Home
Username:
Passwort: Go Login






Last Update: 13.12.17

News - Archiv

Änderungen / Changes 2018
28.10.2017 - 21:25

Hallo,

für die nächste Saison haben wir u.A. folgende Änderungen vorgesehen:

Nenngeld:

1) Jedes Team das sich bei der Einschreibung am Anfang des Jahres für alle oder einzelne Rennen anmeldet, pro angemeldeten Lauf €uro 50.- vorab zahlt, bleibt bei einem  Gesamt-Nenngeld von €uro 295.- pro Wochenende.

2) Zahlungen innerhalb des Nennungsschlusses (bis 4 Wochen vor dem Rennen) 325.- pro Wochenende.

3) Zahlungen nach dem Nennungsschluss €uro 350.- pro Wochenende.

Leider wurde nicht nur in dieser Saison wiederholt unsere Gutmütigkeit bezüglich Zahlung, Absagen oder einfach nicht Erscheinen ausgenutzt.Alle verlassen sich auf uns, auch wir wollen uns auf euch verlassen können. Auf der anderen Seite wollen wir den treuen, korrekt agierenden Teams nicht die "günstige Variante" verwehren. So liegt es an jedem einzelnen wie er das Nenngeld für sich und sein Team gestaltet. Wir werden im Rahmen der online Einschreibung, die nicht vor dem 1.1.2018 beginnt, erneut und öfters darauf hinweisen.

Nennung: Wir versuchen zusammen mit den Veranstaltern die Nennungen online zu gestalten. Wie das am Ende genau aussieht wissen wir noch nicht, aber auf jeden Fall wird das Versenden an Eckart der ausgefüllten Nennformulare entfallen. Ggf müsst ihr sie zur Veranstaltung mitbringen oder dort in Teilen ausfüllen.

Ciao bis bald Euer Team Trophy


2018 erste Termine
23.10.2017 - 19:12

Hallo,

hier mal ein lockerer Bestand.

19-23.3.2018 Carlos Trainingslager Val de Vienne

1)  06-08.4.2018  Brünn, Tschechien,  bestätigt (confirmed)

2)  19-20.5.2018  Most, Tschechien,    noch nicht bestätigt, (not confirmed yet)

3)  Schleiz ?

4)  01-03.6.2018  Rijeka, Kroatien,       bestätig, (confirmed)

5)  Oschersleben ?

6) 18-19.8.2018  Red Bull Ring,           noch nicht bestätigt, (not confirmed yet)

7)   September / Oktober       Hockenheim?  Oschersleben?

Bitte nagelt uns nicht fest. Das ist der jetzige Trend in Sachen Terminen.

Wer seine alte Startnummer behalten will oder einstellig gemäß dem Ergebnis 2018 haben möchte, bitte kurz Eckart eine e-mail schicken: e.roesinger@web.de (die "Kontakte" hier auf der Seite sind zur Zeit nicht zu verwenden). Sollte es eine Doppelbewerbung für die Nummer geben klären wir das mit euch.

Wir haben bei verschiedenen Veranstaltern angegeben, daß wir mit 102 dB (im Stand) klarkommen. Also frühzeitig mal einen Blick auf den Schalldämpfer werfen. Viel bringt z.B. auch die Airbox abzukleben bzw. abzudichten. Das Ansauggeräusch wird viel zu oft vernachlässigt.

Ciao Eckart und Carlo


2017 bis 2018
15.10.2017 - 10:40

Hallo,

uns geht es nicht anders wie euch. Nach den Rennen ist vor den Rennen. Nicht ohne Stolz haben wir es, auch auf Grund des tollen Teilnehmerfeldes beim Finale, wieder geschafft unseren permaneneten Team ein "Treuegeld" auszuzahlen. Danke an alle die 2017 an der Trophy teilgenommen haben.

Natürlich sind wir bereits mit der Planung der Saison beschäftitg. Wir haben erneut 7 Events auf der Wunschliste. Es sollten die üblichen "Verdächtigen dabei sein: Brünn, Schleiz, Oschersleben, Rijeka, Red Bull. Wir arbeiten an einem Rennen in Hockenheim. Aber für genaue Termine ist es noch zu früh. Wir kennen die Problemtik mit dem Eintragen von Urlaubstagen. Vielleicht mal den Arbeitgeben fragen ob er auch schon im Oktober die Überstunden bekannt geben kann die ihr 2018 zu leisten habt....

Demnächst fangen wir dann mit den Startnummern für 2018 an. Wie immer wollen wir einstellige Ziffern vergeben, natürlich müssen wir dabei die 600er und 1000er in Einklang bringen. Macht euch schon mal persönliche Gedanken darüber.

Nochmals der Termin für die alljährliche Trophy Party. 20.Januar 2018 in Hildesheim. mehr in Kürze.

Danke an unsere Pokalsponsoren, danke an alle die zu der tollen Saison beigetragen haben. Wie beim Gespannfahren, -die Trophy ist ein Teamsport.

Ciao bis bald

Carlo und Eckart


Champions 2017
10.10.2017 - 19:00

Wir gratulieren den Teams:

Ken Knapton / Enrico Roick  GB/D zum Titel:  Trophy 600 Champion  2017

Robert van Kampen /  Jarno Bouius  NL/NL zum Titel:  Trophy 1000 Champion 2017

Ciao bis bald

Euer Team Trophy

Hier der Link zum umfangreichen Rennbericht auf Racetracknews von unserer Doreen:

http://www.racetrack-news.de/finaler-sidecar-report-aus-oschersleben/


2018, Kalender 2018
02.10.2017 - 08:26

Hallo an alle,

angehängt die Ausschreibung und Anmeldung für Carols Trainingslager 2018. Auch hier gilt wie in der Trophy: "Wer zuerst kommt..." Evt. direkt ausfüllen und in Oschersleben übergeben.

Find the entryform for Carlos Trainingslager 2018 attached. Dont be to late. Forms can given to Carlo in Oschersleben.

Wie jedes Jahr kommt der Kalender 2018 zum letzten Rennen. Zur Einstimmung schon mal das Deckblatt. Ansonsten haben wir versucht alle Trophy Teilnehmer einzubinden. Auch am Preis von €uro 5.- pro Stück hat sich nichts geändert. Zusendung möglich dies bitte mit Carlo abmachen.

Einlass Fahrerlager Oschersleben ist offiziell 17.30. Wir Arbeiten wie immer das es etwas früher geht. Die technische Abnahme erfolgt in den Zelten.

ciao bis Freitag euer Team Trophy

Nachtrag am 3.10.2017

Hallo,
es kommt zwar spät,aber nicht zu spät.
Dank eines netten Sponsors können wir Mädchen noch einmal einen kleinen Umtrunk starten. Ich würde mich freuen Euch am Samstag ab 14.30 Uhr bei uns begrüßen zu können.
Direkt nach dem letzten Quali lädt das Team Coffee & Tea alle Teams um 17Uhr zur After - Quali - Bowle ein.Selbstverständlich wird auch eine antialkoholische Bowle angeboten.
Allen eine gute Anreise - bis Freitag,
liebe Grüße Vossy und Beate

Nennungsbestätigung, Paddock Entry
25.09.2017 - 08:22

Hallo an alle,

für unser großes Finale findet ihr hier die Nennungsbestätigung die euch den Zutritt / Zufahrt zum Fahrerlager ermöglicht. Bitte ausdrucken und auf Verlangen vorzeigen. Noch ist nicht ganz klar ab wieviel Uhr wir das Fahrerlager beziehen können. Es wird der Freitag nachmittag werden, das ist klar. Wie immer stehen wir auf dem Feld: Erste Strasse nach dem Tor links, wie immer werden wir euch einweisen. Auf Grund der sehr hohen Teilnehmerzahl bitte eng aufstellen, wir werden das einwenig lenken.

Der vorläufige Zeitplan ist raus. Da es in der Meisterschaft eng wird hier nochmals ein offizieller Hinweis. Wir fahren bei den 1000 nach dem gültigen IDM Reglement (abgeshen vom Baujahr des Motors, das ist offen) bei den 600 nach dem WM Reglement. Sollte ein Team überzeugt sein einen Protest zu machen, gilt die dafür vorgeschriebene Vorgehensweise (schriftlich im Zeitfenster zuzüglich der entsprechenden Gebühr). Dazu werden wir einen offiziellen Parc ferme durchführen.

Nach dem zweiten Rennen werden wir im Fahrerlager die Meisterschaftssieger und Platzierte ehren. Bitte plant das mit ein.

Teams die auf der Starterliste stehen und nicht kommen können dies unverzüglich mitteilen. Wir haben eine Reserveliste, diese Teams warten. Denkt dran vielleicht steht ihr das nächste mal auf Reserve!. Danke.

Ciao bis bald

Euer Team Trophy


Samstagabend, Saturday evening
20.09.2017 - 19:30

Liebe Sidecar Trophy Familie,

über die Seitenwagen haben wir uns gefunden und lieben gelernt und nun ja gesagt. Ab dem 18.09. sitzen wir quasi zu zweit im Boot und möchten dies gern mit Euch feiern und eine gelungene Saison 2017 ausklingen lassen. Wir laden Euch daher zu einem kleinen Essen (Gulaschkanone) am Samstagabend um 19:00 Uhr ein. Team Coffee&Tea stellt uns ihr "Wohnzimmer" zur Verfügung, auch Bier und Sektchen lässt sich finden.

Wir freuen uns auf Euch

Ronny & Doreen"

Hello to the sidecar trophy family,

after we fallen in Love in the middle of sidecar racing last year we have now married. Now we are two on the machine. For a great saison final we wellcome everybody of the sidecar trophy on saturday evening 19.00 to a meal and drinks at the tent of „Beate and Vossy“ Team Coffee & Tea in the paddock. See you in Oschersleben.

Ronny & Doreen


Zeitplan, Timetable
19.09.2017 - 12:30

Hallo,

hier der vorläufige Zeitplan. Incl. einem freien Training am Samstag das nicht für die Startaufstellung zählt.

find the timetable for the Oscherslebenweekend attached. The first free practise will not count for grid position.

Mehr in Kürze.

Ciao Euer Team Trophy

Herzlichen Glückwunsch und alles Gute an Doreen und Ronnie !!!


Starterliste Finale Oschersleben
18.09.2017 - 19:58

Hallo,

hier die vorläufige Starterliste für das Finale in Oschersleben. Full House!

 

Zeitplan und weiter Details zum Wochenende in Kürze. Timetable etc. very soon.


Fahrer/Beifahrer Land 1000 600
1 Knapton/Roick GB/D
x
2 Wirth/Uhlig D/D
x  
3 Baert/Mahl B/D x
 
5 Siegel/Siegel A/A
x  
6 Damaschke/Sabaschus D/D
x  
11
   
   
13 Kirst/Kirst D/D
x  
14 Svansson/Wallavuori S/SF X
 
17 P. Dobernowski/ Seheden S/S X
 
19 Gerisch/Hahn D/D
x  
22 Baur/Baur CH/CH
x  
23 Centner/Centner D/D
x  
24 Crome/Crome D/D x
 
26 Heck/Manz D/D
x  
29 Rößler/Lüttke D/D
x  
30 Schwegler/Rähder D/D X
 
31 van Kampen/Bouius NL/NL x
 
35 Artiola/Arokivi SF/SF X
 
40 Pickl/Pecksen D/D
x  
46 Karlsson/ S/S X
 
48 R. Dobernowski/Rekola S/S X
 
50 Johnson/Hammarbom N/N
x  
52 Sixtonsson/Gunderson S/S X
 
53    
   
63
   
   
69 Axelsson/ Lundrall S/S X
 
77 Bereuter/Marklin CH/D x

85 Gloeden/Zimmermann D/D
x  
99 Lundberg/Andersson S/S x
 

 

 

 

 

Die Pokalspende Finale Oschersleben kommt von unserm "Hopfi aus de Palz" Danke!!!

Ciao Euer Team Trophy


Oschersleben
13.09.2017 - 08:15

Hallo,

wir haebn es probiert aber es wird leider kein zusätzliches Training am Freitag geben können. Die Strecke ist dort bis in den Abend ausgebucht.

Sorry we will not have a practise on friday. The track is fully booked.

Der Zeitplan fürs Finale wird in Kürze hier veröffentlicht. We will publish the timetable for the final soon heren.

Ciao bis bald

Euer Team Trophy


Finale Oschersleben
04.09.2017 - 08:16

Hallo,

das Finale der Int. Sidecar Trophy 2017 steht vor der Tür. Wie allgemein bekannt sein sollte findet es nicht in Frohburg sondern am 7-8.10.2017 in Oschersleben statt.

Am kommenden Freitag ist Nennungsschluss. Wir bitten euch diesen in voller Konsequenz auch einzuhalten. Wir erwarten ein volles und tolles Feld das auch schon Zeichen für die Saison 2018 setzten wird.

Natürlich sind wir bereits in Planung für die nächste Saison. Wenn es etwas zu vermelden gibt erfahrt ihr es wie immer hier.

Ciao bis bald beim Finale,

euer Team Trophy

Update Freitag 8.9.2017: Bitte unbedingt eure Nennungen machen. Wir sind voll !!! Please make your entries and payments. We are full !!!

ciao


Kalender 2018
23.08.2017 - 08:03

Hallo,

auch im nächsten Jahr muss keiner auf den mittlerweilen schon traditionellen Kalender der Int. Sidecar Trophy verzichten. Er kommt,...nach Oschersleben. Wer nicht vor Ort sein kann hat natürlich die Möglichkeit einen oder mehrere (Sponsoren, Freunde und Gönner sind immer offen für kleine Geschenke) Kalender bei Carlo zu bestellen die dann gegen die entsprechende Versandgebühr verschickt werden.

Lasst euch überraschen. Wie immer sind die Teams vertreten die 2017 an Rennen der Trophy teilgenommen haben.

Ciao bis bald Euer Team Trophy


Oschersleben Nachtrag
07.08.2017 - 08:01

Hallo,

aus persönlichen Zeitgründen erst jetzt!.

Wir, die Trophy Macher wollen uns bei allen Teams bedanken. Ihr habt durch euer sehr diszipliniertes Verhalten, (ja der Einwand aus A- Leben wurde vernommen) eine tolle Vernastaltung abgeliefert. Von der Startaufstellung, über das sportliche Verhalten beim Rennen, alles super. Unser Sport hat sich von der allerbesten Seite gezeigt. Das haben auch andere bemerkt.

Danke Beate für den "Mädelsnachmittag". Er soll unkommentiert bleiben.

Danke an Harald und das Team Rainbow für den schönen und gelungenen Abend.

Danke an Horst Meise für die Pokalsspende.

Wir wollen die perfekte Abwicklung des Veranstalters "Klassik Motorsport" rund um Manfred John und Uwe Sattelberger und Team nicht vergessen. Good Job!

Nach so einer Veranstaltung haben wir gemerkt das unser Weg die Trophy zu lenken  richtig ist. Danke an alle die dazu beigetragen haben.

Carlo und Eckart


Update Oschersleben, Live-timing
29.07.2017 - 14:37

Hallo

tolles Feld mit 20 Gespannen. Livetiming unter:

https://livetiming.getraceresults.com/oschersleben#screen-results

Rennen 1.: Samstag 17.00

Rennen 2: Sonntag 12.00

Zur Zeit läuft der "Mädels Nachmittag bei Vossys.....

Ciao bis bald

Nachtrag Sonntag. 2 tolle Rennen. Die Punkte sind aktualisiert, Ergebnisse und Bilder in Kürze

Euer Team Trophy

hier schon mal der Link zum ersten Rennbericht auf Racetrack News. Danke Doreen.

http://www.racetrack-news.de/sidecar-trophy-oschersleben-ein-schwedisches-duo-mischt-das-starterfeld-auf/


Zeitplan / Timetable Oschersleben
19.07.2017 - 22:22

Hallo

hier der vorläufige Zeitplan für das Oschersleben Wochenende.

ciao Euer Team Trophy

Nachtrag: Hier noch weitere Fahrer/Beifahrerinfos des Veranstalter.

Wir sind ab Donnerstag vor Ort!!

Danke nochmals an unseren treuen Begleiter, Gönner und Pokalsponsor ab der ersten Stunde Horst Meise, Yamaha Klassikerteile!


Starterliste Oschersleben
15.07.2017 - 08:44

Hallo,

hier die vorläufige Starterliste für das Oschersleben Wochenende. Nicht vergessen: Samstag Grillen bei den "Holländern" sowie der legendäre "Sektnachmittag" bei Beate...

Nr. Fahrer/Beifahrer Land 1000 600
1 Knapton/Roick GB/D
x
2 Wirth/Uhlig D/D
x
3 Baert/Mahl B/D x
5 Siegel/Siegel A/A
x
6 Damaschke/Sabaschus D/D
x
13 Kirst/Kirst D/D
x
15 Medeck/Rozenkova CZ/CZ
x
16 Weekers/Lower NL/NL X
22 Baur/Baur CH/CH
x
23 Centner/Centner D/D
x
24 Crome/Crome D/D x
26 Heck/Manz D/D
x
29 Rößler/Lüttke D/D
x
31 van Kampen/Bouius NL/NL x
50 Johnson/Hammarbom N/N
x
53 Schafter/Graber CH/CH
x
55 Maier/Messing D/D x
64 Szczepanski/Frey D/CH
x
77 Bereuter/Marklin CH/D x
85 Gloeden/Zimmermann D/D
x
99 Lundberg/Andersson S/S x

Ciao Euer Team Trophy


Oschersleben 1 weitere Infos
11.07.2017 - 08:24

Hallo,

hier weitere Infos für das nächste Rennwochenende in Oschersleben.

Anmeldungen für freie Trainings am Freitag (2x Vormittags, 1x Nachmittags). Pro session €uro 35.- E-mail bitte an: uwe@klassik-motorsport.com. (free pracitise friday send e-mail, per session €uro 35.-)

Boxenanmeldung für Oschersleben siehe angehängte Datei. (garage order see file)

Hier noch eine Ankündigung von Beate:

"Hallo Mädels,
es ist wieder soweit!!!
Da die Küche am Samstagabend kalt bleibt (Grillabend für alle beim Team Rainbow) laden wir alle DAMEN zum "Sektkränzchen" ein."

Bitte beachtet daß unser Finale nicht in Frohburg stattfindet sondern am 7-8.10. in Oschersleben!!! Please notice the Trophy Final will not be in Frohburg.

Ciao bis bald Euer Team Trophy


Erste Infos Oschersleben 1
29.06.2017 - 19:53

Hallo,

morgen ist Nennungsschluß für die Oschersleben 1 Veranstaltung! Bitte schnell noch die Nennung und das Nenngeld fertig machen. Danke

Für uns wird die Veranstaltung Samstag/Sonntag laufen. (2x Training, 2 Rennläufe) Es ist aber möglich schon am Freitag an 3 freien Trainingssitzungen teilzunehmen. (2x morgens, 1x nachmittags) Gemäß Absprache soll das Verfahren von Anmeldung und Zahlung deutlich einfacher abgewickelt werden wie in Schleiz. Die genauen Zeiten für diese freien Trainings, pro Sitzung 35.- euro, geben wir in Kürze bekannt.

Pokalsponsor, wie alle Jahre davor auch in Oschersleben, unsere treuer Fan und Gönner Horst Meise, Yamaha-Klassiker-Teile. Danke Horst!

Nochmals der Hinweis: Am Samstag Abend laden HP-Racing Service, unser Harald Endeveld und das Team Rainbow zum Grillen mit "Kaltschale". Nur wegen eurer Essensplanung.

Ciao bis bald Euer Team Trophy


Red Bull Ring update
25.06.2017 - 08:11

Hallo

hier der Link zum Livertiming:           https://livetiming.getraceresults.com/redbullring#screen-results

Der Supersprint ging bereits gestern über die Bühne. Auf Grund einer erwartenden Gewitterfront wird das Hauptrennen bereits um 10.00 gestartet, der Sprintlauf, je nach Wetter ist für 15.15 geplant.

Wie immer bereits tolle Berichte auf racetrack-news.de von unserer Doreen.

http://www.racetrack-news.de/sidecar-trophy-spielberg-sattler-neubert-jagen-allen-davon/

Euer Team Trophy


Verschiedenes
22.06.2017 - 18:22

Hallo,

erst mal wollen Wir uns bei David Baydar (Baydar Bau, Elz) für die Pokalspende am Red Bull Ring bedanken. Danke.

Dann noch viele grüße in die Gasche-Werkstatt sowie viele liebe grüße zur "Hexen-Reha".  Alles Gute an Euch.

Ciso bis morgen am Red Bull Ring.

Euer Team Trophy


die lange Pause zwischen Oschersleben 1 & 2
20.06.2017 - 11:58

Hallo,

auf Grund des geänderten Terminkalenders der Int. Sidecar Trophy hat sich zwischen dem Oschersleben1 Termin Ende Juli und dem Finale auch in Oschersleben2 am 7-8.10 eine große zeitliche Lücke ergeben.

Unser guter Chris Baert bietet ein offenes Rennen ohne Wertung  in Mettet/Belgien an. 9-10.September 2017.

Alle Details wie Nenngeld, Zeitplan etc erhaltet ihr direkt von ihm.

Chris Baert is offering an open Sidecar race in Mettet/Belgien in betweeen the long break of our 2 Oschersleben dates. Please contact him direct for all deatils.

Nennungen können bereits am Red Bull Ring bei Chris gemacht werden. Entries can be done at Red Bull Ring

Das ist keine Trophy Veranstaltung !!!!!!   No Trophy Event !!!!!!

Ciao bis zum Wochenende

Euer Team Trophy


Frohburg abgesagt, neuer Termin fürs Finale 7-8.10
16.06.2017 - 08:38

Hallo,

vor einigen Tagen haben wir von den Frohburger Veranstalter die Absage bekommen. Auf Grund einer reduzierten Starterzahl im neuen Streckenabnahmeprotokoll sind die Seitenwagen für sie finanziell nicht mehr tragbar! Schade das so etwas trotz Absprachen im November in der laufenden Saison stattfindet.

Neuer Termin für das Trophy Finale 2017.

Oschersleben am 7-8.10.2017

Sorry the Frohburg Organizer have canceld the sidecar class in theire event. The new date for thi big Final of the Sidecar Trophy 2017 will be 7-8. October in Oschersleben.

Alle bisher abgegebenen Nennungen und Gelder behalten ihr Wirksamkeit. Wer sich abmelden oder neu anmelden möchte kann dies ab sofort tun.

Sorry nochmals, aber es lag nicht in unserer Hand.

Ciao euer Team Trophy


Red Bull, Zeitplan, Starterliste
14.06.2017 - 08:48
Nr. Teamname Nachn. Fahrer Vorn. Fahrer Nachn. Beifahrer Vorn. Beifahrer Nat. Klasse
1 ADAC Niedersachsen/Sachsen/A. e.V. Knapton Ken Roick Enrico GB/D 600
2 Zweirad Wirth Wirth Enrico Uhlig Ronny D/A 600
3 The Gent Express Baert Chris Mahl Ronja B/D 1000
5 BMW-Club Peuerbach Siegel Christian Siegel Ewald A/A 600
6 JJR Damaschke Jürgen Sabaschus Jürgen D/D 600
11 MRSC Gunskirchen Kimeswenger Peter Lehnerz Jens A/D 600 Gast
12 MRSC Gunskirchen Laimer Martin Billich Markus A/A 1000
14 Brauerei Schönram Stippel Thomas Deutschmann Wolfgang D/D 600
15 MM Racing Medek Miroslav Rozenekova Katerina CZ/CZ 600
21 MSV Schwanenstadt Bachmaier Günther Wechselberger Jeti A/D 600 Gast
24 RCS Racing Team Chrome Rainer Chrome Tanja D/D 1000
26 Heart Attack Heck Markus Manz Rene D/D 600
31 Roman Racing, A. Rooimans van Kampen Robert Bouius Jarno NL/NL 1000
35 PSV Wells Sattler Joseph Neubert Uwe D/D 1000 Gast
37 Pro Bike Racing Team Ozimo Rocco Zannarini Massimo I/I 1000
43 FSR z.s. Fisar Petr Kopecky Ondrej CZ/CZ 600
51 Schröder/Werth Racing Schröder Peter Werth Denise CH/D 1000 Gast
53 Schaffter Suisse Schaffter Martin Bannward Erwan CH/CH 600
55 Team Maier Maier Ralf Messing Danny D/D 1000
56 Sidecar Racing Team Rutz Rutz Jakob Fries Marcel CH/CH 1000 Gast
62 A.S.D. Pro Bike Racing Team Peracchino Giuseppe Padoan Matteo 1000 1000
77 Sidecardog Bereuter Felix Marklin Valentin CH/D 1000
85 MSK Gloeden Gloeden Günter Zimmermann Karoline D/D 600
97 Polizeisportverein Wels/Delta Racing Grabmüller Michael Kirchhofer Sophia A/CH 600 Gast
99 Team 99 Sweden Lundberg Thomas a. Andersson Mikael S/S 1000

25 Teams im Rennen, also alle.

Bitte die Öffnungszeiten vom Fahrerlager einhalten, auch wenn bereits freie Durchfahrten verteilt wurden.

Techniche Abnahme von Vossy vor Ort. Transponder bei dem Veranstalter. Alles wie immer.

Boxen fü:: Knapton, Heck, Chrome, Damaschke, Lundberg, Rutz, "Italian". Boxenschlüssel bei Eckart.

Ciao bis bald

Euer Team Trophy


Wild card bei WM Lauf in Assen
12.06.2017 - 19:12

Hallo,

wir haben euch ja schon persönlich angesprochen, hier nochmal offiziell.

Wer eine Wild Card für den WM Lauf in Assen 4-6.8.2017  wahrnimmt, bekommt vor Ort eine Unterstützung von €uro 300.- (mindestens)

Die Nennungen können direkt bei der FIM gemacht werden (oder bei Eckart nachfragen). Die nötige "One-Event" Lizenz bekommt ihr bei eurer Föderation.

Die "Gamma Racedays" in Assen ist eines der größten Events mit um die 50000 Zuschauern sowie einem hammerharten Programm. Ihr könnt ein Teil davon sein.

Ciao bis bald

Euer Team Trophy


Barbeque in Oschersleben
06.06.2017 - 18:43

Hallo

HP- Service, unser lieber Harald Endeveld vom Reifenservice sowie das Team Rainbow um Ad Joosen laden in Oschersleben Ende Juli die gesamten Trophy Teams zum Barbeque mit Bier ein. Das ganze findet bei Vossys statt.

Es gibt Gegrilltes und Gebrautes..

Vorab vielen danke an unsere holländischen Teile der Trophy.

Ciao bis bald

euer Team Trophy


Most
05.06.2017 - 10:50

Hallo

die Rennberichte sowie die weiteren Ergebnisse wie immer von unserer Doreen auf racetrack-news. Hier bei uns herrscht zur Zeit ein kleines Computerchaos bezüglich Punkte, Bilder, Ergebnisse, etc. wir arbeiten dran mit Flex und Schweißgerät, halt wie es sich gehört.

sorry für die Verzögerung.

ciao euer Team Trophy


Wichtige Änderungen bei der Int. Sidecar Trophy
30.05.2017 - 12:30

Änderungen !!

Nach dem  Rennen in Brünn wurden intern Stimmen laut, dass die Regelung bei der Siegerehrung durch die vielen Gäste aus WM und IDM nicht immer nur auf Zustimmung traf. Dort verzichteten je einmal die Gäste bzw. die Trophy Teilnehmer auf die Pokale. Natürlich können wir den jeweiligen Unmut der Betroffenen verstehen, nehmen diesen ernst und handeln entsprechend.

Mit dem Rennen Rijeka haben wir folgende Änderungen:

In Trophy Wertung fahren alle Teams die nicht in höher wertigen Meisterschaften (WM / IDM) eingeschrieben sind, oder sich dort vorrangig betätigen. Das heißt alle Teams  außer den oben beschriebenen Gästen aus WM / IDM etc. bekommen ab der ersten Trophy-Teilnahme Punkte und werden bei der Siegerehrung der ersten drei pro Klasse mit Pokalen gegehrt.

Die Gäste aus WM / IDM werden bei der gleichen Siegerehrung gemäß ihrer Platzierung im Rennen mit zusätzlichen Pokalen geehrt.

Wir sind der Meinung mit dieser nötigen Regelung die sportlicher Leistungen aller Beteiligten gerecht zu würdigen, und die Idee und den Geist der Trophy weiter zu festigen.

Ciao Euer Team Trophy


Most freies Training, diverses
29.05.2017 - 20:38

Hallo,

für das freie Training sind €uro 30.- zusätzlich zu zahlen. Leider haben wir diese Nachricht erst heute bekommen, wir wollten da für euch ein bißchen pokern. Buchen und abrechnen vor Ort bei Carlo, Eckart oder Konni auf dem ganz ganz kleinen Dienstweg. (free practise Most euro 30.- booking an payment see Carlo, Eckart or Konni)

Die technische Abnahme wird von Ralf Unfried vor Ort im Fahrerlager absolviert, ab Freitga Mittag etwa.(Scruteneering Friday lunchtime from Ralf in the paddock)

Harald Endeveld wird mit seinem Reifenservice vor Ort sein.(Tyreservice at the meeting)

Vielen dank an Familie-Team-Firma Centner aus Radebeul für die Pokalspende Most. Wir sehen uns.

Ciao bis Freitag

Euer Team Trophy


Rijeka aktuell, wichtige News Red Bull Ring
26.05.2017 - 11:15

Hallo,

grüße aus dem sonnigen Rijeka. Mit einem unerwartet starken Feld präsentieren wir uns hier in Kroatien.

Vollständige Ergebnisse Lap by lap etc. unter:   https://speedhive.mylaps.com/Events/1399237

Trainings und Rennberichte von Doreen wie immer zeitnah unter racetrack-news.de

Red Bull Ring 2017.   Wir haben viele zusätzliche Anfragen für einen Start. Bitte die "Einschreibemöglichkeit" nutzen, dort das einzelne Rennen anklicken, ausfüllen und ab. Meine Post mit Nennungen sehe ich erst in 2 Wochen, eine Einschreibe Mail schon heut abend. Der Andrang ist groß, es geht nach Nennungs- bzw Einschreibungseingang. Danke

Ciao bis bald Euer Team Trophy

Update Sonntag Rijeka

nach dem Unfall von Remy und Kathrin können wir Entwarnung geben. Remy ist bereits wieder im Fahrerlager, Kathrin wird nach einer Operation am Bein noch stationär behandelt.

Der Sprint wurde ersatzlos gestrichen.


Most Zeitplan, Starterliste
23.05.2017 - 18:48

Hallo

hier die Starterliste und der Zeitplan für Most. Vegessene Nennungen nur noch in Rijeka oder vor Ort. Nennungen für Red Bull Ring sind auch in Kürze fällig sowie das anfallende Nenngeld. Wir sind für Red Bull sehr voll, da kann eine verzögerte Zahlung schon mal zu Schwierigkeiten führen. Spezielle Abmachungen haben natütlich ihre Gültigkeit.

Gute Anreise nach Rijeka, Bitte diepassenden Vignetten etc. bereit halten.Ja die Nennungsbestärigung für die Nr. 3 hat Gültigkeit für alle Trophy Teilnehmer. Harald Endeveld ist mit seinem Reifendienst nicht vor Ort, erst wieder ab Most.

Danke an Feiko Pflugbeil für die Pokalspende Rijeka, danke an das Team, Familie und Firma Centner für die Pokalspende Most. Wir sehen uns!!!

ciao Euer Team Trophy

Starterliste Most:

Nr. Fahrer/Beifahrer Land 1000 600 Most
1 Knapton/Roick GB/D   x xx
2 Wirth/Uhlig D/D   x xx
3 Baert/Mahl B/D x   xx
5 Siegel/Siegel A/A   x xx
6 Damaschke/Sabaschus D/D   x xx
11 Kimeswenger/Lehnerz A/D   x xx
13 Kirst/Kirst D/D   x xx
15 Medeck/Rozenkova CZ/CZ   x x
21 Bachmeier/Wechselberger A/A   x x
22 Baur/Baur CH/CH   x xx
23 Centner/Centner D/D   x x
26 Heck/Manz D/D   x xx
29 Rößler/Seipt D/D   x x
31 van Kampen/Bouius   x   xx
33 Meister/Seib D/D x   x
42 Ruppert/Waeffler D/CH x   x
43 Fisar/Kopecky CZ/CZ   x xx
47 Gasche/Meier CH/D x   xx
53 Schafter/Graber CH/CH   x xx
77 Bereuter/Marklin CH/D x   xx
85 Gloeden/Hofmann D/D   x xx
99 Lundberg/Andersson S/S x   x

nach dem Rennen ist vor dem Rennen, Rijeka Infos
16.05.2017 - 13:15

Hallo,

hier der Zeitplan für Rijeka. (see timetable for Rijeka)

Nennungsbestätigung ist für alle gültig. (Confirmation of entry is for all Trophy Teams).

Es gibt noch wenige Boxenplätze, bei Eckart buchen. (Garageplaces available, contact Eckart)

mehr in Kürze.

Ciao Euer Team Trophy


Schleiz
14.05.2017 - 10:45

Hallo,

die vollständigen Ergebnisse sind hochgeladen.

Rennbericht von Doreen wie immer auf http://www.racetrack-news.de/category/wm-serien/sidecar/.

Vollständige Ergebnisse, auch nach Klassen sowie Lap by Lap listen unter:

www.raceresults.at

Vielen Dank an unseren Pokalspender für Schleiz die Bäckerei Gangel aus Frankfurt.!!!!!

Ciao bis bald

Euer Team trophy aus Schleiz


letztes Update Schleiz
08.05.2017 - 19:37

Hallo,

unser Fahrerlagerplatz ist wie jedes Jahr unten hinter dem Rennleitungscontainern. Das Fahrerlager kann ab Donnerstagmorgen bezogen werden. Nicht benötigte Fahrzeuge, Anhänger, Wohnmobile von Gästen etc. bitte oberhalb auf dem Schotterplatz abstellen.

Technische Abnahme findet ab Freitagmorgen in unserem Fahrerlagerbereich statt. Die Papierabnahme findet ab Donnerstag im oberen Fahrerlagerbereich/Rennbüro statt. Für die technische Abnahme benötigt ihr vorther die Papierabnahme. Die freien Trainings sind nur mit vollständiger Abnahme zu bestreiten.

Vegesst nicht die "Nennungsbestätigung" auszudrucken und vorzuzeigen.

Ciao bis bald Euer Team Trophy

PS: Harald Endeveld mit seinem Reifenservice wird nicht in Rijeka sein.  Wenn ihr für Kroatien etwas braucht, bitte in Schleiz drum kümmern.


Schleiz freies Training am Freitag
02.05.2017 - 16:04

Hallo

ihr habt, wie bereits angekündigt, die Möglichkeit am Freitag gemeinsam mit der Klassik zwei freie Trainings zu fahren. Jeweils mit der Gruppe 7. Pro Lauf werden €uro 40.- fällig. Die Trainings bitte direkt bei Uwe Sattelberger buchen.

uwe@klassik-motorsport.com

Den Zeitplan findet ihr bei den letzten News vom 27.4.2017.

Ciao bis bald

Euer Team Trophy

Update 6.5.2017: Guenther Glöden (F2)sucht einen Beifahrer vorerst für die Rennen: Rijeka,  Most  und  Red Bull.     Wer interesse hat ihn direkt kontaktieren oder bei Eckart den Kontakt nachfragen. Ja eine Lizenz sollte vorhanden sein.


Schleiz
27.04.2017 - 15:56

Hallo,

hier der vorläufige Zeitplan für Schleiz. Wie schon erwähnt gibt es die Möglichkeit am Freitag bei den Klassics  ein freies Training mitzunehmen. Wie, wann und für wieviel bekommen wir noch raus.

Weiterhin eine Nennungsbestätigung die den Zutritt / Zufahrt ins Fahrerlager ermöglicht. Wir stehen wie die letzten Jahre unten hinter dem Rennleitungsturm. Bitte Fahzeuge wie Wohnmobile oder PKW gleich oberhalb abzustellen sonst wird es zu voll, halt so wie letztes Jahr da hat es gut geklappt.

Danke an "Miquel" den Bäcker aus Frankfurt für die Pokalspende!!!

Weiterhin die weiteren Nennungen für Rijeka und Most nicht aus den Augen verlieren. Für Rijeka sind noch Boxenplätze zu haben. €uro 60.- fürs Wochenende bei Eckart anfragen.

Für Rijeka wird der Zeitplan ähnlich wie im letzten Jahr. freitags 2 Trainings, Sonntags sind wie gegen 12.00 fertig. Für die Zeit zwischen Rijeka und Most haben wir einen Campingplatz ausgesucht. Mehr darüber in den News vom 25.4.2017

Ciao bis bald

Euer Team Trophy


weiter Infos
25.04.2017 - 08:29

Hallo,

auf Grund der anstehenden Rennen weitere Details.

--In Schleiz wird es Freitag nachmittag die Möglichkeit geben zusammen mit den Klassik Gespannen ein extra freies Training zu bestreiten. Wir warten auf den genauen Zeitplan.

--Bitte die Nennungen zeitnah für Rijeka fertigmachen und zusenden. Vor allem auch die Begleitpersonen  und Fahrzeuge angeben damit wir diese übermitteln können.

--Für die Zeit zwischen Rijeka und Most haben wir folgenden Campingplatz ausgesucht. Er bietet uns 20% Nachlass auf unsere Gruppe.  (Website for the campsite)   www.sobec.si

Die Reservierung unter folgender Adresse mit dem Zusatz "Sidecar Trophy" dann können sie euch direkt der Gruppe zuordnen. Ich denke wir werden ein paar schöne Tage haben. (Make your reservation with "sidecar Trophy")  camping@sobec.si

--Wer weitere Stammdaten wie Lizenznummern, Transponder etc hat, bitte an Eckart weiterleiten.

Ciao bis in Kürze

Euer Team Trophy


Brünn Nachlese
24.04.2017 - 11:39

Hallo

wir hoffen ihr seid alle gut zu Hause angekommen. Ich denke wir können sagen es war ein tolles Wochenende auf einer noch tolleren Strecke..... ja etwas frisch war es zeitweise...

Nochmals einen großen Dank an unsere Gäste aus WM, IDM und TT die im Sprint auf ihre Pokale verzichtet haben und diese den entsprechend platzierten Trophy Teams zukommen ließen. Es ist immer schwierig allen und jedem gerecht zu werden.

Danke auch an Auer Metalltechnik, halt an unseren Olli für die Pokalspende in Brünn.

Hier  Links zu sämtlichen Ergebnissen und Listen des Wochenendes:

http://www.motocams.cz/prirodni-okruhy/kalendar-zavodu/186

Wir denken auch mit dem Veranstalter hatten wir großes Glück. Wir hoffen auf eine Wiederholung 2018.

Rennberichte von Doreen bereits auf   racetrack-news.de   Bilder hier in Kürze, lasst mich mal ausladen.

Ciao bis bald

Euer Team Trophy


Brünn
16.04.2017 - 19:28

Hallo,

auf Grund von Absagen gibt es für Kurzentschlossene noch die Möglichkeit in Brünn teilzunehmen. Boxenplätze hat es auch noch.

3 Trainings, warm up, 2 Rennen für €uro 295.- Bitte die "Einschreibung" nutzen oder kurz anrufen. Alles Andere vor Ort.

Hier nochmals der vorläufige Zeitplan und die "Freie Durchfahrt"

Bitte an die Schleizer Nennungen denken!!!

Ciao bis bald

Carlo und Eckart

Update 18.4.2017. Für uns soll es einen Fahrerlagerbereich hinter den Boxen geben. Ich bin früh vor Ort und werde die bekannten Pylonen verteilen. Bitte darauf achten. danke.


Nennungsbestätigung, Fahrzeugpass Brünn
07.04.2017 - 08:19

hallo

wir haben hier eine Nennungsbestätigung angehängt mit der ihr auch ins Fahrerlager kommt. Bitte ausdrucken und auf Verlangen vorzeigen. Find your car pass for Brno attached. Print and show at the gate.

Für die Technische Abnahme vor Ort wird es ein Zeitfenster geben. Irgendwo Freitags zwischen 11.00 und 15.00. Wir bitten alle bis dahin (soweit schon anwesend) die Papierabnahme zu erledigen und alles nötige bereit zu halten. Danke.

Wir sind auch früh vor Ort wenn es klemmt.

Ciao bis bald

Euer Team Trophy


Nennungsschluß Brünn
02.04.2017 - 09:19

Hallo,

wer es noch nicht gemacht hat, umgehend die Nennungen zuschicken sowie sich um das anstehende Nenngeld kümmern. Danke. Vielleicht auch gleich die Nennung Schleiz mitmachen da ist auch bald Nennungsschluss und wenn man einmal die Lizenznummern etc. rausgesucht hat, kann man sie gleich zweimal verwenden (oder auch 4x)

Es gibt noch ein paar ganz wenige Boxenplätze für das Event. Bei Eckart melden, wer zuerst kommt....

Danke an Olli Auer, Auer-Metallbau für die Pokalspende in Brünn!

Euch noch eine schöne Zeit bevor es ernst wird mit dem ersten Trophy Rennen..

ciao Carlo und Eckart


Neues aus Val de Vienne
29.03.2017 - 19:43

Hallo aus Frankreich,

bis zu 25 Grad, die ganzen Tage über Sonne von Morgens bis Abends, entsprechend ist die Stimmung aller Teams.

Ciao bis bald an alle zu Hause von allen die hier sind.


Starterliste/Entrylist Brünn
22.03.2017 - 08:44

Hallo,

hier die vorläufige Starterliste für Brünn. Alle Teams fahren die Rennen:

Wer noch einen Boxenplatz für das Wochenende benötigt dies, bei Eckart anmelden.

  Starterliste Int. Sidecar Trophy 2017    
             
             
Nr. Fahrer/Beifahrer Land 1000 600    
1 Knapton/Roick GB/D   x    
2 Wirth/Uhlig D/D   x    
3 Baert/Mahl B/D x      
5 Siegel/Siegel A/A   x    
6 Damaschke/Sabaschus D/D   x    
7 Endeveld/Romme NL/NL x      
11 Kimeswenger/Lehnerz A/D x x    
13 Kirst/Kirst D/D   x    
14 Stippel/Deutschmann D/D   x    
16 Medeck/Rozenkova CZ/CZ   x    
21 Bachmeier/Wechselberger A/A   x    
22 Baur/Baur CH/CH   x    
26 Heck/Manz D/D   x    
29 Rößler/Seipt D/D   x    
31 van Kampen/Bouius NL/NL x      
33 Meister/Seib D/D x      
35 Sattler/Neubert D/D x      
43 Fisar/Kopecky CZ/CZ   x    
47 Gasche/Meier CH/D x      
51 Schröder/Werth CH/D x      
53 Schafter/Bannwart CH/CH   x    
60 Rösinger/Werner D/D   x    
66 Roscher/Burkhard D/CH x      
71 Reeves/Farrance GB/GB   x    
77 Bereuter/Marklin CH/D x      
85 Gloeden/Hofmann D/D   x    
88 Gierlinger/Gierlinger D/D x      
97 Grabmüller/Kirchhofer A/CH   x    
99 Lundberg/Andersson S/S x      
111 Gallrös/Daalhuizen S/NL x      
135 Guignard/Poux F/F   x    
       
             
             
             
             
             
             
             
             
             
             

neben dem Gespann...
17.03.2017 - 15:34

solltet ihr vor der Saison auch mal Wohnmobil, Transporter, und Anhänger durchsehen.

Ist noch TÜV drauf? Geht die Beleuchtung?

Es wäre nicht das erste Mal daß ein Wohnwagen oder Wohnmobil in Val de Vienne am Sonntag Abend bei der Jahreserstbefüllung unter Wasser steht weil ein Schlauch undicht ist oder eine Schelle gebrochen ist. alles schon dagewesen. dann ist guter Rat teuer und der nächste Baumarkt weit.

Unsere Renntransüporter werde normal deutlich über 10000 km im Jahr bewegt, da macht ein wenig Durchsicht sinn. Reserverad, Luftdruck, Öl- und Wasserstand, Gasflasche--voll-leer--vielleicht?

Zelt und Zeltgestänge? ist der Reisverschluss in Ordnung, das Gestänge und die Eckverbinder vollständig. Geht der Kompressor? Ist das Zubehör dafür vollständig? und und und

Noch haben die meisten ein Wochenende Zeit sich auch um all diese Dinge zu kümmern.

Ich denke wir alle sind heiß auf die ersten Kilometer auf der Strecke.

Ciao bis bald

Euer Team Trophy


Countdown läuft
09.03.2017 - 08:48

Hallo,

der Countdown zur Saison 2017 läuft und läuft. Erste Test und Prüfstandsversuche sind gelaufen. Val de Vienne steht in gut 2 Wochen an. Zum Glück steht die Trophy 2017. jetzt gilt es sich langsam um Nennungen und Nenngeld zu kümmern. Natürlich können die Brünn Nennungen in  Val de Vienne auch persönlich abgegeben werden, Da kann dann auch direkt der Beifahrer mit unterschreiben.

Das selbe gilt fürs Nennegld, daß in Box 3 bei Carlo erledigt werden kann.

Wer für Brünn noch einen Boxenplatz möchte ( €uro 110.- fürs die 3 Tage) dies bitte bei Eckart anmelden.

Die Lizenzen sollten auch beantragt und bezahlt sein. Wenn es neue Lizenznummern und ggf. neue Transponder gibt, dies bitte  Eckart mitteilen, um die Starterlisten aktuell und vollständig zu halten.

Harald Endeveld unser Reifenservice hat sein Kommen für alle Läufe außer Rijeka angekündigt. Danke nach Holland. Wer in Val de Vienne Reifen  benötigt sollte sich erfahrungsgemäß diese vorab reservieren lassen. Bei über 80 Gespannen  vor Ort ist dann schnell mal Schlußverkauf!

Es liegt etwas positives in der Luft um F2 Teams einen WM  Gaststart etwas schmackhafter zu machen. Ich denke in Kürze die ganze Katze aus dem Sack zu lassen. Denkt drüber nach.

Ciao bis bald

Euter Team Trophy


wir wollen mal sehen ob ihr im Fahrplan seid
27.02.2017 - 18:43

Hallo,

wie gehts euch denn? Schon Stress weil mal wieder zu spät mit der Vorbereitung angefangen. Natürlich nicht.

Wir haben Glück daß unsere Trophy Partner auch allesamt ihr Handwerk verstehen und wir schön seit einigen Monaten einen Kalender mit Bestand und Substanz haben. Auch das erste Rennen in Brünn ist bereits vollständig durchgeplant.(siehe letzte News)  Unsere Pokalpartner stehen vollständig "bei Fuß". Danke an Euch! Die 2017 Trophy T-Shirts sind auch in der Mache mit einem neuen Design. Lasst euch überraschen!

Unsere Servicepartner, HP Parts, der Reifendienst von Harald Endeveld und Mike Breitenbach von PAGID Bremsbelägen, oder Ralf vom RU-Motorradshop (Suzukiteile, Ölfilter Ketten, Verschleißteile etc.) werden uns in Kürze mitteilen, welche Rennen sie vor Ort betreuen. Natürlich sind sie auch jederzeit per Mail über unsere Linkrubrik zu kontaktieren.

Denkt dran in 4 Wochenen sind wir bereits in Carlos Trainingslager....... und vielleicht schon beim Pernot.

Euch  noch eine gute Zeit bis es endlich wieder losgeht.

Ciao Euer Team Trophy


Infos, Zeitplan Brünn
15.02.2017 - 13:19

Hallo,

es ist sehr früh aber warum warten.

Hier angehängt der Zeitplan von Brünn, sowie das Veranstaltungsposter. Es entstehen neben dem üblichen Nenngeld keine weiteren Kosten für freies Training und warm up. Alles inclusiv! Please find the timetable for the Brno weekend attached. No extra costs.

Freitag:       freies Training

Samstag:   2 Zeittraining und Rennen 1

Sonntag:    warm up, Rennen 2

Boxenplätze bitte sofort bei Eckart anmelden. Garageplaces please contact Eckart

Ciao euer Team Trophy


jetzt habt ihr Zeit für...
11.02.2017 - 13:01

...die ersten Nennungen.

Für alle Rennen sind die Nennungen abrufbar. Jetzt habt ihr Zeit dafür. Wir erwarten nicht von allen, daß sie das so vorzüglich, schnell und vollständig erledigen wie das Team mit der Startnummer 3. Trotzdem jetzt hat man noch etwas Ruhe und Muße dazu. Bitte denkt auch daran uns ggf jetzt erst erhaltene Lizenznummern mitzuteilen. So können wir die Listen aktuell und vollständig halten.

Von unsere Technikseite haben wie erfahren daß für jedes Fahrzeug das bei uns startet eine Art Fahrzeugpass erstellt wird. Damit lassen sich ggf. Mängel oder Probleme einfacher nachvollziehen. Das ist keine Schikane sondern gilt der Sicherheit aller auf der Renstrecke. Es ist ein Fortschritt in die richtige Richtung. Danke an Ralf Unfried und "Vossy" für diesen lobenswerten Vorstoß.

Wenn ihr mit eigener Wevseite online seid, gebt uns den Link. Gerne stellen ihn hier bei den Teamlinks ein, sodaß auch jeder mitbekommt was bei euch im Team läuft. Updaten der Seiten nicht vergessen. Nichts ist langweiliger als eine Webseite auf der nichts passiert.

Wir sind genauso heiß auf die erste Ausfahrt bzw. das erste Trophy Wochenende wie ihr. Viel Spaß bei der Vorbereitung. Hier nocheinmal ein kleiner Terminhinweis: In in 6 Wochen ist Val de Vienne, nicht daß es für dein einen oder anderen so überraschend kommt wie jedes Jahr Weihnachten.

Ciao Euer Team Trophy


wir wollen nicht vergessen...
02.02.2017 - 19:43

...wer zum Beispiel für unseren Kalender zuständig ist. Immer am Monatsanfang beim aufblättern des neuen Monatsbildes muß ich mich bei Meike bedanken die uns alljährtlich dieses Instrument genialer visueller Freude bereitet.

Auch Stefan Grün den von euch keiner kennt, ist im Hintergrund für uns in Sachen Webseite tätig. Daß die Einschreibungen und Nennungen und alles anderer auch immer so toll  und pünktlich funktionieren ist sein Verdienst.

Auch ist mitlerweile unser Team Coffee und Tea schon fast zur Selbstverständlichkeit geworden. Nein das ist es nicht, es ist etwas besonders.

Danke auch an unsere Pokalpartner die uns zum Teil schon seit 8 jahren die Treue halten.

Doreen wird sich dieses Jahr mit erweitertem Equipment bei jedem Trophy Rennen um Rennberichte und Bilder kümmern.   www.racetrack-news.de

All das ist nicht selbstverständlich, wir wissen das Engagement aller, auch der hier jetzt nicht genannten, anzuerkennen und zu würdigen.

Ein großes "Danke" ins Trophy Land.

Ciao Carlo, & Eckart


Sidecar Trophy, Administrativ
22.01.2017 - 11:22

Hallo,

danke für die überaus zahlreichen Anmeldungen. Nochmals, wir gehen bei "Überfüllung" nach dem Datum der Einschreibung. Das gilt auch für langjähtige Trophy Teilnehmer. Wer es noch nicht gemacht hat.. auf gehts

noch ist genug Zeit für:

--Einschreibungen und die letzten Startnummer festlegen.

--Die Nennungen sind ab sofort abrufbar. ggf sind sie nicht immer am PC ausfüllbar, der Kugelschreiber machts dann auch.

--alle permaneneten Teams erhalten die übliche E-mail im lauf der nächsten Woche.

--Fehlende Lizenznummern und Transpondernummern bitte bei Eckart nachreichen. ihr seid es die dann zur Rennleitung und Zeitnahme gehen müssen.

--Lizenzen beantragen. Nochmals: Eine C-Lizenz ist im Strassensport nicht mehr gültig. Löst die B-Lizenz die auch 50.- Euro günstiger geworden ist. Für alle Ausländer: Unsere Rennen sind EU-offen. Die Rennen Rijeka und Red Bull sind lizenzfrei und als Trainings-und Einstellfahrt zu bewerten. Diese sind nicht beim Verband gemeldete Veranstaltungen

-- Seht mal in euren Helmen nach ob die Prüfnummern noch gültig sind. Ein alter Helm sollte sowieso ausgewechselt werden. Es ist immer noch euer Kopf der darin steckt.

--Boxenvorbestellung für: Brünn, Rijeka und Red Bull Ring möglich!                                                                                            Wir planen zwischen Rijeka und Most etwas in Kroatien für die Teams die nicht nach Hause fahren. Wer da Interesse hat (Campingplatz und Kurzweil) bitte bei Eckart melden. Alles kann, nichts muss!

--seht mal nach eurem Motorrad, nicht daß ihr bei dem Frost noch das Kühlwasser von 2016 drin habt und das gefrohren ist. Alles schon passiert.

Ciao bis bald

Euer Team Trophy

PS: bei Carlo sind bis jetzt über 80 Gespanne angemeldet, was ein Bild!


2017 es geht los
12.01.2017 - 08:39

Hallo liebe Trophygemeinde,

mittlerweile ist die Einschreibung freigeschaltet und kann verwendet werden. Es zeichnen sich für verscheidene Rennen tolle und große Starterfelder ab. (Boxenreservierungen für Brünn, Rijeka und Red Bull sind bei Eckart möglich) Die eigentlichen Nennungen  für die einzelnen Rennen kommen in Kürze.

Wir sind stolz unsere Nenngelder seit nunmehr 8 Jahren konstant auf 295.- €uro pro Wochenende halten zu können. Und das mit immer mindestens zwei Rennläufen pro Wochenenden. Die von den permaneneten Teams erhobene Einschreibegebühr wird, wie gehabt, zu 100% mit den anfallenden Nenngeldern verrechnet. Das Zusammenzählen von Meisterschaftspunkten müssen wir uns nicht extra bezahlen lassen, das überlassen wir anderen.

Weiterhin mit ein wenig Stolz konnten wir, dank hoher Teilnehmerzahlen, auch letztes Jahr an alle permaneneten Teams ein "Treuegeld", auszahlen. Wir sind, dank einer so tollen Truppe die ihr nun mal seid, sogar in der Lage diese Auszahlung nicht an den Besuch der Trophyparty zu binden. Zur Party kommen unsere Leute sowieso und aus freien Stücken, der Sache wegen!  Schön wars auch dieses mal, wir zehren immer noch davon!

Bitte denkt an euren Lizenzantrag. Seit 2017 benötigt ihr mindestens eine B-Lizenz (als deutsche Lizenznehmer). Die C-Lizenz ist nicht mehr für Strassenrennen gültig! Für die ausländischen Teilnehmer: Alle Lizenzveranstaltungen der Int. Sidecar Trophy sind EU-Offen.

Vergesst nicht: In 10 Wochen beginnt Carlos Trainingslager in Val de Vienne. Auch dort zeichnet sich eine
 Rekordanmeldung bei den Gespannen ab.

Wer noch spezielle Fragen über Reglement, Durchführung oder Technik habt, wir, Carlo und Eckart, und für die Technik Ralf Unfried und Vossy, stehen euch immer zur Verfügung.

Weiterhin haben wir noch die Möglichkeit für einige Rennen  Pokalsponsoren einzusetzten. Das Sponsoring kommt ausschließlich den Aktiven zu Gute und ist für ein Rennwochenende absolut überschaubar. Infos dazu bei Carlo oder Eckart. Danke vorab.

Wir freuen uns auf eine weitere tolle Saison.

Ciao Euer Team Trophy


Willkommen...
01.01.2017 - 13:12

im neuen Jahr und bei der Int. Sidecar Trophy 2017.

Die Einschreibung ist ab sofort freigeschaltet. Für alle die neu sind bei uns: Die Einschreibung ist keinen Nennung. Mit der Einschreibung meldet ihr euch für einzelne (dies anklivken) oder alle 7 Veranstaltungen der Sidecar Trophy 2017 an. Es hilft uns bei der Planung sehr früh die Teilnehmer jeder Veranstaltung zu kennen. Bei "Überfüllung" einzelner Rennen greifen wir auch auf die Abgabe der Einschreibung zurück.

Ansonsten dünstet heute noch mal gut aus, ab morgen gilt es. Auch wir sehen sehr positiv und freudig nach vorne auf eine wirklich gute Saison.

Ciao Euer Team Trophy


Prost Neujahr
30.12.2016 - 18:29

Hallo,

wir wünschen allen ein gutes, unfallfreies neues Jahr. Auf das sich alles in 2017 für euch so entwickelt wie ihr es euch  vorstellt und erträumt.

Wie freuens uns auf die neue Saison und hoffen erneut euren Geschmack getroffen zu haben. Danke nochmals an alle die sich in rgendeiner Form im Rahmen der Trophy engagiert haben. Ohne euch läuft gar nichts.

Feiert schön ins neue Jahr.

Bis 2017 euer Team Trophy


Frohe Weihnachten
23.12.2016 - 17:17

Hallo,

wir wünschen allen Teilnehmern und der gesamten Trophy Familie eine schönes Weihnachten. Macht euch die Tage so wie ihr euch es vorstellt, mit oder ohne Motorrad und/oder Werkstatt. Ja ja wir kennen euch doch sehr genau!!

Ihr wisst wir sind immer dran. Die Einschreibung geht Anfang 2017 los. Wir erwarten ein tolles und volles Feld.

Also schön feiern Carlo, Konni und Eckart


fast schon 2017, News zur neuen Saison
17.12.2016 - 13:50

Hallo liebe Trophy Gemeinde,

gute Nachrichten:. Carlo hat den spitzen Bleistift gezückt und gerechnet. Da die zu erwartenden Teilnehmerzahlen, auch "Überläufer" aus anderen Serien, positiv ausfallen, werden wir bei unserm Nenngeld von €uro 295.- pro Rennwochenende bleiben.

Die Einschreibung für die Saison 2017 läuft Anfang des Jahres an. Wir bitten auch jene Teams die nur vereinzelt an den Trophy Veranstaltungen teilnehmen, die Einschreibung für die entsprechenden Rennen zu nutzen. Wie immer: Die Einschreibung ist keine Nennung. Wir erwarten wie gesagt volle, bis ggf. übervolle Felder, da schadet es nicht sich früh gemeldet zu haben.

Wie immer gibt es pro Rennwochenende mindestens 2 Rennen, ggf auch mal 3, eigentlich alles wie gehabt. Ehrungen und Pokale für die top 3 Teams der Klassen Trophy 1000 und Trophy 600. Wer sich für eine Pokalspende melden möchte...auf gehts. Details darüber bei Carlo oder Eckart direkt.

Nochmals der Hinweis: Die C-Lizenz ist nicht mehr für unsere Rennen gültig (auch wenn sie wohl noch für andere Klassen angeboten wird) Also am besten die B-Lizenz lösen diese ist 50.- euro billiger geworden.

Ciao bis bald

Euer Team Trophy


Termine 2017. vollständig
04.12.2016 - 15:35

Hallo an alle,

hier der jetzt vollständig und bestätigte Terminplan 2017. Ja es sind 7 Veranstaltungen, etwas komprimiert am Anfang der Saison.

1) 21-23.4.2017  Brünn. (Boxen hier €uro 100.- pro Tag, sie gehen für mindestens 3 Gespanne)

2) 12-14.5.2017  Schleiz,

3) 26-28.5.2017  Rijeka

4) 01-04.6.2017   Most 

5) 24-25.6.2017 Red Bull Ring    (wahrscheinlich Überschneidung mit WM-Lauf Slovakiaring)

6) 28-30.7.2017 Oschersleben

7) 23-23.9.2017 Frohburg

 

Änderungen bei den Lizenzen! Eine C-Lizenz ist im Strassenrennsport nicht mehr einsetzbar. Der Preis für die B-Lizenz wurde vom DMSB um 50.- euro gesenkt. Ja sowas gibt es auch. Veranstalterlizenzen sind weiterhin zu erhalten, dies muss aber im Vorfeld mit dem Veranstalter abgesprochen werden. Von euch nicht von uns. Wir raten jedem  mindestens zur B-Lizenz. Ausländer bitte alles mit eurer Föderation besprechen. Die Lizenzveranstaltungen von uns sind weiterhin EU-offen, da hat sich nichts geändert.

Weiterhin nehmen wir eure Startnummernwünsche an!

Ciao bis bald und immer schön den Nikolaus grüßen wenn ihr ihn seht.                                                                          Übrigens; ein weißer Bart macht noch keinen Nikolaus , es könnte auch Carlo sein


2017 Neues und Altes
27.11.2016 - 11:30

Hallo an alle,

wie ihr aus der Vergangenheit wisst, arbeiten wir an einem frühen Kalender. Sobald es etwas neues, bestätigtes gibt erfahrt ihr es hier. Wie immer bestätigen wir jedes Rennen einzeln. Der Gesamtkalender wächst so über die Zeit.

Wie immer um diese Zeit möchten wir im Vorfeld die Dauerstartnummern für 2017 festlegen. Gerne würde ich die top Teams jeder Klasse dazu überreden die einstellige, ihren Ergebnissen entsprechende, Startnummer zu wählen. Einige haben dies schon getan, ich bitte den Rest mir kurz per Mail ihr Wunschnummer, ggf Alternativnummer, mitzuteilen.

Über die Höhe Nenngeld 2017 können und wollen wir zu diesem Zeitpunkt noch keine Aussagen machen. Es ist aber allemal günstiger wenn jedes Team versucht "Neueinsteiger" oder "Umsteiger" für die Trophy zu gewinnen, als jedes Team mit 20.- oder 30.- Euro mehr pro Wochenende zu belasten. Also hört euch mal in eurem persönlichen Umfeld um.

Beim technischen Reglement bleibt es bei den 1000ern beim letztjährigen  IDM Reglement, bei den 600 hängen wir uns an die WM 2017 ran. (Stocksport).

Starnummernfarben: 1000:  weißes Feld--scharze Zahlen. 600: rotes Feld--weiße Zahlen oder  wie ab 2017 in der WM  weißes Feld--schwarze Zahlen. Beides ist bei den 600ern möglich und wird geduldet.

So jetzt schön weiter montieren, schleifen, reparieren, putzen und planen. Val de Vienne kommt schneller als man gemeinhin denkt. Wer dafür seine Nennung noch nicht gemacht hat... fast voll.

Ciao Carlo und Eckart


erste Termine 2017
20.11.2016 - 16:01

Hallo

hier schon mal die ersten Termine bzw. Terminplangen für 2017.

1)  21-23.4.2017  Brünn,               bestätigt, (3x Training, 2x Rennen)

2) 12-14.5.2017   Schleiz               Termin noch nicht endgültig bestätigt (98%) (2x Rennen)

3) 26-28.5.2017   Rijeka                bestätigt (3x Training, 3x Rennen)

4) 02-04.6.2017   Most                   noch nicht final bestätigt (2x Rennen)

5)     Juli 2017       Red Bull Ring   Termin noch völlig offen (2x Training, 3x Rennen)

6) 28-30.7.2017   Dijon                  wenn keine Überschneidung (3x Training, 2x Rennen)

7)  23-24.9.2017   Frohburg          bestätigt. (2x Rennen mit voller Distanz)

Ja ja die Party war super. Danke an unseren Hopfi für die überaus großzügige Spenede, Danke an alle für den tollen Abend bzw. 2 Abende...

Ciao bis in Kürze, dann mit der üblichen Zuteilung der Dauerstartnummern für 2017. Bitte diesbezüglich schon mal Gedanken machen.

Carlo und Eckart


letzte Instruktionen für die Trophy Party
12.11.2016 - 14:58

Hallo

so bald gehts los.

Adresse:

Rudolf Dieselstrasse 14

54292 Trier, Indurstriegebiet Nord.

Ausfahrt Trier-Verteilerkreis, auch zum Hotel IAT Tower.

Luxemburg: Es ist vernünftiger ihr macht eure Besorgungen bevor ihr nach Trier fahrt. Wählt den Grenzübergang an der Autobahn (Grenze Wasserbillig, ca. 17KM) , Im Ort Wasserbilligerbrück ist Baustelle und entsprechend Chaos. Ihr könnt direkt an der Grenze unter der Autobahn zurück nach Deutschland/Trier fahren.
In Luxemburg sind folgende Dinge deutlich billiger wie in Deutschland:

Benzin und Diesel (z.Z. € 0,97.5, L/Diesel, Spritpreise sind an allen Tankstellen im Land gleich), Kaffee, Zigaretten & Tabakwaren. Alles andere ist gleich- bzw. teurer. Der Shop an der Grenze hat alles in großer Auswahl.

Bitte nur Wohnmobile die auch über Nacht bleiben bei uns in den Hof fahren. PKW könnt ihr draußen rechts und links an den Firmenparkplätzen abstellen oder eben am Hotel. Fußweg von dort ca. 10 Minuten. Rückweg auch...

Auf Grund einer überaus großzügigen Spende für die Trophy Party liegt der Unkostenbeitrag pro Mann/Frau nut noch bei:

Freitag: €uro 5.- Samstag €uro 20.- jeweils pro Person incl. Essen und Trinken, und wir haben von allem genug! Wer Konni kennt weiß was ich meine.  Wer der edle Spender ist erfahrt ihr nächste Woche.

Carlo hat noch Kalender 2017 mit für die letzten Bestellungen.

Wir werden bis nächste Woche schon die ersten Termine für die neue Saison haben und bekannt geben. Es werden wohl auch neue Strecken dabei sein. (wir arbeiten u.A. an Brünn)

Ciao wir freuen uns auf euch,

Konni und Eckart


Trophy Party was man wissen sollte
23.10.2016 - 16:29

Ablauf Trophy Party November 2016 in Trier

 

-- Freitag ab 16.00 Uhr Anreise möglich, auch für Wohnmobile.

--Freitagabend gemeinsames Grillen im Hof. (bitte Teilnahme      bei Konni anmelden)

 

--Samstag Anreise ganztägig möglich.

--Nach Ankunft…Renngespräche und Tratschen im großen oder kleinen Kreis.

--Mittags-nachmittags ein kleiner Snack mit Kaffee oder ähnlich gebrauten Getränken.

--Renngespräche und Tratschen im großen oder kleinen Kreis.

--Samstagabend  19.00-19.30 warmes Buffet. Da ist wirklich       für jeden was dabei!

--Renngespräche und Tratschen in großen oder kleinen Kreis.

--Samstag später Abend… wer Lust auf einen Nachschlag oder Süßes hat, ab ins Fresszelt.  Man kann sich natürlich auch alleine oder in der Anonymität der Gruppe über die Käseplatte hermachen.

--Renngespräche und Tratschen mit alkoholbedingten Aussetzern im großen oder kleinen Kreis. Direkt beim Nachbarn kann ein persönliches Kulturprogramm  gebucht werden. (Weiteres hierzu unter: www.club-pearls.de).

--Ende offen, es wird wohl spät bzw. früh werden.

--Sonntagmorgen wer will und schon kann, gemeinsames Frühstück und/oder Frühschoppen.

--Letzte Renngespräche und Tratschen sowie Absprachen mit dem neuen Beifahrer von dem noch keiner wissen soll…


Das Team Trophy sagt
15.10.2016 - 16:04

Hallo,

wir wollen uns bei allen bedanken die für diese tolle Saison 2016 verantwortlich waren.

Erst einmal "Danke" an alle Teams die sehr fairen und tollen Sport geboten haben. Ihr seid es die die Trophy darstellen.

"Danke" an unsere Pokalsponsoren: "Rosi",und  "Miquel aus Frankfurt-Main", das "Team/Firma Centner aus Radebeul", unsere Super-Sidecar-Fans "Frank und Sven (Elvis) Langschädel", "Horst Meise" von den Yamaha Klassiker Teilen, und unseren "Pälzer, den Hopfi". Auch ihr tragt maßgeblich dazu bei, daß die Trophy läuft und Sonntagsabends die Team zufrieden und slotz  nach Hause fahren.

"Danke" an Ralf Unfried, der immer für die technische Abnahme zuständig war. Gute Besserung nach Ludwigsburg!!!

"Danke" an das "Team Coffe und Tea, Beate und Vossy für den speziellen persöhlichen Service im Fahrerlager,

"Danke" an Konni die sich, wie sie immer sagt, einen Kipparsch läuft, die immer für Zeiten sorgt, alles wissen muß und auch mal den einen oder anderen ungerechtfertigten blöden Spruch einstecken muss.

"Danke" unsere Meike, die sich immer noch ganz schnell mit dem Kalender quälen muß,

"Danke" ans Team Siegel, da bekommen wir die meisten Fotos her,

"Danke" Doreen für die liebevoll und kompetent geschriebenen Rennberichte auf Racetrack-news,

Wir wollen nicht versäumen uns auch bei allen Veranstaltern für die fairen und immer sportlich orientierten Partnerschaften zu bedanken, die teilweise schon 7 Jahre halten und gedeihen.

Natürlich gibt es noch deutlich mehr aktivitäten die der Serie so gut tun. Alle hier aufzulisten wird schwierig, da wir dann bestimmt auch jemand vergessen. Also Danke an alle!!!

Wir planen bereits für die Saison 2017. Bei der Trophy Party im November sollte es bereits die ersten konkreten Termine geben.

Wer technisch eine Frage hat, bitte bei Ralf Unfried oder Eckart melden. Wir übernehmen für die 600er das FIM Reglement 2017. Das 1000 Reglement bleib so bestehen wie es in der Vergangenheit gehandhabt wurde. 2017 wird wieder in 2 Klasse, 1000ccm und 600ccm gefahren, gewertet und geehrt.

So euch eine schöne Zeit, denkt dran in 5 Monaten geht es wieder in Val de Vienne los.

Carlo und Eckart


Ende 2016 Party Anfang 2017 Traininhslager
02.10.2016 - 12:39

Hallo,

ja es geht stetig weiter, auch bei der Sidecar Trophy.

Für alle die sich noch nicht direkt bei Konni für die Trophy Party am 19.11.2016 in Trier angemeldet haben, tut dies bitte per e-mail oder hier über die Kontaktseite (Eckart) Bitte Anzahl der Personen und Übernachtungsvariante (Hotel, dann dort direkt anmelden, oder Womo.)

Hier die Anmeldung für "CarlosTrainingslager 2017" in Val de Vienne. Wie immer eine volle Woche mit Reifendienst, LCR Service, Schweißdienst und um die 60 Gespannteams die man alles fragen kann. Unerreicht.

Weiters in Kürze.

Bis bald Euer Team Trophy


Frohburg Finale
26.09.2016 - 08:44

Hallo,

als erstes gehen unsere Genesungsgrüße an die 4 Verunfallten vom Samstagsrennen. Wir wünschen euch eine schnelle und vollständige Genesung.

Wir gratulieren den Trophy 1000 Siegern 2016 Kees Endeveld und Jerome Remme zu ihrem ersten internationalen Titel.

Wir gratulieren Ken Knapton und Enrico Roik zu ihrem ersten Trophy 600 Titel.

Die Punkteendstände sind online. Der ausführliche Rennbereicht von unserer lieben Doreeen wie immer auf Racetracknews. Hier der direkte Link:

http://www.racetrack-news.de/category/wm-serien/sidecar/

Ein bißchen stolz sind wir auf die tollen und vollen Starterfelder dieser Saison. Dieses gab uns die Möglichkeit alle permaneneten Teams zum Saisonende mit einer "Treue"-Zahlung zu erfreuen.

Bis in Kürze Euer Team Trophy


update Frohburg
13.09.2016 - 19:47

Hallo

ihr habt alle die Starterliste gesehen. Voll. Zusätzlich haben wir Anfragen für die Teilnahme am Saisonfinale. Wir bitten alle die auf der vorläufigen Liste stehen und aus irgendwelchen Gründen nicht starten können dies uns unverzüglich mitzuteilen, sodaß die nachrücker eine Chance haben. Danke. Bitte kurzen Anruf da wir nicht immer online sind.

Die Pokale für Frohburg und die Meisterschaft 2016 kommen von unserm "Hopfi". Danke in die Palz dafür. Wir gehen fest davon aus daß sich Hopfi werder das Finale noch die Party entgehen lassen...

Ciao bsi bals euer Team Trophy


Starterliste Frohburg
07.09.2016 - 14:20

Hallo

hier die vorläufige Starterliste für Frohburg. Volles Haus.

Nr. Fahrer/Beifahrer Land F1 F2 Frohburg
1 Knapton/Roik GB/D   x  
2 Bachmaier/Wechselberger A/A   x  
3 Kirst/Damaschke D/D   x  
4 Baert/Mahl B/D x    
5 Siegel/Siegel A/A   x  
6 Damaschke/Sabaschus D/D   x  
7 Endeveld/Remme NL/NL x    
8 Wirth/Uhlig D/D   x  
10 Spendal/Hill SLO/GB x    
11 Aurosell/Andersson S/S x    
15 Medek/Kopecky CZ/CZ   x  
22 Baur/Baur CH/CH   x  
26 Heck/Hummel D/D   x  
29 Rößler/Seipt D/D   x  
33 Meister/Seib D/D x    
35 Dierks/Wachtel D/D   x  
40 Pickl/Pickl D/D   x  
46 Nijland/Steenbergen NL/NL x    
47 Gasche/Meyer CH/D x    
53 Schafter/Bannwart CH/CH   x  
66 Axelsson/Neilands S/S x    
77 Bereuter/Marklin CH/D x    
85 Gloeden/Hofmann D/D   x  
99 Lundberg/Andersson S/S x    

Anbei nochmal der Zeitplan für Frohburg. Abnahme Freitag 17.00 in unserem Fahrerlagerbereich!!!!!

Ciao bis zum Finale, euer Team Trophy


Details Frohburg, Hotels Trophyparty
04.09.2016 - 12:23

Hallo

anbei der Zeitplan von Frohburg. Die technische Abnahme findet Freitag ab 17.00 in unserem Fahrerlagerbereich statt. Bitte richtet eure Anreise danach und denkt an die Papierabnahme vorher.

Die Kalender 2017 sind fertig und in Frohburg zu haben. Verschicken über Carlo natürlich auch möglich. €uro 5.- pro Stück mit allen Trophy Teilnehmern 2016

Für die Trophyparty am 19.11.2016 haben wir folgende Übernachtungsoptionen.

1)  IAT Tower: Angebot bzw. Reservierungsdetails als PDF hier bei den News. Vom IAT Tower könnt ihr zu Fuß ca. 5 Min. zum "Partygelände" kommen. Reservierung möglichst bis 15.10.2016 siehe Angebot. Hier unter "Sidecar Trophy" reservieren.

2)  Hotel Römerbrücke

3)  Hotel Aulmann

4)  Stadthotel Handelshot

Bei den Hotels 2-4 solltet ihr direkt über die üblichen Hotelportale buchen. (booking.com etc) Denkt dran Trier ist eine Touristenstadt da ist ganzjährig Betrieb. Es käme Taxi oder Anfahrt zut Party dazu.

Natürlich haben wir auch genügend Womo Stellplätze auf dem Hof. Nein nicht beim Nachbarn, nur bei uns.

Ciao bis Frohburg euer Team Trophy


Finale
29.08.2016 - 19:46

Hallo,

das Finale in Frohburg liegt vor uns.

Ups Nennungsschluß war der vergangene Freitag...jetzt aber hurtig. Wir erwarten ein volles Feld von 23 Teams, In keiner Klasse stehen die Sieger fest, alles ist möglich!!!

Danke an unseren "Hopfi" für die erneute Pokalspende in Frohburg.

Auch die Kalender mit allen 2016 in der Trophy gestarteten Teams, auch den Gästen die es nur einmal ins Starterfeld geschafft haben, gibt es wie jedes Jahr in Frohburg. Wie immer €uro 5.- pro Stück, Größere Mengen-Voranmeldungen bei Carlo.

Nochmals Termin Trophy Party vormerken: 19.11.2016 in Trier. Näheres hier in Kürze.

Ciao Euer Team Trophy


Red Bull Ring, Ergebnisse
21.08.2016 - 15:59

Hallo,

alle Ergebnisse und die aktuellen Punktestände jetzt online.

Wir wollten uns auch nocheinmal bei dem Pokalsponsor Horst Meise, Yamaha Klassiker Teile, bedanken.

Ciao Euer Team Trophy


Red Bull Ring, jetzt mit Zeitplan
09.08.2016 - 08:38

Hallo,

ab sofort angehängt der vorläufige Zeitplan vom Red Bull Ring als PDF.

sorry wir haben die Trophy die letzte Woche etwas schleifen lassen.Wir hatten unsere Gründe.

Einlass am Red Bull Ring laut Veranstalter 15.30 die Boxen können erst ab 18.00 bezogen werden. Alle genannten Teams bekommen von mir eine eigene Nennungsbestätigung, ja etwas umständlich ist aber so. Wenn da bis Samstag nix eintrifft bitte mal nachhaken.

Wie immer haben wir 3 Rennen. Der Zeitplan sollte in Kürze kommen.

Danke an Horst Meise, Yamaha Klassiker Teile, für die Pokalspende und die Treue die er der Sidecar Trophy von Beginn an hält.

Ciao bis bald Euer Team Trophy

Trophy Party: 19.November 2016 in Trier, mehr dazu in Kürze


Ergebnisse, Rennbericht
31.07.2016 - 23:15

Hallo

so ganz auf die Schnelle. Ergebnisse und Punkte sind online.

Hier der Link zu den Trainings- und Rennberichten von Doreen auf racetracknews.

http://www.racetrack-news.de/category/wm-serien/sidecar/

Danke nochmals an Frank uns Sven Langschädel, die "Sidecarfans" für die großzügige Pokalspenden. Hallo Regensburg!!!

Mehr in Kürze.

Gute nacht dann mal.


Lausitzring, Fahrerlager etc.
22.07.2016 - 18:56

Hallo,

gemäß angefügtem Plan stehen wir wieder links am Zaun. Einlass für Teams zwischen 17.30 und 18.00. Eine extra Durchfahrt oder Nennungsbestätigung gibt es diesmal nicht. Wenn ihr an unseren Platz kommt sofort und in einem Schwung gemäß Anweisung einfahren, sodaß wir das nächste ankommende Team direkt neben euch platzieren können. Ohne das klappts nicht und wir verlieren dann die Lust und das wollt ihr ja alle nicht. Bitte ohne Diskussion etc. Wenn ihr eine Gruppe bilden wollt, formiert euch vor dem Fahrerlager und kommt gemeinsam hintereinander an den Platz. Wahrscheinlich lassen sie immer nur eine begrenzte Anzahl Teams rein um das Chaos etwas zu verringern, folgt den Anweisungen am Tor.

Der Zeitplan istz bekannt und vorläufig unverändert und nochmals beigefügt.

Die technische Abnahme wird wieder im Fahrerlager bei euch im Zelt erfolgen. Papierabnahme kann ich noch nicht genau sagen, das erfahrt ihr vor Ort.

Nennungsschluß für den red Bull Ring ist heute der 22.7.2016. Bitte die Zahlungen machen das Formular könnt ihr nächste Woche abgeben. Boxenbestellung Red Bull bitte bei Eckart machen. Wir teilen die 1 1/2 Boxen ein bzw auf.

Ciao bis nächste Woche, es wird ja auch Zeit daß es weiter geht.

Euer Team Trophy


erste Infos Lausitzring
10.07.2016 - 09:38

Hallo,

hier vorab schon mal der Zeitplan. Ich denke damit können wir leben.

Die Pokalspende kommt diesmal von unseren ganz speziellen Sidecarfans Frank und Sven Langschädel. Ja sie haben sich wirklich ins Zeug gelegt um euch diese Freude machen zu können. Danke nach Regensburg, wir wissen euer Engagement sehr zu schätzen.

In Kürze gibt es hier eine Nennungsbestätigung die euch bei Vorlage den Zutritt Fahrerlager ermöglicht. Einlass wird wohl wieder erst gegen 18.00 am Freitag sein.

Wer seine Nennung noch nicht agegeben hat, jetzt aber hurtig.. evt. gleich die restlichen für diese Saison mitausfüllen und einreichen

Bis bald euer Team Trophy


Nachlese Schleiz
04.07.2016 - 08:34

Hallo

gute Besserung nach Holland.

Die Ergebnisse und die aktuellen Punktestände sind online.

Wer mehr für die Statistik will: raceresults.at dann unter Schleiz die Sidecar Trophy suchen. Da gibt es alle Ergebnisse nach Klassen, lap by lap Listen etc.

Der tolle Rennbericht von Doreen unter:

http://www.racetrack-news.de/sidecar-trophy-fairer-sportsgeist-und-klare-sieger-beim-rennen-in-schleiz/

es war eine tolle Veranstaltung. Danke an die IDM Gaststartert Ruppert/Waeffler und Sattler/Neubert für die sportliche Geste.

Ciao Euer Team Trophy


Fahrerlager Schleiz
27.06.2016 - 16:06

Hallo

wir stehen wieder im Start/Zielbereich auf der geteerten Fläche hinter den Rennleitungscontainern.

Da wir ein großes Fahrerfeld erwarten bitte ich alle Teams keine unnötigen Fahrzeuge im Fahrerlagerbereich unterzubringen. Auch Gäste mit Wohnwagen und Wohnmobilen finden in der direkt angrenzenden Wiesenbereich tolle Plätze mit Strom und allem Nötigen sogar direktem Zutritt zu unserem Bereich. Danke für  die Rücksichtnahme.

danke nochmals ans Team/Firma Centner aus Radebeul für die Pokalspende Schleiz.

Am kommenden Freitag ist Nennungsschluß für den Lausitzring. Ihr könnt eure Nennungen/Lausitzring gerne nach Schleiz mitbringen und abgeben.

Ciao bis zum Wochenende euer Team Trophy


Nennungsbestätigung & Zeitplan für Schleiz
24.06.2016 - 20:28

Hallo,

hier habt ihr die Nennungsbestätigung für Schleiz. Diese ausdrucken und am Fahrerlagereingang sowie Rennbüro vorzeigen.

Weiterhin auch zum downloaden der vorläufige Zeitplan.

Ciao bis nächste Woche.

euer Team Trophy


Diverses für Schleiz
14.06.2016 - 19:26

Hallo,

unser Hauptprogramm für Schleiz sieht die beiden gezeiteten Trainings am Samstag, die beiden Rennen am Sonntag vor.

Zusätzliche freie Trainingsmöglichkeiten bieten uns Klassik Motorrad an. Ca. 10-12 Teams können im Rahmen der Klassik Gespanne für €uro 40.- pro Trainingssession mitfahren. Zu buchen bzw. reservieren der beiden oder einzelnen Sessions (geplant Freitag: 9.35 und 15.20) bitte direkt eine e-mail an Uwe Sattelberger.                                                                                                              uwe@klassik-motorsport.com      Frei nach dem Motto wer zuerst kommt ...

Team Coffee and Tea und
Pagid Bremsen Mike Breitenbach
möchten in Schleiz am Samstagabend die ganze Trophy Gemeinde gerne zu einem Bratwurstessen einladen.
Es gibt Thüringer Roster und Badische Feuerwurst mit diversen Senfsorten. Kartoffelsalaten und Brötchen, Semmeln, Schrippen wie auch immer. Die dazugehörige Gerstenkaltschale(Bier) wird vom Team Rainbow gesponsort. Mitzubringen ist außer guter Laune und einer Sitzgelegenheit NIX
Wir freuen uns auf ein gesundes Wiedersehen .Bis Schleiz Ciao Beate und Vossy

So für den Samstag Abend ist auch gesorgt. Es wird eine Nennungsbestätigung für die Teams geben die euch den Zutritt/Zufahrt zum Fahrerlager ermöglicht. Kommt später hier als Download mit weiteren Infos.

Die Pokale für Schleiz kommen vom Team/Firma Centner aus Radebeul. Trotz des Unfalls von Most lassen sie sich das nicht nehmen... Kopf hoch es wird schon. Danke nach Sachsen !!!, wir sehen uns in Schleiz.

Mike Breitenbach von Pagid Bremsbelägen wird uns mit seinem Sortiment und Fachwissen in Schleiz bereichern. Wer Fragen zur Verzögerung hat, dort biete sich die Gelegenheit mit dem Experten zu arbeiten.

in Sachen Technik unberdingt die letzten News vom 12.9.2016 beachten!

ciao fürs Erste, euer Team Trophy


wichtige technische Mitteilung für Schleiz
12.06.2016 - 19:00

Hallo

die technische Abnahme möchte euch mitteilen daß in Schleiz und bei allen weiteren DMSB veranstatungen folgende Dinge kontrolliert werden:

Doppelte Gaszüge (Öffner & Schließer)

weiterhin müssen die Schrauben der Nockenwellenspanner außen mit Draht gesichert werden.

eine vollständige gewissenhafte Durchsicht eurer Gespanne setzen wir vorraus. Noch ist zeit genug dieses durchzuführen. Wir rechnen im Sinne der Sicherheit aller mit eurem Verständnis.

Ciao bis bald

Carlo und Eckart


ups, ist denn schon wieder Nennungsschluß
02.06.2016 - 13:08

Hallo,

bitte beachtete den Nennungsschluß für das Rennen in Schleiz am kommenden Freitag den 3.6.2016.

Danke. Für die Pokale in Schleiz ist das Team/Firma Centner aus Radebeul zuständig. Vielen Dank und "Auf gehts" jetzt erst recht.

Wer die Trainings und Rennen auf der Isle of Man verfolgen möchte kann dies unter: www.iomtt.com tun. Anmelden, auf  das "live timing" auf der Frontseite gehen und dort auch links das Radio (TT-Radio) anklicken. besser gehts nicht.

Ciao bis bald euer Team Trophy


Rijeka vor Ort,jetzt alles online
27.05.2016 - 21:06

Hallo,

hier der Link zum Trainingsrepaort von Doreen auf Racetrack news.

http://www.racetrack-news.de/sidecar-trophy-tag-1-in-rijeka-nostalgie-und-frischer-wind/

Wir versuchen die Ergebnisse auch schnellstmöglich einzustellen.

Ciao aus Kroatien bei 30 Grand und Sonne, ein Traum für alle die dieses verpassen dürfen.

Morgen sind bereits Sprint 1 & 2, am Sonntag dann das Hauptrennen.

!!!!! Ergenisse Training, Supersprint und Sprint online. !!!!!

Jetzt alle Ergebnisse online. Nicht vergessen den Rennbericht bei "Racetrack News". Danke Doreen für den tollen Service

Ein besonderer Dank ans Team Coffee und Tea für die Fahrerlagerorganisation sowie die technische Abnahme!


Rijeka letztes Update
20.05.2016 - 16:35

Hallo,

bereits nächstes Wochenende steht Rijeka auf dem Plan. Wenn ihr euch den Zeitplan anseht stellt ihr fest, daß es der Veranstalter (der selbe wie am Red Bull Ring) sehr gut mit uns meint. Nirgendwo haben wir mehr Tracktime (3 Trainings, 3 Rennen, fast 2 Stunden) wie in Kroatien. Kurzentschlossene können sich noch kurzfristig melden. Der Feiertag am Donnerstag, sowie das frühe letzte Rennen am Sonntag sollte den nötigen Zeitaufwand trotz der langen Anfahrt in Grenzen halten. Es handelt sich um eine "Clubmeisterschaft" mit Lizenzfreiheit für dieses Event.

Anbei nochmal der gültige Zeitplan.

Pokalsponsor für Kroatien ist "Miquel". Miquel ist Bäcker (Bäckerei Gangel in bei Frankfurt-Main). Miquel ist langjähriges Mitglied von Carlos Truppe in Val de Vienne. Danke an die "Hesse".

Ciao Euer Team Trophy


Most, gesammelte Werke
16.05.2016 - 17:58

Hallo,

die Ergebnisse und die aktuellen Punktestände sind online.

Danke an Ralf Unfried für die aufopfernde Technische Abnahmearbeit, an Rosi für die Pokalspende und alle die zu diesem tollen Wochenende beigetragen haben.

Bei racetrack news erscheint ein mehr als umfangreicher Rennbericht von Doreen. lesen.

  http://www.racetrack-news.de/sidecar-trophy-most-klares-double-fuer-endeveldremme-bei-saisonauftakt/

Bilder etc in Kürze. Wer lap by lap Listen oder ähnliches für die perfekte Analyse benötigt, wir haben alles. Bitte bei Eckart per Mail nachfragen


letzte News zu Most
05.05.2016 - 08:42

Hallo

als erstes ist hier ein neuer, leicht geänderter Zeitplan. Wir haben am Samstag Nachmiitag ein zusätzliches freies Training. Die extra Session kostet 35.- €uro und kann ganz einfach vor Ort bei Carlo oder Eckart "gebucht" werden. Der Rest des Zeitplans bleibt im Prinzip wie er war. Na ja.

Wir erwarten ein ziemlich volles Fahrerlager und sind sicher, daß wir nicht so großzuügig absperren können wie sonst in Most. Wer früh kommt.... den Rest kennt ihr ja.

Fahrerbesprechung Freitag 13.5.2016 20.00 bei Eckart am Zelt !! Es geht da unter Anderem auch im die Startphase etc. Wichtig !!

Das Fahrerlager ist durchgängig geöffnet, eine extra Eingahrtsgenehmigung benötigt man nicht.

Ciao bis nächste Woche


Rijeka Nennungsschluß
28.04.2016 - 08:53

Hallo,

wir haben den Nennungsschluß für das Rijeka Wochenende etwas nach hintern auf den Mittwoch den 4.5.2016 verlegt um damit dem einen oder anderen von euch etwas entgegen zu kommen. Wir bitten dann aber wirklich alle die Nennungen Rijeak vollständig zu erledigen. Bitte unbedingt den Zusatz auf der Nennung bezüglich zusätzliche Personen und Fahrzeuge beachten. Danke.

anbei schon mal ein Zeitplan. Änderungen vorbehalten

Ciao bis in 2 Wochen.

Carlo und Eckart


Zeitplan und Diverses Most
23.04.2016 - 09:58

Hallo,

im Namen von unserem technischen Experten Ralf Unfried hier die Bitte an alle, speziell die "Newcomer" in der Sidecar Trophy.

Bitte überprüft ob die Motorabdeckung dem Reglement entspricht. Wir fahren, wie mehrfach erwähnt, nach dem IDM Reglement. Dieses sieht eine Kapselung des Motors vor, um ggf austretendes Öl in der Auffangwanne zu halten. Neben der Kapselung gehört unter jeden Motor ein Ölbindeflies. Das sind grundsätzliche Dinge um die technische Abnahme zu passieren. Wer noch Fragen dazu hat, entweder per Mail direkt an Ralf Unfried (hier verlinkt) oder an die Trophy Mannschaft wir leiten dieses dann weiter. Wir wollen hier keinen Schocken sondern vernünftige Dinge umsetzen und euch dabei helfend zur Seite stehen

Für Most erwarten wie ein volles Feld. Wer trotz Anmeldung nicht in Most starten kann, dieses unverzüglich Eckart mitteilen. Wir haben bereits eine Warteliste. Bei Nichterscheinen ohne Abmeldung kann das Nenngelg nicht erstattet werden, schlimmer noch, ein anderes Team kann nicht antreten. Wir rechnen mit eurem Verständnis.

Anbei der vorläufige Zeitplan. Wir sehen darin noch Verbesserungspotetial und arbeiten mit dem Veranstalter dran. Es wird aber kein freies Training am Freitag geben, da Most die Nutzungszeit auf der Rennstrecke pro Tag um eine Stunde gekürzt hat. 

Wir werden am Freitag abend eine Fahrerbesprechung abhalten. Wann genau erfahrt ihr hier.Die technische Abnahme wird ab Freitagnachmittag stattfinden.

Es ist Pfingsten, Montag ist ein Feiertag. Evt. machen wir wieder Sonntag Abend ein zwangloses Grillen mit denen die dableiben. Jeder bringt "Seins" mit, wir setzen uns dann irgendwo gemütlich zusammen.

Die Pokalspende von Most kommt von Rosi. Rosi ist die Rosi an Carlos Seite. Dank Dir Rosi im Namen aller Aktiven für dein Engagement.

Ciao Euer Team Trophy


vorläufige Starterliste Most
18.04.2016 - 18:59

Hallo

hier die vorläufige Starterliste für Most. Wir hoffen noch diese Woche den Zeitplan zu veröffentlichen.

 

Nr. Fahrer/Beifahrer Land F1 F2
1 Knapton/Roik GB/D   x
2 Bachmaier/Wechselberger A/A   x
3 Kirst/Damaschke D/D   x
4 Baert/Mahl B/D x  
5 Siegel/Siegel A/A   x
6 Damaschke/Sabaschus D/D   x
7 Endeveld/Remme NL/NL x  
8 Wirth/Uhlig D/D   x
10 Spendal/Hill SLO/GB x  
11 Kimeswenger/Billich A/A x  
15 Medek/Kopecky CZ/CZ   x
18 Joosen/Schreuder NL/NL x  
22 Baur/Baur CH/CH   x
23 Centner/Centner D/D   x
26 Heck/Hummel D/D   x
29 Rößler/Seipt D/D   x
33 Meister/Seib D/D x  
40 Pickl/Pickl D/D   x
46 Nijland/Steenbergen NL/NL x  
47 Gasche/Meyer CH/D x  
50 Dichamp/Peugeot F/F    
60 Rösinger/Werner D/D   x
69 Böse/Steinbach D/D x  
77 Bereuter/Marklin CH/D x  
97 Grabmüller/Kirchhofer A/A   x
99 Lundberg/Andersson S/S x  

 

 

Ciao Euer Team Trophy


Nennungsschluß Most
11.04.2016 - 08:18

Hallo

jetzt wird es langsam ernst. Am kommenden Freitag, 15.4.2016 ist Nennungsschluß für das Rennen in Most. Die Nennungen ausgedruckt an Eckart schicken, (die Beigfahrerunterschrift kann ggf. vor Ort nachgereicht werden), das anfallende Nenngeld an das entsprechende Konto.

Wenn ihr im gleichen Atemzug die Nennung Rijeka mcht, bitte den Zusatz ausfüllen mit den weiteren Personen und Fahrzeugen im Fahrerlager von eurem Team. Ohne Angaben haben diese Personen eine Art Caminggebühr zu entrichten.

Für unsere Schweizer Teams. Laut Aussage vom Team Rutz ist die Reise nach Rijeka seit 2 Jahren ohne weitere Zollformalitäten zu machen. Österreich, Slowenien und Kroatien sind da alle gleich. Nur Italien macht euch Schweizern zollmäßig weiterhin Probleme.

Die Sache mit dem Unterstellplatz für unsere schwedischen Freunde hat sich geklärt. Danke an alle die sich Gedanken gemacht haben.

Ciao bis bald.

Euer Team Trophy


Unterstellplatz für Bus gesucht
31.03.2016 - 18:49

Hallo

ein schwedisches Team , Lundberg/Andersson, sucht für die Zeit zwischen den Trophy Rennen einen gesicherten Platz um ihren 13 Meter langen Reisebus unterzustellen. Ostdeutschland würde sich da anbieten weil das für die Anfahrten am günstigsten ist. Um die Sache noch zu toppen evt. in der Nähe eines Flughafens. Denkt mal nach und meldet euch. Danke.

Ciao Euer Team Trophy


Maxton- und Fahrwerksspezialist
24.03.2016 - 17:07

Hallo,

Martin Chloupek von MCE Suspention hat uns bzw. Euch seine Dienste angeboten. Er hat sich auf die Einstellung, Wartung und Reperatur von Maxton Stoßdämpfern eingeschossen. Da die meisten von uns diese Dämpfer fahren ist ein Kontakt mit jemand der Deutsch spricht für die meisten hilfreich.

www.mcesuspensiondesign.com

Viel Spaß beim Einstellen...

ciao Euer Team Trophy


Boxenvorbestellung Most und Rijeka
17.03.2016 - 12:21

Hallo

bitte bestellt eure Boxenwünsche früh genug. Für Most habe ich keine Preise,

Rijeka bietet folgendes an: 60M 380.- €uro,    40M 280.-  €uro,     25M  200.-€uro   (M ist Quadratmeter)

ciao bis bald

Euer Team Trophy zur Zeit noch geschlossen in Val de Vienne


Trophy 2016
15.03.2016 - 08:10

Hallo,

erst mal viele Grüße aus Val de Vienne. 16 Grad und Sonne, nur so für die Daheimgebliebenen.

Irgendwie haben wir das Gefühl das von einigen die Trophy Saison 2016 falsch eingeschätz wird.

Ich, Eckart, werden mit Konni, Carlo und Ralf wie gewohnt alle Trophy Läufe vor Ort betreuen. Unabhängig von meinem Engagement im Rahmen der WM. Fertig. der Service bleibt wie gewohnt. Ja und wir freuen uns auf ein weiteres tolles Trophy Jahr.

Auch der Titel bei den F1 Gespannen wird neu vergeben. Ken Knapton und Team sind auf ein F2 umgestiegen, also Feuer frei.

Ciao aus Frankreich,

die Truppe


Testmöglichkeit in Oschersleben
08.03.2016 - 08:30

Hallo,

Oschersleben bietet am 22.3 2016 einen günstigen  Testtag für Gespanne an. Die Nennung dafür haben wir hier angehängt.

Ansonsten bis bal.

Euer Team Trophy


Zwischenstand
06.03.2016 - 14:23

Hallo,

für alle die am Training in Val de Vienne teilnehmen hat die letzte Woche der Vorbereitungen begonnen. Die einen sind etwas stressiger als andere zu Gange. Bitte denkt auch an die rechtzeitige Beantragung eurer Lizenzen. Jetzt kann die Bearbeitung eure Anträge in Frankfurt schon mal länger dauern.

Ganz besonders wollen wir uns bei unserm Pfälzer "Hopfi" (Heinz Hopfensperger) bedanken. Neben seinem regelmäßigen Engagement in Sachen Pokalspende wird er die nächste Trophy Party sponsern. Danke in die "Palz" für die sehr, sehr üppige Zuwenden. Leute da lassen wir es ordentlich krachen.

Die eingegangenen Anmeldungen für die einzelnen Veranstaltungen sehen sehr gut aus. Wir werden ein tolles Fahrer- und Beifahrerfeld präsentieren. Für Rijeka haben wir noch Plätze frei, Hier ein paar Argumente auch diese Veranstaltung zu bestreiten. Die Anfahrt ist nur um 160km weiter wie z.B. zum Red Bull Ring (von München aus). Donnerstag vor der Veranstaltung ist ein Feiertag (Fronleichnam), das hilft bei der Urlaubsplanung. Wir haben bei keiner anderen Veranstaltung so viel Tracktime wir in Kroatien. Freie Trainings (ohne Zusatzkosten), zwei Zeittrainings und drei gewertete Rennläufe, wenn das kein Angebot ist.

Die Einzelnennungen für die jeweiligen Veranstaltungen sind ja seit ein paar Wochen hier (Entryforms) abzurufen. Natürlich könnt ihr die auch in Frankreich persönlich bei Carlo oder Eckart abgeben. Da ist ja dann auch der Beifahrer für die passende Unterschrift anwesend, meistens jedenfalls. Auch können noch fehlende Lizenznummern etc. nachgereicht werden. Was erledigt ist ist erledigt.

Ansonsten viel Spaß bei der Vorbereitung, die meisten sehen wir nächsten Sonntag.

Ciao

Euer Team Trophy


technischer Service
27.02.2016 - 16:52

Hallo,

Harald Endeveld, unser Avon Reifenservice von HP-Parts ist sowohl in Val de Vienne wie auch in Most beim ersten Trophy Lauf. Vorbestellen hilft. Welche Rennen er noch die Trophy begleitet, erfahren wir bei der Testwoche.

Das selbe gilt für Mike Breitenbach und seinen Pagid Bremsbelag Service. Sollte Mike nicht vor Ort sein, so sind auf jeden Fall die gängigen Bremsbeläge für Gespanne bei Vossy im Fahrerlager zu bekommen. Auch vorherige Absprache bzw. Bestellung hilft. Wann Mike mit Rat und tat vor Ort ist erfahrt ihr wie immer rechtzeitig hier.

Des weiteren wird Ralf Unfried (RU-Motorradshop) bei jeder Veranstaltung für die Technik zuständig sein. Über ihn bekommt ihr die normalen Verschleißteile wie Ketten, Batterien (ja die ganz leichten) sowie das gesamt Suzuki Teile Sortiment.
Alle Partner sind hier verlinkt.

Ciao bald gehts los.

Carlo und Eckart


es ist angerichtet
14.02.2016 - 13:25

Hallo liebe Trophy Familie,

es ist angerichtet! So wie sich das Starteferld abzeichnet, wird es interessante Rennen in beiden Klassen geben. Es sieht ganz danach aus, daß auf jeden Fall der Titel bei den 600ern neu vergeben wird. Warten wir ab.

Ab sofort sind neben der Einschreibemöglichkeit auch die Nennungen für die enzelnen Rennen freigeschaltet. Diese wie immer bitte erst am Computer ausfüllen (der Lesbarkeit wegen) dann ausdrucken, orginal unterschreiben (Beifahrerunterschrift kann nachgereicht werden) und dann als Orginal per Post zu Eckart schicken. Eine Nennung ist ein offizielles Dokument und sollte auch als solches behandelt werden. Danke.

Alle permaneneten Teams (Teams die sich für alle 6 Rennwochenenden angemeldet haben) sind bereits angeschrieben worden. Sollte da jemand vergessen worden sein, bitte bei Eckart melden. Danke.

Ihr wisst, in 4 Wochen gehts bei "Carlos Trainingslager" los. Wer noch etwas zu richten oder besorgen hat, auf gehts...

Noch haben wir zwei Rennen für die Pokalsponsoren zu vergeben. Wer sich oder seine Firmal berufen fühlt, etwas direkt für die Fahrer- und Beifahreschaft zu tun, möge sich bei Carlo diesbezüglich melden. Danke.

Ciao bis bald

Euer Team Trophy


wir sind dran
06.02.2016 - 08:29

Hallo liebe Trophy familie,

zur Zeit ist eher die Arbeit im Hintergrund gefragt.

Pokale organisieren, erste Zeitplanentwürfe bearbeiten, Preise für Boxen absprechen etc. Wir schlafen nicht.

Die Startnummern sind soweit verteilt. Wer dazu noch eine Frage hat, bitte stellen.

Das Starterfeld sieht schon gut aus. Es wird interessante Konstellationen geben. Wer noch einen Beifahrer benötigt, fragen. Die permaneneten Teams werden in Kürze direkt von uns angeschrieben.

Wer es noch nicht getan hat, bitte die Einschreibung, auch wenn nur einzelne Rennen gefahren werden möchten, durchführen. Es ist neben einer Planungssicherheit für uns, die Startplatzgarantie für Euch.

Ansonsten, treibet es nicht zu wild im Karneval.

Ciao Euer Team Trophy


2016 und danach
21.01.2016 - 19:34

Hallo,

hier ein kurzes Update!

Bitte macht eure Einschreibung für das Jahr 2016. Das ist keine Nennung sondern hilft uns bei der Planung und gibt euch wiederum eine Startplatzgarantie. Weiterhin werden mit der Einschreibung auch die Wunschstartnummern für diese Saison reserviert und bestätigt.

Das Nenngeld wird auch 2016 €uro 295.- pro Rennwochenende betragen. Es werden mindestens 2 Rennen pro Wochenenden ausgetragen. Die Einschreibegebühr bei den permaneneten Teams (ihr werdet direkt dazu angeschrieben) wird mit dem Nenngeld verrechnet. Fürs Punktezählen nehmen wir kein Geld. Alles wie gehabt.

Bezüglich der 600ccm Regelung im Rahmen der WM. Ja wir  bekennen uns inhaltlich zu dieser Neuerungen und der damit eingeläuteten Zukunft des Gespannsports. Wir waren daran ja auch beteiligt. Es gibt keinen "Auslauftermin" für die 1000ccm Motoren in der Int. Sidecar Trophy. Eingesetzt werden können diese Fahrzeuge  zeitlich unbegrenzt. Solange wir mindestens 3 Gespanne  mit 1000ccm am Start haben, werden sie auch als Klasse gewertet und geehrt.

Ciao bis bald

Carlo und Eckart


2016 es gibt viel zu tun
12.01.2016 - 19:27

So,

jetzt ist Schluß mit der Winterpause: Was steht an?

Lizenz beantragen! Was ihr wart noch nicht mal beim Doktor?

Einschreibung für die Sidecar Trophy machen! Ihr helft uns vor allem damit.

Bei "Carlos" Trainingslager im März in Frankreich anmelden. Letzte Chance!!

Neue Startnummern machen: 1000ccm= weißes Feld--schwarze Nummern, 600ccm= rotes Feld--weiße Nummern.

Sich um Kombi, Stiefel, Helme, Visiere, Öl, Ölfilter, Ketten, Klebeband, Sicherungsdraht,Zündkerzen, Ersatzteile kümmern

Es soll den einen oder anderen Fahrer geben der noch nicht die Beifahrerfrage geklärt hat. Eckart hat div. interessenten

Die technische sowie die körperliche Vorbereitung überlassen wir euch selbst.

In Fragen zum technischen Reglement, Tuning, Suzuki Teile wendet euch bitte an Ralf Unfried.

Teams die in anderen Serien fest eingeschrieben sind, bekommen in der Trophy keine Punkte. Ja der 600 Titel wird wohl neu vergeben. Gaststarts sind gerne gesehen, alle Teams sind willkommen.

Noch haben wir nicht für alle Rennen Pokalsponsoren. wer da Interesse hat bitte bei Carlo melden. Danke!

Doreen Müller von racetrack-news.de wird die Sidecar  Trophy und ihre Teams 2016 journalistisch betreuen. Racetrack News ist bereits hier verlinkt. Ein Besuch lohnt sich.

Bitte unterstützt Urs Brechbühl mit Bildern und Videos. (siehe Gästebuch)

Bis bald, euer Team Trophy


2016--- Einschreibung offen
31.12.2015 - 10:53

Hallo,

wir wünschen allen Mitgleidern der Trophy Familie sowie allen Sidecarteams ein erfolgreiches und unfallfreies 2016.

Ab sofort ist die Einschreibung (siehe Spalte links) offen. Eingeschriebene Teams, auch die die sich nur für einzelne Rennen jetzt im Vorfeld anmelden, haben bis zum Nennungsschluß eine Startgarantie. Auf Grund des geäußerten Interesses an der Trophy 2016 rechnen wir teilweise mit übervollen Feldern.  Die gewünschten Rennen bitte im Formular einzeln anklicken. Die erhobene Einschreibegebühr (€uro 50.-/pro Rennen) für permanente Teams ist keine zusätzliche Gebühr, sondern wird mit den anfallenden Nenngeldern verrechnet. (selbstverständliche Rückzahlung bei rechtzeitiger Abmeldung)  Die Einschreibung erlaubt uns eine genauere Saisonplanung. Danke für euer Verständnis.

Man sieht sich.

Ciao Eckart und Carlo


Weihnachten 2015
24.12.2015 - 15:27

Hallo,

wir wünschen euch allen ein paar schöne, stressfreie Weihnachtstage. Wir selbst sind relativ entspannt, da unser vollständiger Kalender 2016 schon seit längerem steht. Die Anfragen fürs nächste Jahr sind auch sehr vielversprechend. Es scheint eine überaus interessante Saison mit einem tollen Starterfeld, das die eine oder andere große Überraschung parat hält, zu werden.

Wir "basteln" an der Einschreibung für 2016. Sie wird in den nächsten Tagen freigeschaltet.

Also gebt alles-- bis in Kürze

Euer Team Trophy


vollständiger Terminkalender 2016
14.12.2015 - 19:55

Hallo,

hier der Terminkalender 2016.

 

1:        14-15.5.      Most, Tschechien

2:        27-29.5.      Rijeka, Croatien

3:        01-03.7.      Schleiz,

4:       30-31.7.       Lausitzring

5:        20-21.8.      Red Bull Ring, Österreich

6:        24-25.9.      Frohburg

 

Denkt doch bei Weihnachten mal an einen eigenen Transponder.keine rennerei, kein Pfand, kein Abgeben  mehr nach dem Rennen. Neben den Akku- betriebenen, die man für jede Veranstaltung aufladen muss, gibt es die Transponder auch mit einem direkten 12 Volt Anschluss. Paralell mit der Benzinpumpe geschaltet und ihr habt für immer Ruhe.

Lizenzen sind ab sofort beim DMSB zu beantragen.

Ciao Euer Team Trophy


Lizenzen 2016
11.12.2015 - 09:01

Hallo,

auch wir werden 2016 wieder von allen Teilnehmern eine gültige Lizenz seines Verbandes fordern.

Teilnehmer die mit DMSB (Deutscher) Lizenz antreten, können diese ab sofort online beantragen. Für die Rennen zur Int. Sidecar Trophy sind B- bzw. C Lizenzen ausreichend.

Auch wenn der Rennkalender 2016 noch nicht ganz vollständig ist, wir geben Termine erste bekannt wenn alles bestätigt ist, können sich Interessenten für die Pokalspenden pro Event melden. Näheres bekommt ihr dann direkt mitgeteilt. Danke im Vorraus an unsere Gönner.

Cio bis bald, dann hoffentlich mit weiteren Terminen,

Euer Team Trophy


alle Jahre wieder
29.11.2015 - 10:50

...nein es ist noch nicht Weihnachten aber der Nikolaus ist schon mal unterwegs.

Hier einiges für die Zukunft.

Ab 2016 wird es eine interne Fahrerbesprechung im Fahrerlager bei jedem Rennen geben wo Besonderheiten bezüglich Start etc. mit allen besprochen werden. Natürlich werden wir uns auch weiterhin direkt mit jedem Team verständigen, so wie es in der Vergangenheit gut funktioniert hat.

Das technische Reglement für beide Klassen (Trophy 1000 und Trophy 600) bleibt wie 2014 bestehen. 1000ccm= IDM Motorenreglement, 600= FIM F2 Reglement von 2014. Bei den 600ern hat sich das Mindestgewicht: F2--190kg, F600--200kg nach oben geändert, Das sollte aber in der Trophy keinen berühren. Für Details bitte bei Eckart melden. In eigener Sache: Es ist bedauerlich daß in der Szene, nicht in der Trophy, viele über ein Reglement diskutieren, dieses aber nie gelesen-, geschweige denn verstanden haben.

Alle Teams die sich online präsentieren: Bitte schickt eure Links an Eckart, damit wir diese auch veröffenltichen können. Wir wollen ja auch wissen was die Konkurenz so plant. Das gilt natürlich nur für an der Trophy 2016 teilnehmende Teams.

An den  restlichen Terminen sind wir dran.

Viel Spaß bei der Vorbereitung eurer Fahrzeuge. DMSB Lizenzen 2016 sind noch nicht zu haben. (Stand 27.11.2016)    Wer sich noch nicht bei "Carlo" zum Training in val de Vienne angemeldet hat... jetzt wird Zeit, es sind nur noch wenige Plätze vorhanden.

Ciao bis bald

Euer Team Trophy


ein weiterer Termin 2016
20.11.2015 - 18:56

Hallo,

hier die bis heute bestätigten  Termine für 2016. Es werden insgesamt wieder 6 Rennwochenenden.

-- 14-15.5. Most

-- 27.-29.5. Rijeka

-- 20.-21.8. Red Bull Ring

(-- 24-25.9. Frohburg, noch nicht bestätigt)

weiterhin arbeiten wir an Schleiz, Lausitzring und/oder Oschersleben

 

 

Mehr hoffentlich in Kürze.

Ciao Carlo und Eckart...wir arbeiten dran


so war es auf der Party, erster Ausblick 2016
16.11.2015 - 08:50

Hallo,

wir hoffen daß alle die auf der Trophy Party waren wieder wohlbehalten zu Hause angekommen sind.
 Mehr als 80 Personen sind dem Aufruf von Beate und Vossy nach Neulußheim gefolgt. Nach einem interessanten, geschlechterspezifischen Nachmittagsprogramm ging es zum gemeinsamen Essen. Danach hat man sich internsiv um die Flüssigkeitenvernichtung gekümmert. (persönlich möchte ich mich bei Iris und Maggus bedanken: Ihr habt den Nagel auf den Kopf getroffen!) Bilder folgen in Kürze.

Vielen Dank an "Breitenbach Rennsport" für die Spende von €uro 500.- die in die Party und in die Saison 2016 einfließen. Kussi an Ute Breitenbach !!!

Natürlich wurde neben vielen Benzingesprächen auch die üblichen Teiletauschaktionen auf dem Parkplatz  vollzogen. wer fährt nächstes Jahr mit wem und womit, wer wechselt wohin.Halt so wie es bei einem Rennfahrertreffen üblich ist. Nebenbei haben wir die Dauerstartnummern für das nächste Jahr festgelegt. Wer noch Fragen oder Wünsche hat, bitte umgehend melden.

In Sachen Techn. Reglement wird sich für 2016 nichts ändern. Wir fahren in der 600 Klasse nach dem 2014 WM Reglement daß auch weiterhin dort sowie in England Anwendung findet. Nix mit voll getunten Motoren, für die die das Reglement noch nie gelesen, geschweige denn verstanden haben, aber groß darüber diskutieren. Die F1 fahren weiterhin nach dem 2014 IDM Reglement. Bei eurer Planung fürs Design/Startnummernfelder: 1000ccm: weißer Grund-- schwarze Zahlen, 600ccm: roter Grund--weiße Zahlen da legen wir großen Wert drauf.

Erster Trophy Termin 2016: 28-29.5.2016 Rijeka. Dem Wochenend geht Himmelfahrt (freier Donnerstag) vorraus, das hilft bei der Planung und Anfahrt. Wir werden  Sonntags spätestens 12.30 mit dem letzten Rennen fertig sein, auch das sollte helfen. Weiter Rennen geben wir wie immer hier bekannt, sobald diese bestätigt sind.

Ciao bis bald

Euer Team Trophy


14.11.2015 Trophy Party
06.11.2015 - 19:22

Hallo,

hier ein letzter Aufruf für die Trophy Party nächsten Samstag.

Ja, gerade auch für die "Neuen" in der Sidecar Trophy ein wichtiger Termin. Hier kann man sich mal ganz ohne Trainings- und Rennstress  kennenlernen, Erfahrungen austauschen, Beifahrer klarmachen, Teile odern, usw. Wie immer gibt es auch noch die letzten Kalender fürs 2016.

Weiterhin werden wir die ersten Termine für 2016 bekannt geben und wir werden uns um die Dauerstartnummern kümmern bzw. diese festlegen.

Also bis nächste Woche

Eckart und Carlo


Dauerstartnummern 2016
22.10.2015 - 08:33

Hallo,

ja wie immer fangen wir früh an. Jetzt haben wir noch genug Zeit.

Wir wollen so langsam mal die 2016 Dauerstartnummern verteilen bzw. festlegen. Wir bitten die top 10 platzierten jeder Klasse darüber nachzudenken die einstellige, dem Resultat entsprechende Nummer, zu wählen. Wir vermitteln ggf. zwischen den 1000 und 600 Teams. Es ist immer schön wenn das Feld auch mit niedriegen Startnummern gesegnet ist. Dann weiß der informierte Zuschauer, die haben letztes Jahr was gerissen...

Bitte meldet euch alle bei Eckart für die vorläufige- und endgültige Sortierung. Danke.

Nennungsschluß: Für die Trophy Party im November bei Vossys gibt es zwar keinen Nennungsschluß aber für die Planung wäre eine Meldenung bei den Beiden schon hilfreich. Also ab ans Telefon. Die Anmeldung ist hier bei den News angehängt.

Ciao bis bald,

Eckart und Carlo


Wir sagen Danke!
09.10.2015 - 18:31

Hallo,

wir, die Macher der Int. Sidecar Trophy wollen uns gerne bedanken.

Erst mal bei den Teilnehmern, denn was nützt die beste Serie wenn keiner kommt und fährt.

Danke an die Pokalsponsoren die es uns ermöglichen den Teams annähernd die Annerkennung zukommen zu lassen, die ihrer Leistungen angemessen wären. Schön hierbei ist, daß es doch viele direkte Insider der Trophy sind und waren.

HP Parts, Harald Endeveld, Schlosserei Remy Gasche, Yamaha Klassiker Teile Horst Meise, Günther Bachmaier, Rolf Erdmann Racing, unser "Hopfi" aus de Palz", Metalltechnik Oliver Auer.

Danke an die vielen Helfer im Hintergrund, Maike für den Kalender zuständig, Markus Schwegler der mir immer die Nennungen aufbaut, Eric Steiner für das Punktesysthem, Adolf Siegel Fotos, sorry an diejenigen die wir vergessen habe.

Ja die Sach, Trink- und Essensspenden wollen wir, obwohl mittlerweile vollständig verdaut, nicht vergessen. Das geht beim Kuchenbuffet los, setzt sich über Chily mit Bier fort, und endet bei der Frohburger Sau.

Es war ein tolles und spannendes Jahr, zum Glück ohne zuviele Unfälle. Genesungsgrüße in die Schweiz und nach Österreich, wir haben euch nicht vergessen und freuen uns wenn ihr wieder kommt.

Wie bereits beschrieben, wir sind dran. unabhängig von Diskussionen in der Szene, Wir behalten unser bewährtes Konzept bei. Wann und wo 2016 gefahren wir erfahrt ihr wie immer hier.

Bitte vergesst die Trophy Party im November bei Vossys nicht. Bitte auch die Anmeldung nicht vergessen.

Nochmals der Hinweis auf die Kalender 2016. Es ist eigentlich jedes Team das 2015 Rennen der Trophy bestritten hat mit Foto abgebildet. Zu bestellen bei Carlo, oder eben auch auf der Party, da aber Vorbestellungen machen, irgendwann sind alle weg.

Ciao Carlo und Eckart

PS: Bitte denkt an die rechtzeitige Anmeldung für Vale de Vienne 2016. Rechtzeitig heißt in diesem Fall sofort. Die Plätze dort gehen noch schneller weg als unser Kalender.


Frohburg
28.09.2015 - 08:29

Hallo,

so die Ergebnisse und finalen Punkte nach Frohburg. Glückwunsch an die Sieger Ken Knapton/Enrico Roick ( Trophy 1000) und Günther Bachmaier/ Andy Kolloch (Trophy 600)

Wir hatten eine tolle Saison. Vielen Dank an alle die dabei waren.

Wir sind bereits in der Planung für 2016. Es wird wieder 6 Rennwochenendenen geben jeweils mit mindestens 2 Rennen, so wie gehabt. Sobald wir Termine fix haben geben wir diese hier bekannt. Wir warten nicht bis der vollsrändige Kalender steht, das kann ggf, etwas dauern bis wir das letzte Rennen fix haben.

Die 2016 Kalender sind raus, wie immer zum Stückpreis von 5.- Euro. Sie können bei Carlo bestellt werden, oder auch zur Trophy Party im November bei Beate & Vossy in der Nähe von Hockenheim

Hier angehängt die Einladung zur Trophy Party.

Bis bald euer Team Trophy


Frohburg Zeitplan & Div.
21.09.2015 - 10:52

Hallo,

hier schon mal der Zeitplan für Frohburg. Bitte wie immer in Frohburg, im Fahrerlagerbereich eng stellen. Für die, die das erste mal in Frohburg sind. Wir haben oberhalb des normalen Fahrerlagers unseren Bereich. Wenn ihr Eckart nicht seht, seid ihr falsch.

Danke an unseren Heinz Hopfensperger "Hopfi" für die Pokalspende. Grüße in die "Palz".

Die technische Abnahme wird in unserem Fahrerlagerberich am Freitag Abend durchgeführt. Uhrzeit erfahrt ihr vor Ort.

Danke an das Team Böse daß uns am Samstag so nett eingeladen hat. Da haben wir nach dem Podest vom Lausitzring doppelt Grund zum Feiern. Wann genau vor Ort.

Nach dem Hauptrennen werden wir in unserem Fahrerlagerbereich die Ehrung der Meisterschaft durchführen. Bitte dafür alle ein paar Minuten einplanen. Der Veranstalter hat für diesen Zweck extra den Zeitplan zu unsern Gunsten geändert. Danke an die Frohburger Truppe.

Ciao Euer Team Trophy


Livertiming Lausitzring
19.09.2015 - 10:43

Biike Promotion hat bei dieser Veranstaltung Live Timing: www.raceresults.de

 

Wir hoffen auch die Trainings- und Rennergebnis zeitnah einstellen zu können.

Ciao Euer Team Trophy


Lausitzring aktuell, betr. Zutritt Fahrerlager
15.09.2015 - 18:17
Hallo zusammen,
 
beiliegend sende ich euch die Einfahrtgenehmigung zur gemeinsamen Veranstaltung. Bitte entsprechnd verteilen, ausdrucken und sichtbar am Fahrzeug anbringen.
 
Der Vormieter der Anlagen wird bis 19.00 Uhr auf der Strecke unterwegs sein. Das Personal des Lausitzring sichert unter Nutzung alle freien Flächen und Straßen im Aussenbereich des LR das Ankommen der Fahrer ab. Das ist notwendig, damit sich nicht wieder ein Rückstau bis zur Autobahn bildet. Das Fahrerlager wird für unsere Teilnehmer ab 18.00 Uhr geöffnet. Bitte darauf achten, dass die Teilnehmer gut sichtbar ihre Einfahrtsgenehmigungen anbringen.
 
 
Für das Organisationsteam besteht unter Nutzung der Einfahrgenehmigung die Möglichkeit, bereits ab 16.00 Uhr einzufahren und mit den Vorbereitungen zu beginnen.
 
Ich wünsche uns eine unfallfreie Anfahrt und ein gutes Gelingen!
 
Beste Grüße
Erhard Gärtner
ADMV CC

Zeitplan Lausitzring
06.09.2015 - 16:43

Hallo,

hier der vorläufige Zeitplan vom Lausitzring.

Harald Endeveld ist am Lausitzring sowie in Frohburg mit seinem Reifenservice vor Ort.

Boxenbestellungen bitte an:      admv.rcb@gmx.de

Die Boxen kosten incl. Strom/Wasser und Endreinigung:
Mit DU/WC: 350,- €
ohne DU/WC: 300,- €
 
Ciao euer Team Trophy

Fahrerlagerzufahrt Lausitzring
03.09.2015 - 17:10

Hallo,

die Fahrerlagerzufahrt erfolgt mit hier angegebenen freien  Durchfahrten. Diese bitte ausdrucken und mit "Sidecar Trophy" und "Startnummer" sowie "Autonummer" ausfüllen.Ggf kommt hier noch eine Nennungsbestätigung. Einlass ins Fahrerlager ab Freitag 13.00.

Wir fahren die DTM Variante, also Einfahrt Gegengerade und dann gleich wieder links in die lange Rechtskehre.

Danke an Rolf Erdmann Racing für die Pokalspende Lausitzring!!!!!.

Die Kalender 2016 sind in der Mache und wie immer in Frohburg für €uro 5.- zu haben

Mehr in Kürze.

Ciao Euer Team Trophy

PS: Wer zwischen dem Lausitzring und Frohburg nicht nach Hause will... ein paar von uns ziehen direkt weiter ins Tropical Island und dann irgenwann in Richtung Frohburg. Wer mehr wissen will, bitte kurz bei Eckart nachfragen


Starterliste Lausitzring,erste News Frohburg
27.08.2015 - 08:29
Nr. Fahrer/Beifahrer Land F1 F2  
1 Bachmaier/Kolloch A/D   x x.
2 Rösinger/Görlich D/D   x x
4 Wirth/Klotz D/D   x x
5 Schröder/Werth CH/D x   x.
9 Kirst/Damaschke D/D   x x.
19 Grüger/Eisentraut D/D   x x.
27 Hummel/Pecksen D/D   x x.
30 Siegel/Siegel A/A   x x
33 Baert/Uhlig B/D x   x.
40 Pickl/Pickl D/D   x x
46 Rößler/Seipt D/D   x x.
47 Gasche/Brechbühl CH/CH x   x.
48 Knapton/Roick GB/D x   x
66 Plattner/Hamminger A/A   x x
69 Böse/Steinbach D/D x   x
72 Damaschke/Sabaschus D/D   x x
77 Bereuter/Linder CH/D x   x.
85 Gloeden/Werner D/D   x x
90 Hirschi/Fries CH/CH x   x.
99 Vetter/Meyer D/D x  

x

67     Jonson/Johnson                       N/N                            x

Hallo liebe Trophygemeinde ,
wir möchten Euch zu unserem Heimrennen zu ein paar Liter Freibier einladen. Desweitern haben wir geplant ein Schwein auf dem Spieß zu drehen (falls Mutzbraten gewünscht ist, lasst es uns wissen ;-) ). Alle Teams und Fans sind sehr herzlich eingeladen. Für das Schweinchen haben wir einen kleinen Unkostenbeitrag von 2 Eur pro Person geplant. Wir denken Beginn am Samstag ca. 18.30 Uhr ist angebracht. Bitte Sitzgelegenheiten und ggf. Tische mitbringen.
Viele Grüße aus Frohburg,
Team Böse/Steinbach #69

Danke schon mal nach Frohburg vorab....Ciao Euer Team Trophy


Red Bull Ring
10.08.2015 - 19:17

Hallo,

die Ergebnisse und die neuen Punktestände sind veröffentlicht. Für die Statistiker gibt er hier sämtliche Listen.

www.raceresults.at

Knapton/Roik und Bachmaier/Kolloch haben weiterhin eine weiße weste. Glückwunsch dazu.

Bilder etc kommen in Kürze.

Gute Besserung an Axel und Walter

ciao Euer Team Trophy


Kalender 2016
01.08.2015 - 19:25

Hallo,

natürlich wird es auch für 2016 wieder einen Trophy Kalender geben. Eigentlich wollen wir alle Teams berücksichtigen die dieses Jahr teilgenommen haben. Ob es euch auch "trifft" kann eich Carlo sagen.

Wer gerne ein eigenes Bild darin haben möchte dieses bitte bis zum 10.8.2015 an Carlo senden. Selbstverständlich können wir das berücksichtigen. Ansonsten bedienen wir uns beim Fundus vom Team Siegel. Am Red Bull Ring werden die letzten fehlenden Teams digitalisiert.

Ciao bis nächste Woche.

Carlo und Eckart


Zeitplan Red Bull Ring
29.07.2015 - 17:09

hallo

hier der vorläufige Zeitplan vom Red Bull Ring Wochenende.

Wir haben 3 Rennen, der Supersprint am Samstag wird mit halben Punkten gewertet. Ja wir sind stolz drauf,für ein zusätzliches Rennen nicht gleich das Nenngeld anzuheben.

Danke an Günther Bachmaier für die Pokalspende Red Bull Ring.

Bis bald, euer Team Trophy


Starterliste Red Bull Ring
27.07.2015 - 19:26
Nr. Fahrer/Beifahrer Land F1 F2
1 Bachmaier/Kolloch A/D   x
2 Rösinger/Görlich D/D   x
4 Wirth/Klotz D/D   x
9 Kirst/Damaschke D/D   x
11 Kimeswenger/Billich A/A x  
11 Franceschi/Degiorgi I/I   x
21 Vogl/Klingelmayr A/   x
24 Brutti/Brutti I/I x  
26 Heck/Hummel D/D   x
30 Siegel/Siegel A/A   x
33 Baert/Uhlig B/D x  
37 Ozimo/Zanarini I/I x  
38 Caltagirone/Raddrizzani I/I x  
40 Pickl/Pickl D/D   x
47 Gasche/Brechbühl CH/CH x  
48 Knapton/Roik GB/D x  
55 Kiser/Kölsch CH/D x  
62 Peracchino/Cerino I/I x  
64 Szczepanski/Frey D/D   x
66 Plattner/Hamminger A/A   x
69 Böse/Steinbach D/D x  
72 Damaschke/Sabaschus D/D   x
77 Bereuter/Linder CH/D x  
85 Gloeden/Werner D/D   x
90 Hirschi/Fries CH/CH x  
97 Grabmüller/Kirchhofer A/A  

 

Alles was das Statistikherz für Oschersleben wissen will hier.

http://www.raceresults.nu/Results/tabid/59/default.aspx?organisator=2015&evenement=Oschersleben&race=Historischer+B%C3%B6rde+Grand+Prix


Oschersleben Anfahrt, Einlass
20.07.2015 - 08:37

Hallo,

Einlass ins Fahrerlager Oschersleben ist laut Veranstalter Freitag 17.00.

Natürlich versuchen wir wie immer dieses für die Trophy Teams etwas zu "verbiegen". Unser Stellplatz ist nach dem Einlass direkt die erste Strasse links. Bitte eng stellen, wir haben nur diesen Streifen. ich werde meine "erzieherischen Maßnahmen" einschränken. Ihr seid ja alt genug und kennt das Spiel.

 

Umleitung bei der Anreise zur Motorsport Arena

Liebe Arena Gäste,

an den kommenden Wochenenden wird es durch Straßenbaumaßnahmen zu erheblichen Einschränkungen bei der Anfahrt zur Motorsport Arena kommen. Die Bundesstraße 246a wird zunächst an drei Wochenenden (18./19. Juli, 25./26. Juli, 1./2. August) aus und in Richtung Wanzleben ab Flotts Höhe voll gesperrt sein. Daher empfehlen wir an diesen Wochenenden eine Umfahrung bereits ab Wanzleben über Klein Wanzleben und Schermcke. Anschließend kann der Ausschilderung „Arena“ gefolgt werden.

Voraussichtlich am Wochenende 8./9. August ist die 246a dann ab Ortsausgang Oschersleben in und aus Richtung Arena voll gesperrt. Die hier empfohlene Umleitung führt über Großalsleben, Kleinalsleben und Hadmersleben.

Die Vollsperrungen beginnen bereits am jeweiligen Freitag ab 18 Uhr und enden am darauffolgenden Montag um 4 Uhr.

Auch in der Zwischenzeit wird es auf dieser Strecke zu Einschränkungen kommen. Der Verkehr wird halbseitig gesperrt mit Ampelregelung.

Motorsport Arena Oschersleben

Danke im Vorfeld für die Pokalspende Oschersleben an Horst Meise, Yamaha Klassiker Teile. Danke Horst.

Bis zum Wochenende, Euer Team Trophy


Nennungsschluss Red Bull Ring
07.07.2015 - 19:12

Hallo,

wir möchten hier nochmals auf den Nennungsschluss Red Bull Ring  am Freitag den 10.7.2015 hinweisen.

Bitte die Nennungen per Post versenden. Wir behalten uns vor, Nennungen auf Grund des hohen Interesses am Red Bull Ring abzuweisen.

Ciao euer Team Trophy


vorläufiger Zeitplan Oschersleben
04.07.2015 - 18:25

hallo,

anbei der vorläufige Zeitplan.

Im Fahrerlager stehen wir wie fast immer: Direkt nach der Einfahrt links am Zaun. Über die Einlasszeit (verhandeln" wir noch.

Ciao Euer Team Trophy


vorläufige Starterliste Oschersleben
28.06.2015 - 10:11

Hallo,

hier die vorläufige Starterliste Oschersleben. bei dem einen oder anderem fehlt noch etwas. Bitte umgehend erledigen. Danke.

Nr. Fahrer/Beifahrer Land F1 F2
1 Bachmaier/Kolloch A/D   x
2 Rösinger/Görlich D/D   x
4 Wirth/Klotz D/D   x
9 Kirst/Damaschke D/D   x
10 Endeveld/Remme NL/NL x  
16 Jensen/Hadager DK/DK x  
19 Grüger/Eisentraut D/D   x
22 Baur/Baur CH/CH   x
24 Crome/Crome D/D x  
27 Hummel/ D/D   x
30 Siegel/Siegel A/A   x
33 Baert/Uhlig B/D x  
35 Dierks/Wachtel D/D   x
40 Pickl/Pickl D/D   x
47 Gasche/Brechbühl CH/CH x  
48 Knapton/Roik GB/D x  
69 Böse/Steinbach D/D x  
70 Leeman/Leemann CH/CH x  
72 Damaschke/Sabaschus D/D   x
77 Bereuter/Marklin CH/D x  
85 Gloeden/Werner D/D   x
90 Hirschi/Fries CH/CH x  
99 Vetter/Meyer D/D x  

Für die Teilnehmer der F2 world Trophy ist der Link zum offiziellen Speedweek-Zeitplan ab sofort frei (siehe links bei den Links)

Ciao euer Team Trophy


Nennungsschluss für Oschersleben
23.06.2015 - 19:21

Hallo,

wir wollen nur noch einmal auf den Nennungsschluss für Oschersleben am hinweisen. Dieser ist am kommenden Freitag den 26.7.2015.

Ciao bis dann

euer Team Trophy


Vorschau Oschersleben
18.06.2015 - 08:10

Hallo,

noch ist etwas Zeit, hier aber schon ein paar Hinweise.

Harald Endeveld mit seinem Reifenservice wird vor Ort sein. genauso wie Mike Breitenbach mit Pagid Bremsbelägen. Vielleicht schon einmal im Vorfeld Kontakt aufnehmen, damit auch das passende vor Ort ist.

Die Pokale, wie jedes Jahr in Oschersleben, hat wieder Horst Meise, Yamaha Klassiker Teile, gestiftet. Danke Horst.

Über den Zeitplan sowie das Fahrerlager haben wir noch keine Informationen.

Nutzt die Zeit.

Ciao Euer Team Trophy


Boxenreservierung Oschersleben
10.06.2015 - 14:06

Hallo,

Teams die sich im Vorfeld eine Box für das Rennen in Oschersleben reservieren wollen, bitte dies dierekt mit dem Motopark machen:

info@motorsportarena.com    Frau Salzborn.

Ciao euer Team Trophy


TT auf der Isle of Man
04.06.2015 - 11:54

Hallo,

die meisten wissen es. Zur Zeit läuft die TT auf der Isle of Man. Natürlich auch mit den F2 Seitenwagen. Leider hat es für Günther Bachmaier in letzter Sekunde doch nicht mit der Teilnahme geklappt. Günni, Kopf hoch und auf 2016 schauen.

Von "unseren" Leuten sind Michi Grabmüller mit "Yeti" und Mike Roscher mit Manuel Hirschi am Start.

Livetiming gibts unter:     www.iomtt.com  dazu noch TT Radion live verfolgen das ist der Hammer.

Das erste Rennen ist am Samstag, das zweite Mittwoch sofern es keine wetterbedingte Änderung gibt.

Trainings heute und Freitag ab 19.20 (unsere Zeit, England ist ja 1 Stunde und 30 Jahre zurück). Auch dieses zu verfolgen ist schon spannend.

Ciao Euer Team Trophy ab heute vollständig in der irischen See


F2 World Trophy, News
31.05.2015 - 11:32

Hallo,

für alle Interessenten:

Nennformulare und weitere News für die F2 World Trophy in Oschersleben am 20-21.8.2015 sind raus. Bitte die Sektion links verfolgen. Nennungen bitte zeitig machen, wir hoffen und rechnenen mit einem deutlich stärkeren Andrang wie letztes Jahr.

Ciao, zur Zeit auf der Isle of Man, Eckart & Carlo


Ergebnisse und News aus Most
22.05.2015 - 17:29

Hier sammeln wir alles vom Wochenende.

Rennergebnisse bei Rennergebnisse links:

Erste Bilder online.

Die gesamte Trophy Familie wünschen Christina und Sven (Steinbach) alles Gute zur Hochzeit.

Lieber Ralf, Kopf hoch.

Felix, es wird schon weitergehen.

Gute Besserung Remo!!!

Danke an unsere Mädels... und das nach diesem Nachmittag!

ciao aus Most


Sidecar Trophy 2015
17.05.2015 - 15:29

hallo,

wir möchten uns hier einmal bei unseren Unterstützern 2015 bedanken. Da sind u.a. die Pokalsponsoren.

1) Franciacorta: Harald Endeveld unser Reifendienst

2) Most: Schlosserei Remy Gasche, Schweiz,

3) Oschersleben: Yamaha Klassiker Teile, Horst Meise

4) Red Bull Ring: F 600 Gewinner 2014 Günther Bachmaier

5) Lausitzring: Rolf Erdmann Racing, schon ewig und 3 Tage auf und neben der Rennstrecke tätig,

6) Frohburg: Heinz Hopfensperger, ex- Trophy Teilnehmer,halt unser Hopfi

Daneben hilft mir Markus Schwegler weiterhin beim Erstellen der Nennformulare, Eric Steinert macht sich bei den Meisterschaftspunkten und Teilen der Webseite stark. Meike Mund wird wieder mit dem Layout des Kalenders genötigt.

Ralf Unfried und Vossy nehmen mittlerweile in offizielle DMSB Mission unsere Gespanne ab.

Ich will hier Konni nicht unerwähnt lassen die sich neben den Teambelangen auch noch um alles nötige in der Trophy kümmert. Danke auch an alle die bis hierher unerwähnt blieben.

Weiterhin wollen wir uns hier und heute vor allem an die Teams wenden, die nur spärlich oder gar nicht 2015 im Rahmen der Trophy fahren. Ohne Teilnehmer läßt sich die Sidecar Trophy nicht durchführen. Die Streckenmieten, die sich jährlich erhöhnen, auf die umzulegen die da, sind ist der falsche Weg. Ein Wochenende muß den Betrag wert sein den man entrichtet. Die vorläufigen Starterzahlen sind so gering, daß wir zum ggf. Jahresende mit gravierenden Änderungen aufwarten müssen. Also an alle die noch ein fahrfertiges Gespann haben...fahren.

Hier nochmal der aktuelle Zeitplan von Most vom kommenden Wochenende. Freitags Training, Samstags Rennen.

Ciao Eckart


wichtige Änderung Most/Zeitplan
13.05.2015 - 08:08

Hallo,

sorry für das Chaos, das haben wir nicht zu verantworten.

Hier der vom Veranstalter geänderte Zeitplan. Alle Trainings Freitag, beide Rennen Samstag. Wir werden aber sicher stellen, das es bei Problemen zur Rennteilnahme aller kommt. Sorry nochmals, es liegt und lag nicht in unserer Hand.

Bezüglich dem für den Abend angesetzten Chiliessen bei Vossys melden wir uns.

Also bitte den fast vollen Freitag einplanen.

Ciao Carlo und Eckart


Zeitplan Most & Update vom 10.5.
04.05.2015 - 16:42

Hallo

anbei der vorläufige Zeitplan für Most. Bitte beachten daß das alle Zeittraining bereits Freitags sind.

Ciao bis bald

Euer Team Trophy

Update for Most vom 10.5.2015

Das freie Training am Freitagnachmittag ( nicht mit dem ersten Zeittraining am Freitag Abend zu verwechseln) kann bei uns vor Ort für euro 40.- gebucht werden. Auch für das freie Training ist die technische Abnahme nötig. Diese wird von Ralf Unfried im Fahrerlager coordiniert


Vorboten für Most
23.04.2015 - 19:44

Nach Ostern kommt Pfingsten - nach Ostereiern kommt das Chilliessen
In Most findet am Samstag,23.5.15 wieder das alljährliche Chilliessen statt.
Während der Chefkoch am Mittag sich in seine Küche zurückzieht,lade ich alle Damen der Sidecar Teams ab 14 Uhr zu uns zum feucht-fröhlichen Umtrunk ein.
Wir müssen ja an diesem Tag nicht kochen.

Um 20 Uhr ruft der Küchenchef alle zum gemeinsamen Essen bei.

An dieser Stelle ein Dank an das Team Rainbow,das dieses Jahr uns wieder mit Freibier versorgt.

Wir freuen uns auf Euch

Gruß Team Coffee & Tea

Eine Anmeldung zum Essen ist nicht erforderlich,uns reicht eine Teamliste.Gruß Beate

Nennungsschluß ist Freitag der 24.4.2015, also morgen!

Die Nennungen für Oschersleben und Red Bull Ring sind ab sofort online.

Ciao Euer Team Trophy


Nachlese Franciacorta, Allgemeines
15.04.2015 - 16:10

Hallo,

wir hoffen ihr seit alle gut von Italien heimgekommen. Der Auftakt war auch für uns sehr zufriedenstellend. Danke an unsere italienischen Gäste für ihr zahlreiches Kommen. Gracie.

Wir wollen uns auch bei HP-Parts, Harald Endeveld bedanken. Er hat für Italien das Pokalpaket übernommen. Da wir gerade bei Harald und seinem Reifenservice sind. Harald ist nicht in Most dabei, dann aber bei allen verbelibenden Rennen. Reifen ggf. direkt bei ihm bestellen und schicken oder mitbringen lassen.

Aus gegebenen Anlass sowie reichhaltiger Erfahrung aus der Verganegnheit, sehen wir uns gewzungen bei
Nennungen nach Nennungsschluß eine zusätzliche Bearbeitungsgebühtr von €uro 35.- zu erheben. Bei Abmeldungen 10 Tage oder später vor der Veranstaltung werden €uro 50.- Bearbeitungsgebühr fällig, es sei denn das entsprechende Team kann ein Ersatzteam benennen daß dann auch kommt. Auch wir haben Verpflichtungen die wir immer pünktlich einhalten. Wir rechnen mit eurem Verständnis.

Technik: Zur Zeit wird mal wieder fleißig mit "Flügeln" gespielt. Flügel müssen gemäß Reglement  fester Bestandteil der Verkleidung sein. Sie dürfen nicht geschraubt sein. Sollten sie fester Bestandteil sein, aber gefährlich abstehen oder scharfe Kanten vorweisen, kann auch dies von der technischen Abnahme verworfen werden. Weiterhin sind Rückspiegel auf Grund einer Fahrerentscheidung verboten.

Bitte vergesst nicht eure Teaminfos an Eric zu schicken. Wir sind in den letzten Zügen der Team-Internet-Präsentation.

Ciao euer Team Trophy


Ergebnisse Franciacorta,
06.04.2015 - 15:58

Hallo,

hier auf der Seite die Ergebnisse und aktuellen Punktetsände aus Franciacorta. Hier bei den News auch noch das gesamt Trainingsergebniss nach 3 Trainings.

 

Ciao euer Team Trophy


Franciacorta, Starterliste, Zeitplan
24.03.2015 - 12:53

Hallo,

in gut einer Woche geht es los. Hier die ersten Infos für das Franciacorta Wochenende in Italien.

Nr. Fahrer/Beifahrer Land F1 F2
1 Bachmaier/Kolloch A/D   x
2 Rösinger/Görlich D/D   x
4 Wirth/Klotz D/D   x
9 Kirst/Damaschke D/D   x
10 Endeveld/Remme NL/NL x  
11 Franceschi/Degiorgi I/I   x
22 Baur/Baur CH/CH   x
24 Brutti/Brutti I/I x  
28 Gianbattista/Cristian I/I x  
30 Siegel/Siegel A/A   x
33 Baert/Mahl B/D x  
37 Ozimo/Zanarini I/I x  
38 Caltagirone/Raddrizzani I/I x  
40 Pickl/Pickl D/D   x
43 Albertone/Gaggini I/I   x
47 Gasche/Brechbühl CH/CH x  
48 Knapton/Roik GB/D x  
50 Dichamp/Peugeot F/F x  
57 Dente/Mignigna I/I x  
62 Peracchino/Cerino I/I x  
69 Böse/Steinbach D/D x  
70 Leeman/Leemann CH/CH Res  
72 Damaschke/Sabaschus D/D   x
77 Bereuter/Wasiak CH/D x  
85 Gloeden/Werner D/D   x
90 Hirschi/Fries CH/CH x

 

Wir sehen uns. Euer Team Trophy


Teampräsentation
14.03.2015 - 08:49

Hallo,

wir wollen alle aktuellen Teams hier auf der Webseite in einer neuen Rubrik präsentieren und etwas persönlicher darstellen. Ja das haben wir uns abgeguckt weils gut und interessant ist.

Die Liste bitte ausfüllen und weiter an Eric Steinert schicken.  eric-steinert@gmx.de    Er verwaltet mit seiner Nadine die Sache. Danke euch beiden. Natürlich kann der Beifahrer seine Liste getrennt schicken, dafür ja die kompetente Verwaltung. Was ihr ggf. nicht preisgeben wollt, einfach weglassen.

Noch haben wir die Möglichkeit von Pokalspenden für einige Rennen zu vergeben. Also wer sich direkt bei den Teams der Trophy engagieren will bitte meden.

So langsam wird es ernst, die ersten Testfahrten sind durch. Für Franciacorta haben wir volles Feld, wir hoffen das dies im Rest der Saison auch so bleibt. (wer Absagen muss, bitte dieses umgehend tun. Andere warten drauf) Wer sich in Italien für die Testfahrten am Donnerstag und Freitag vor der Veranstaltung anmelden will, dies jetzt tun (Nennung freies Training) genauso wir die Reservierung auf dem Campinplatz am Oseosee. Es riecht nach Benzin das ist deutlich auszumachen.

Ciao euer Team Trophy


Testmöglichkeit in Oschersleben
08.03.2015 - 18:45

Hallo Liebe Dreiradler

Als Anhang habt Ihr ein Nennformular für ein freies Training am 30-31.3.2015 nur für Seitenwagen.Min Fahrzeit pro Tag pro Klasse wird 4.5 Stunden sein.Oldies und aktuelle Gespanne natürlich getrennt.Ich würde mich über eine rege Teilnahme freuen

Das Formular ausgefüllt bitte zurück an Bohnhorst@aol.com oder Fax +493949501448

Gruss Bohni

Hello sidecarpeople

Oschersleben offers a free practise only for sidecars on the 30-31.03.We will have 2 groups for modern and classic bikes .Minimum driving time per day and class will be 4,5 hours!!!

Please send the form back to Bohnhorst@aol.com or Fax +493949501448

Hope i see you  in Oschersleben

Best regards Bohni

Mit freundlichen Dreirad-Grüssen

Ralph Bohnhorst

Motoparkallee 20-22

39387 Oschersleben

Telefon +49 3949 501447

Fax          +49 3949 501448

Mobil     +49 151 52531328 


Probiere ein Renngespann aus
03.03.2015 - 19:16

Hallo,

wie wir vor einigen Wochen schon mal kurz angesprochen haben: Testmöglichkeit eines Renngespanns für interessierte Neueinsteiger an unserem Sport.

Dieses findet im Rahmen von "Carlos Trainingslager " vom 23.03 bis 27.03.2015 in Val de Vienne statt.

IGG Vorstandsmitglied Robert Werth hat sich bereit erklärt, sein Fahrzeug für erste Trainingsrunden zur Verfügung zu stellen. Dies wurde allerdings erst möglich, indem Carlo Auer, der Veranstalter des Trainings, die dafür erforderlichen Zusage erteilte. (Danke Carlo!)
Um somit neuem Nachwuchs die Chance zu geben, nahezu kostenlos zu trainieren und die ersten Meter auf einem Dreirad zurücklegen zu können .
Interessierte melden sich bitte bei Robert Werth.

email: info@ig-gespannrennen.com

danke auch von hier an Robert., besser gehts nicht.

euer Team Trophy


kleine Mautkunde für Europa
23.02.2015 - 09:02

Hallo,

hier ein kleiner Überblick über die verschiedenen Einteilungen bei der Maut in Europa, speziell für die Fahrzeuge die wir so verwenden. Wer sich da noch besser auskennt,oder spezielle Tricks hat, bitte lasst es uns wissen wir fügen es dann hier ein.

Frankreich: Transporter und Wohnmobile bis 3,5 t und bis 3 Meter Höhe, auch mit Anhänger wenn dieser auch nicht höher als 3 Meter ist, Klasse 2 (unbedingt an der Zahlstelle kontrollieren, die messen gerne mal falsch und dann landet man in der teuren Klasse. Über 3,5 Tonnen Klasse 3.

Italien: Transporter können Klasse A oder B sein. Wohnmobile, Transporter, kleine LKW oder Kastenwagen, alles was 2 Achsen hat ist Klasse B. Wohnmobile, Transporter mit Anhänger, wenn die Achsenzahl 3 ist Klasse 3. Achsenzahl 4 ist Klasse 4.

Österreich: Vignette bis 3,5 Tonnen, Anhänger sind dabei inclusive. Über 3,5 Tonnen muß eine Go-Box verwendet werden.

Schweiz: Vignettenpflicht bis 3,5 Tonnen, Anhänger (bis 3,5 t Gesamtgewicht) benötigen eine zusätzliche Vignette. Über 3,5 Tonnen ist eine pauschale Abgabe fällig. Ein Rennmotorrad kann ab 2014 ohne Bedenken und Zollpapiere durch die Schweiz transpotiert werden.

Terminhinweis: Einschreibeschluss kommender Samstag, Nennungsschluss Franciacorta kommender Freitag.

Ciao Euer Team Trophy


jetzt machen, dann Karneval
16.02.2015 - 08:35

Hallo,

unbedingt jetzt machen:

1) Einschreibung jetzt ausfüllen und weg damit. Lizenznummern können nachgereicht werden. Einschreibeschluß 28.2.2015. (nur eingeschriebene Teams sind Punkteberechtigt)

2) Nennung Franciacorta, jetzt erledigen. Nennungsschluß 27.2.2015. Es wird voll, Nennungseingang ist entscheidend.

3) Lizenezantrag jetzt ausfüllen, Termin beim Doc und weg damit.

4) Bekleidung überprüfen. Das Leder kann im Winter "eingehen". Helme und Visiere prüfen, Stiefel prüfen alles ggf reparieren lassen.

5) Renntransporter und Anhänger prüfen. Tüv, Licht , Bremsen, Mäuse verjagen etc.

So alles erledigt? Dann ab zum Karneval.

Ciao Euer Team Trophy

PS: 19.2.2015  Wer zwischen Val de Vienne und Fanciacortas mit auf den Campingplatz  möchte, sollte sich bitte dort anmelden. (siehe links in der Menuespalte) Es ist auch in Italien um diese Zeit Ostern und ggf. ist dann der Platz voll.


Einschreibungen, Nennungen, Punkte
09.02.2015 - 12:50

Hallo

aus aktuellem Anlass:   Lieber Carlo, alles Gute zum Geburtstag, deine Trophygemeinde!!!

 

aus gegebenen Anlaß nocheinmal: Einschreibungen sind vor der Saison (jetzt) zu tätigen, nicht binden und keine Nennung für die einzelnen Veranstaltungen. Nennungen sind bindend und nur für je eine Veranstaltung.

Wir bitten alle Teams, die an allen oder einzelnen Rennen der Trophy 2015 teilnehmen möchten, dieses über die Einschreibung uns vorab kundzutun. Wir benötigen dies für unser Planungen. Nur Teams die sich im Vorfeld mit einer Einschreibung für alle oder einzelnen Rennen zur Trophy bekannt haben, sind Punkteberechtigt. (Punkte ab dem 2 Rennen) Einschreibeschluss ist der 28 Februar. Teams die sich z.B. in der IDM oder anderen Meisterschaften eingeschrieben haben, sind nicht punkteberechtigt aber gerne gesehene Gäste.

Weiterhin bitten wir den Nennungsschluß (4 Wochen vor der Veranstaltung) der einzelnen Rennen einzuhalten. (sowohl die Nennung per Post bei Eckart, wie auch das Nenngeld (hier Sonderregelungen nur nach Absprache mit Carlo. Verspätete Nennung müssen wir ab diesem Jahr mit €uro 35.- zusätzlich berechnen. Dies geschieht da unsere Großzügigkeit in den letzten Jahren deutlich überstrapaziert  wurde. Wir müssen auch unseren Verpflichtungen nachkommen und tun dies sehr zuverlässig. Wir rechnen mit eurem Verständnis.

Speziell für Franciacorta rechnen wir mit vollem Haus, da wir nur noch eine Gruppe durchführen. Der Eingang der Nennung entscheidet dann über eine Teilnahme. Noch ist etwas Zeit.

Auch euer Lizenzantrag sollte auch so langsam eingereicht werden. In Stoßzeiten ist mit 3 Wochen Bearbeitungszeit beim DMCB zu rechnen.

Here the special for Kees. You are fine everything is ok.

Ciao euer Team Trophy


Trophy Party, Nachlese
08.02.2015 - 18:00

Hallo,

wir wollen uns bei allen Beteiligten von Motorpsort Königswartha für den tollen Tag, Abend, Nacht,Buffet , Musikband etc bedanken.Mit ernsten Eindrücken am Nachmittag hatten wir einen interessanten und unterhaltsamen Abend der bis tief in die Nacht ging. Trophy halt.....

In eigener Sache: Unsere Beate vermisst seit gestern Nacht ihre Handtasche mit den üblichen Innereien die gegen 1.30 noch in der Kneipe gesehen wurde., Vielleicht hat ja jemand die Tasche falsch gegriffen, der Mönchtrunks konnte es gewesen sein. Bitte meldet euch bei uns oder bei Beate oder Vossy direkt oder in einem der Aufnahmestudios. Nachsehen. danke.

Herberts Sidecar Traning 2015 auf dem Pannoniaring von 23.03.2015 bis 25.03.2015

Anmeldung für 23 und 24.03.2015 bei Leitwolf.cc Racing bis 28 Februar 2 Tage um 169 €
für den 25.03.2015 100€
Anmeldung und Bezahlung am Pannoniaring.
Bei Anmeldung bitte Sidecar dazu schreiben.
Auskünfte unter: vogl.sidecar@aon.at   ciao


Franciacorta div, F2 Testgespann für Newcomer
05.02.2015 - 16:35

Hallo,

wir haben bei "Nennung Franciacorta" zwei zusätzliche Formulare angehängt.

unter 2 könnt ihr beim Veranstalter Boxen direkt bestellen.

unter 3 könnt ihr euch für die freien, zusätzlichen Trainingstage am Donnerstag und Freitag vor der eigentlichen Trophy Veranstaltung anmelden. Diese geht mit der Zahliung direkt an den Veranstalter.

Es wird in Val der Vienne, im Rahmen von Carlos Trainingslager die Möglichkeit geben, dort ein F2 Gespann auszuleihen um ein paar Testrunden zu fahren und mal in dern Sport reinzuschnuppern. Mehr erfahrt ihr auf der Trophy Party am Wochenende in Bauzen oder meldet euch direkt bei uns, wir leiten euch dann weiter.

Auch dieses Jahr bietet sich wieder die Möglichkeit als Pokalsponsor für eine Veranstaltung die Sidecar Trophy zu unterstützen. Es sollen ja weiterhin die drei erstplatzierten  Fahrer- und Beifahrer beider Klassen (F1 & Trophy 600) mit Pokalen bei allen Rennläufen bedacht werden. Oschersleben ist als Veranstaltung schon vergeben,(danke Horst Meise) ansonsten herrscht noch freie Auswahl. Danke im vorraus auch im Namen aller Teams. Mehr darüber bei Carlo oder Eckart

Bis zum Wochenende in Bauzen

Ciao euer Team Trophy


Einschreibungen, erste Nennungen, und Diverses
02.02.2015 - 19:17

Hallo,

wie bekannt gegeben sind die Einschreibungen 2015 offen.  Wer noch keine permanente Startnummer hat bekommt, wenn angegeben seine Wunschnummer, ansonsten wird zugeteilt.

Die Einschreibung ist keine Nennung für die einzelnen Rennen, Diese müssen extra im entsprechenden Zeitfenster (Nennungsschluss) gemacht werden.  Diese müssen dann auf dem Postweg, orginal unterschrieben, bei Eckart eingehen. Die erste Nennung für Franciacorta ist bereits abrufbar (links in der Menueleiste Nennung Franciacorta)

Für die Trophy Party am kommenden Wochenende kann Ralf Unfried Suzuki- und andere Teile (Öle, Ketten, Kerzen etc) mitbringen. Diese unbedingt bis Mittwoch bei ihm bestellen.  info@ru-motorrad-shop.de

Wer noch Stiefel, egal ob Fahrer oder Beifahrer benötigt kann sich diesbezüglich an Andy Kolloch wenden. a.kolloch@web.de.

Weiteres Sidecar spezifisches Zubehör bekommt ihr bei Kees Endefeld im Sidecarshop.    www.sidecarshop.de

 

Bis zum Wochenende auf der Trophy Party in Bauzen


Vollständiger Kalender 2015
30.01.2015 - 12:47

Hallo,

hier endlich der vollständige Kalender Int. Sidecar Trophy 2015!

1)   5-6.4.2015          Franciacorta, Italien

2)   23-24.5.2015     Most, Tschechien

3)   25-26.7.2015     Oschersleben

4)   8-9.8.2015         Red Bull Ring, Österreich

5)   19-20.9.2015     Lausitzring

6)   26-27.9.2015     Frohburg

Ab sofort sind  die Einschreibungen / Entryform (siehe Menuleiste links) offen!

Ciao Euer Team Trophy

Hier ganz aktuell der Link über den Trophy Kalender 2015 bei Speedweek.de

http://www.speedweek.com/sidecartrophy/news/69563/Internationale-Sidecar-Trophy-Terminkalender-2015.html

 


Links und Team-Webseiten
29.01.2015 - 08:26

Hallo,

viele von Euch haben Team Webseiten, die mehr, meistens weniger, mit frischen Inhalten gepflegt werden. Natürlich verlinken wir hier gerne die Seiten unserer Teams.

Da es ja oft mit dem Update der Seiten hapert... wir kennen es alle. Erstellt werden die Seiten schnell und mit viel Engagement, aber dann ruht alles. Ja ja der Webmaster. Es ist aber durchaus und ohne großen Aufwand möglich die Seiten so zu bauen, bzw. umzubauen, daß der Nutzer selbst auf wichtige Inhalte kommt und diese gestalten kann. Das ist selbst für einen normalen Nutzer möglich. Wir wissen wovon wir sprechen. Also mal mit dem Webmaster in Kontakt treten und ggf. Umbauten an der Seite vornehmen. Das gilt hauptsächlich für News, Fotos und Ergebnisse, das sollte super aktuell sein. Wer sieht schon auf einer Seite nach wo nix passiert, kennt ihr doch alle. Eine Webseite ist heutzutage der erste Kontakt zu Sponsoren und Fans, das haben wir auch gelernt.

Sobald das leidige Thema letztes Rennen durch ist, gibt es hier Meldung. Wir können nicht mehr machen, wie es mit uns selbst auch gemacht wird: Vertrösten auf später, es ist zum...

Ciao euer Team Trophy


News und keine News
24.01.2015 - 08:32

Hallo,

leider gibt es noch kenen Fortschritt bei unserem letzten Rennen. Da in Deutschland nicht einmal die Formel 1 Frage 2015 geklärt ist, gibt es auch kein grünes Licht für andere Serien und Termine. Ich weiß zwar selbst nicht was ein September Termin am Lausitzring mit der Formel 1 zu tun hat aber....wir sind dran das könnt ihr uns glauben.

Wer die Zeit zwischen Val der Vienne und Franciacorta auf dem angekündigten Campingplatz verbringen will. Hier der Link zum Platz.       http://www.camping-puntadoro.com/
Bitte nutzt das dortige online Folmular     http://www.camping-puntadoro.com/de/stellplaetze.html   für eure Reservierung und gebt.: "Buchung Herr Rösinger" mit an, dann wissen sie das wir zusammen gehören. In Franciacorta soll es am Donnerstag & Freitag wieder die Möglichkeit zu freien Trainings geben. Eine Fahrt im Konvoi von Frankreich nach Italien ist nicht geplant. Das ließe sich auch nicht durchführen. Diese Infos bleiben bis April auch links im Menue.

Nicht vergessen am 7.2.2015 ist in Bauzen die Trophy Party. Mehr über Programm und Unterkunft  links in der Leiste.

Sobald es Neuigkeiten gibt sind sie hier zu finden. Die fällige Einschreibung und die ersten Nennungen beginnen dann auch umgehend.

Ciao Euer Team Trophy


2015 wir kommen
17.01.2015 - 09:26

Hallo,        ab sofort ist der Oscherslebentermin fest und bestätigt!

ja Entschuldigung, aber die restlichen Termine...wir wissen es.

Hier das was fest ist und die Optionen die wir hoffentlich Anfang nächster Woche bestätigen können.                            (Optionen heißt: Nicht gesichert es könnte anders kommen)

1)        4-5.4.2015   Franciacorta / Italien

2)   23-24.5.2015   Most / Tschechien

3)   25-26.7.2015   Oschersleben           21.1.2015 bestätigt !!!

4)   8-9.8.2015        Red Bull Ring / Österreich

5)   19-20.9.2015   Lausitzring  Option!!!

6)   26-27.9.2015   Frohburg

Für einen siebten Lauf gibt es Gespräche aber so richtig glauben wir nicht dran. Alles muß auch durchführbar- und bezahlbar sein, da hapert es doch öfters. Nach dem jetzigen Stand wird es keine Nenngelderhöhung geben, das war immer unser Ziel. Sobald der vollständige Kalender steht beginnen wir mit der Einschreibung nach bewährtem Muster.

Bitte denkt an eure Lizenz. Jetzt ist der richtige Zeitpunkt diese zu beantragen, den Doc aufzusuchen etc. Kurz vor Saisonstart ist auch die Bearbeitungszeit beim DMSB länger und, ... hups... plötzlich ist es Ostern....

Neben der Vorbereitung des Gespanns sollte auch mal ein Blick auf die Bekleidung geworfen werden. Sind Kombis, Handschuhe, Helme (Prüfsiegel beachten) und Stiefel noch so, daß man sie uneingeschränkt verwenden kann?

Ansonsten eine schöne Zeit der Vorbereitung.

Ciao euer Team Trophy


knapp vor fertig
10.01.2015 - 09:46

Hallo,

wir hoffen alle sind aus der Weihnachts- und Sylvesterstarre wiedererwacht.

Ja wir sind dran  mit den restlichen Terminen. Wie angedeutet steht natürlich ein Oscherslebentemin noch an, sowie ein Lausitzring und/oder einmal Nürburgring. Auf Grund der Weihnachtsferien und des 6. Januar (in manchen Teilen Feiertag) geht alles erst wirklich Anfang nächster Woche los. Wir sind dran.

Wer es noch nicht getan hat: Seht mal bei eurem Transporter, Wohnwagen, Wohnmobil mal nach dem Wasser. Nicht daß da im Frost eine Leitung geplatz ist, sonst schnell die Restbrühe ablassen. Wir kennen alle diverse undichte Fahrzeuge die das oft erst in Val de Vienne bemerken.

Für die die von Val de Vienne direkt weiter nach Franciacorta ziehen suchen wir einen Campingplatz in der Nähe zur Rennstrecke. Das soll ungezwungen sein, können aber der Erfahrung nach tolle Tage, mit und ohne Film, werden.es ght darum, daß sie eine gewisse Anzahl Teams mit Transportern, Anhängern etc aufnehmen können und wollen. Das muß man am besten im Vorfeld abklären.

So jetzt schnell zurück in die Werkstatt. In gut 2 Monaten geht es los.

Ciao Euer Team Trophy


Prost Neujahr
31.12.2014 - 09:18

Hallo,

wir wünschen allen von euch, daß sich die Dinge im neuen Jahr so entwickeln wie ihr euch das vorstellt. Als erstes geht es doch immer drum, daß man gesund bleibt. Hier natürlich die besonderen Genesungswünsche an die, die noch mit ihrer vollständigen Wiederherstellung kämpfen. Be back soon!

Ansonsten wünschen wir euch erfolgreiche Rennen und eine tolle Rennsaison 2015. Durch die Umstellung des IDM Kalenders können weitere Termine von uns noch nicht bestätigt werden. Sorry wir sind da mit bei den letzten in der Reihe, aber täglich erwarten wir Fortschritte.

Als Änderungen für 2015 kommen 2 Rennen (statt bisher überweigend 3) zum tragen. Das Qualirennen entfällt, es sei denn die Teilnehmerzahlen steigen wieder über das nötige Maß. Das Hauptrennen wird deutlich länger.  Technisch passen wir uns bei der F2 Klasse dem WM Reglement an, daß ein gewisses Maß an Tuning erlaubt. Wir stehen zwar vollständig hinter dem Standartmotorenkonzept, müssen hier aber auch ein wenig politisch denken und handeln. Reifendienst wird es weiterhin bei den meisten Rennen geben. Wann und wo geben wir hier bekannt.

Weiterhin werden wir die Webseite etwas ausbauen. Neue Menuepunkte, auch zeitlich begrenzt, wird es geben (Trophyparty, F2 WM etc) Daneben wird es eine Teamplattform geben, auf der sich jedes teilnehmende Team wiederfindet. Wir arbeiten dran. Danke an E.S. schon mal im Vorfeld für die zugesagte Hilfe.

Natürlich sind wir für Hilfe, Anregungen und auch sachliche Kritik offen. Wir wissen die Serie muß sich den geänderten Bedürfnissen ihrer Teilnehmer permanent anpassen. Trotz allem haben wir den Sport, die Durchführbarkeit, die Bezahlbarkeit und dessen Zukunft im Blick, und nicht nur die aktuelle Situation. Nachwuchs, und dessen Pflege ist ein großes Thema bei uns, dem sich andere verschließen. Nur oben Teams abzuschöpfen ist einfach, aber auf die Zukunft gesehen tödlich. Das hat das Sterben verschiedener Serien durch Ausdünnen von außen in der  Vergangenheit, und Gegenwart immer wieder gezeigt. Es muß auch von unten etwas nachkommen. Nur damit kann man sich damit nicht so profilieren, trotzdem muß es gemacht werden. Auch muß manchmal das Wohl des Einzelnen den Interessen des gesamten Gespannsports weichen. Das sollte hier auch mal so deutlich gesagt werden.

Euch allen ein schönes Sylvesterfest. Bis nächstes Jahr.

euer Team Trophy

....und jetzt lasst es krachen !!!


schöne Weihnachten
24.12.2014 - 16:21

Hallo Trophy Gemeinde, Freunde, Fans und Förderer der Szene,

wir, Carlo und Eckart, wünschen allen ein schönes Weihnachtsfest. Genießt die Zeit, das tun wir auch.

Wir hoffen baldmöglichst den vollständigen Kalender präsentieren zu können. In der Zwischenzeit gibt es viel zu tun. Noch immer können Dauerstartnummern für 2015 bei Eckart reserviert werden. Noch, bis 31.12.,  gibt es bei "Carlos Trainingslager" den Frühbucherrabatt. Teile bestellen, Beifahrer suchen usw. usw.

Ansonsten ciao bis bald

Carlo & Eckart


das geht uns alle an
23.12.2014 - 13:00

Hallo,

hier der Link zu einem Bericht über Lous Christen und wie es mit LCR weitergeht.

http://www.speedweek.com/seitenwagen/news/68343/LCR-Birchall-Brueder-als-Nachfolger.html

Auch bei uns geht es weiter, auch wenn wir täglich auf die Bestätigung weiterer Termine warten. Mehr wenn es was zu veröffentlichen gibt.

Ciao Euer Team Trophy


Änderungen an der Webseite & Termine
13.12.2014 - 16:59

Hallo,

ja wir wollen immer noch besser werden. Unsere Trophy Webseite ist dafür ein sehr wichtiges Instrument das wir weiter optimieren. Ab sofort können wir  im Hauptmenue (linke Seite) neue Punkte hinzufügen. Diese können zeitlich begrenzt bleiben, je nachdem um was es geht.

Wir fangen mit der Trophy Party 2015 an. Alle Infos werden dort gesammelt, ein lästiges Suchen in alten News entfällt. (jetzt Beifall klatschen)

Wir hoffen täglich auf weiter Bestätigungen von Terminen. So wie es aussieht, hat sich Schleiz mal wieder selbst ein Bein gestellt, dort wird es wohl 2015 überhaupt kein Rennen geben. Schade wir wären gerne gekommen. Alles weiter hier in Kürze. siehe unten das Update.

Wir wünschen euch eine schöne Vorweihnachtszeit die ja auch eine Vorrennzeit ist mit allem was dazugehört, auch mal 1 oder 3 Glühwein.

Ciao bis in kürze, gute Genesung an alle die es noch gebrauchen können. Wir haben euch nicht vergessen.

ciao Eckart und Carlo

Update Termine:

1)    4-5.4. Franciacorta

2)    23-24.5. Most

3)    ????? Oschersleben

4)   8-9.8. Red Bull Ring

5)

6)

7)    26-27.9. Frohburg


Trophy Party Königswartha
09.12.2014 - 08:35

Hallo werte Sidecar-Trophy-Gemeinde!!

Hier haben wir die neuesten Infos für unser Wintertreffen. Wir haben folgende Hotels in Bautzen für euch herausgesucht, bei denen ihr euch Zimmer reservieren könnt:

Pension am Schloß
Haus Bachheim
Tel.: 03591/4640499

Spree Pension
Tel.: 03591/48960

Domeck Wjelbik
Tel.: 03591/501330

Wer mit dem Wohnmobil anreist, kann am Parkplatz Schliebenstraße stehen. Dort gibt es auch Anschlussmöglichkeiten für Strom und Wasser.

Wer den berüchtigten Stasiknast besichtigen möchte, sollte bis 13:00 Uhr am Mönchshof sein. Ansonsten wollen wir uns alle bis 16:30 Uhr am Mönchshof treffen.

Wir wünschen euch eine schöne Adventszeit
Euer Motorsport Königswartha


Fotos 2010 bis 2014
05.12.2014 - 16:53

Hallo,

wir wollen uns hier alle mal ganz offiziell bei Hans Peter Willeke für die Versorgung mit Bildern im Laufe der Trophyzeit bedanken. Ja digital haben wir alle viele Fotos, aber die Papierabzüge sind doch noch immer etwas besonderes, die kann man auch weiterzeigen. Danke Peter für deine Mühe. Zur Trophyparty bringen wir weitere tolle Abzüge von Peter für alle mit. Sie einzeln zu verschicken ist zu aufwendig.

Ciao Euer Team Trophy


erste Termine 2015
30.11.2014 - 17:57

Hallo,

so ganz langsam bildet sich da etwas heraus. Bitte alles als vorläufig betrachten.

--    7.2.2015  Trophy Party in Königswartha

--   23-27.3.2015 Carlos Trainingslager 2015

1)   4-5.4.2015 Franciacorta, Italien (mit Traininsmöglichkeit Donnerstag und Freitag)

2)

3)

4)

5)    8-9.8.2015  Red Bull Ring, Östereich

6)    26-27.9.2015 Frohburg

7)

Ciao bis auf bald.

Besondere Grüße an die Rehazentren dieser Republik und die, die es zu Hause machen (müssen)

Carlo & Eckart


Änderungen 2015 und was bleibt
21.11.2014 - 08:12

Hallo,

wir haben für die neue Saison ein paar Änderungen vorgenommen um damit die Int. Sidecar Trophy noch attraktiver zu machen.

1) Punkte bekommen Teams ab der zweiten Veranstaltung an der sie teilnehmen.

2) Jedes Team kann sich mit der Einschreibung & und der entsprechenden Einschreibegebühr  (€ 50.-/Rennen) seine Starts sichern. Das gilt jetzt auch  für Einzelstarts und betrifft nicht mehr nur die Teams die sich für die volle Saison eingeschrieben haben. Wir weisen bei der Einschreibung nochmals.darauf hin. Die Einschreibegebühr wird wie immer zu 100% auf die anfallenden Nenngelder angerechnet und verpufft nicht bereitst beim Punktezählen und Startnummern verteilen.

3) Vorläufig verzichten wir auf den Supersprint der als Qualirennen gedacht war. Wir werden die Zeit an den beiden anderen Rennläufen anhängen, sodaß wir bei dem Hauptrennen auf ca. 50-60km Distanz kommen. Volle Punkte gibt es für beide Läufe.

--Vergesst nicht zu spät mit der Vorbereitung des Gespanns für 2015 zu beginnen. Der Winter ist kurz..

--Die Nennungen für "Carlos Trainingslager" sind raus, auch da nicht zu lange warten.

--Termin für die Trophy Party im Februar nicht aus den Augen verlieren da ggf noch in Königswartha (siehe hier bei den News) Bescheit geben.

--Dauerstartnummern reservieren.

Wir hoffen in Kürze mit weiteren Terminen rüber zu kommen. Die heiße Phase diesbezüglich ist am Laufen.

Ciao Euer Team Trophy


Vorschau 2015 Strecken & Termine
10.11.2014 - 20:44

Hallo Trophygemeinde,

hier mal eine Vorschau an den Strecken an denen wir arbeiten.

23.3.-27.3. Carlos Trainingslager, Vale de Vienne

Ostern 2015 Franciacorta Italien

Brünn Tschechien,

Schleiz

Oschersleben (2 Optionen)

Red Bull

Most

Nürburgring

Frohburg

Lausitzring

Wir denken, daß sich weitere wirkliche Termine in den nächsten 2 Wochen abzeichnen. Sobald Termine fix sind, werden diese hier bekannt gegeben. So lassen wir den Gesamtkalender mit der zeit wachsen. Wir wissen um eure Urlaubsplanung und bemühen uns.

Nochmals der Aufruf sich seine Dauerstartnummer für 2015 bei Eckart zu reservieren.

Wie immer ein besonderes "Hallo und alles Gute", in diverse Krankenzimmer der Nation.

Ciao Euer Carlo und Eckart


Trophy Party 2015
07.11.2014 - 08:18

Hallo ehrenwerte Sidecarfans!!

Da wir dieses Jahr die Gelegenheit bekommen haben das traditionelle Wintertreffen auszurichten, wollen wir nun die ersten Infos an Euch verteilen. Der Event ist für Samstag, dem 07.02.2015 angesetzt und wird im „Mönchshof“ Bautzen stattfinden. Wer sich einen ersten Eindruck der Lokalität holen möchte, kann sich auf dem unten stehenden Link Einblick verschaffen. Der Paketpreis beträgt pro Person 55€ und beinhaltet ein reichhaltiges Abendbuffet, eine mittelalterliche Abendführung durch Bautzens Altstadt und …<festhalten>… Bier, Wein und im Notfall auch alkoholfreie Getränke open end!! Des Weiteren wird uns die Liveband „DieLämma“ den ganzen Abend und die ganze Nacht lang mit Musik bespaßen. Wer Samstagnachmittag schon zeitig angereist ist und Interesse an ostdeutscher Geschichte hat, kann an einer Führung durch den berühmtberüchtigten Bautzener Stasi-Knast teilnehmen.

 

Hier die besagten Links:               www.moenchshof.de

                                                               https:\www.stsg.decmsbautzengeschichtebautzen_ii

 

Jetzt zu Euch: Um diesen günstigen genannten Paketpreis zu erhalten, brauchen wir eine Teilnehmerzahl von 70 Personen. Bitte schickt uns schnellstmöglich eine Bestätigung mit wie vielen Leutchens Ihr kommt. Wir brauchen bis Ende November eine ungefähre Teilnehmerzahl.

 

Anmeldungen an:           info@schusterinstallation.de

                                               andreas.hoelzig@vodafone.de

                                               eric-steinert@gmx.de

 

 

Die allerbesten Grüße wünscht der

Motorsport Königswartha


Startnummern 2015
24.10.2014 - 08:20

Hallo,

nach der Saison ist vor der Saison.

Wie jedes Jahr um diese Zeit wollen wir schon mal die Dauerstartnummern für das nächste Jahr festlegen. Da wir die 600er und 1000er getrennt werten, müssen wir die einstelligen Nummern in Absprache festlegen.

Alle anderen bitte ich ihre Wunschstartnummer per e-mail an Eckart kurz mitzuteilen. Auch wenn ihr schon 5 Jahre dieselbe habt. Danke. Ken, i keep 48 for you!

Ciao euer Team Trophy


Kalender 2015
17.10.2014 - 08:27

Hallo,

es sind noch Restbestände unseres 2015 Sidecar Trophy Kalenders zu haben. Die machen sich in jeder Werkstatt, bei jedem Sponsor im Büro, Küchen, Klos etc gut. Da anscheinend manche Teams gar nicht wissen, daß auch sie darin erscheinen, hier eine Aufstellung aller derer, Teams, die Berücksichtigung fanden.

Ozimo, Diekrs, Hirschi, Stippel, Kirst, Hummel, P. Schwegler, Grabmüller, Pickl, Baert, Böse, Bereuter, Wirth, Grüger, Baur, Rösinger, Bachmaier, M. Schwegler, Gloeden, Damaschke, Gasche, Steiner, Leemann, Knapton, Gall Freund, Jossen, Plattner, Kimeswenger, Crome, Brunner, Vogl, Siegel, Szczepanski,

Zu Bestellen bei Carlo, euro 5.- plus Porto.

Ja wir sind dran mit allem. Weiterhin die besten Genesungswünsche an dieverse Krankenbetten und Rehazentren.

Ciao euer Team Trophy


Danke 2014, hallo 2015
07.10.2014 - 08:40

Hallo,

wir als Trophy Macher hatten jetzt eine Woche Zeit uns ein wenig von der Saison und den Ereignissen zu erholen.

Als erstes wünschen wir allen noch Verletzten schnelle und möglichst schmerzfreie Erholung. Das gehört leider mit zum Rennsport, auch wenn wir locker auf Unfäller verzichten können. Alle sollten allerdings auch diese Ereignisse nutzen, in sich gehen, und für sich selbst die Sache aufarbeiten und sich mit dem Geschehenen weiterentwickeln und verbessern.

Wir möchten uns an dieser Stelle bei allen Partnern, Gönnern und Freunden der Int. Sidecar Trophy bedanken. Ohne Euch geht gar nichts. Wir sind sowohl bei den Pokalen, wie bei Kalender, Kaffeeservice, Nennformularen, Punktetabellen, Partys und Freibier, und, und, und, auf eure Mithilfe angewiesen. Und es hat mal wieder toll geklappt. Danke.

Wir arbeiten bereits an der Saison 2015 wie ihr wisst. Es wird einige Veränderungen geben was den Ablauf betrifft. Das 3 Rennen, eigentlich für die Quali gedacht, wird entfallen. Die beiden anderen Rennen werden dafür länger und aufgewertet. Am Nenngeld wollen wir mit aller Gewalt nicht dran drehen, wir müssen allerdings die Verträge 2015 abwarten.

Technisch werden wir ab 2105 in der Trophy 600 das WM Reglement anwenden. Es bringt nix, wenn es zu viele verschiedene Reglements gibt, und keiner kann und darf in einer anderen Serie mitfahren. (Auch wenn es nicht ganz unserer Überzeugung "Standartmotopren" entspricht). Wir gehen aber davon aus, daß im Rahmen der Trophy nicht der Tuningwahn um sich greift. Im 100 bereich bleiben wir Konform mit dem IDM Reglement. Wir behalten uns kleine Einschränkungen (keine Spiegel) vor.

Wir werden, sobald Termine 2015 feststehen (Ostern 2015 Franciacorta / Italien), diese hier bekannt geben. Der Kalender wird also Schritt für Schritt veröffentlicht, wie gehabt. Demnächst starten wir wieder mit der Zuteilung der Dauerstartnummern für 2015.

Jetzt genießt die rennfreie Zeit. bedenk aber in 5 Monaten ist Saisoneröffnung. Denkt mal an eure eigenen Webseiten. Updats sind ab und an bitter nötig. jetzt ist Zeit dazu.


Ciao Carlo & Eckart


Pokale 2014
02.10.2014 - 19:33

Hallo,

wie ja jeder mitbekommen hat, haben wir dieses Jahr durchgehend "passend bedruckte Fliesen" als Pokale verwand. Dies gilt auch für alle Teams die in der Punkteliste aufgeführt sind als Jahresendstand. Die die ihre Poklae in Frohburg nicht entgegennehmen konnten gehen natürlich nicht lehr aus. wir wollen uns, wenn möglich, das Porto sparen. Also mal nachdenken wo und wann man sich evt. in der nächsten Zeit sieht oder trifft. Wenn nicht, muß es halt zur Post.

Selbstverständlich können wir jede Fliese auch nachmachen, für weiter Beifahrer oder Bruch, das solls auch schon gegeben haben. pro Fliese 10.- Euro plus Porto.

Wir sammeln ein wenig die Bestellungen und lassen dann nachmachen. Also nachricht an Eckart und die Sache läuft.

Allen Kranken und Verletzten alles alles Gute, seht zu daß ihr bals fit werdet. Wir brauchen euch!!!

Ciao Euer Team Trophy


Frohburg update
29.09.2014 - 08:26

Hallo, die Rennergebnisse und die finalen Punktestände sind online.

Glückwunsch an die neuen Trophy 1000 Champions:Tassilo Gall / Hendric Crome sowie an die                                         neuen Trophy 600 Champions Günther Bachmaier und Georg Moser.

All unseren verletzten Rennfahrerkollegen wünschen wir eine schneller Wiederherstellung und eine möglichst schmerzfreie Genesung. Alles Gute an diverse Krankenbetten.

Mehr in Kürze.

Ciao ihr wart mal wieder eine geile Truppe


Frohburg
17.09.2014 - 08:29

Hallo,

nach dem turbulenten Most  Wochenende müssen wir trotzdem den Blick nach vorne zum Saisonfinale machen.

Das Fahrerlager ist wie immer. Klein. Wir bitten alle sich extrem platzsparend aufzustellen. Mal den Anhänger hinten quer usw. Vielleicht müssen auch nicht alle PKW direkt am Zelt stehen. Ihr wisst schon. Zelt festbinden geht auch beim Nachbarn. Mit dem Strom vernünftig umgehen. Es ist und bleibt ein Provisorium, allerdings auf hohen Standart.

Die technische Abnahme (wird von DMSB Kommisaren durchgeführt) kommt wieder hoch in unseren Fahrerlagerbereich. Allerdings nur bei Helligkeit = Tageslicht, bis  ca. 19.00, und dann wieder Samstagmorgens. Dies bei eurer Anreise bedenken. Papierabnahme, Helme und Transponder wie immer unten im Rennbüro. Lizenzen nicht vergessen, die braucht es hier.

Anbei der aktuelle Zeitplan. Sieht gut aus für uns. Nachdem wir Samstagabend bei Böse/Steinbach die Stärkung zu uns genommen haben, wollen wir  ( gegen 21.00) mit der gesamten Mannschaft  runter ins große Zelt im Hautfahrerlager gehen. Da wird die Siegerehrung für den Sprint in großer Runde durchgeführt. Danach..... Sonntag nach dem Rennen dann bei uns oben die Meisterschaftsehrung. Wir bitten um Vollständigkeit. Danke

Wie immer gibt es in Frohburg die 2015 Trophy Kalender. Am Preis von 5.- €uro hat sich nix geändert. Größere Mengen bitte direkt bei Carlo vorbestellen. Wer sich nicht sicher ist ob er auch bei dem kalender als Team berücksichtigt ist, nachfragen. Wir haben eigentlich alle Teams drauf bzw. drin, die bis einschließlich Oschersleben in der Trophy 2014 gestartet sind.

Mehr in Kürze.

Ciao Carlo und Eckart


Most update
15.09.2014 - 11:51

Hallo,

wir hatten ein sehr sehr turbulentes Wochenende in Most. Bei schwierigsten Wetterbedingungen gab es eine Menge Überschläge, Dreher, Unfälle und Crashs. Zum Glück blieb alles im Rahmen. Wir wünschen allen Verletzten schnelle und vollständige Genesung. Die Polyester und Glasfaser-Fraktion reibt sich gerade die Hände.

Wir gratulieren Günther Bachmaier und Georg Moser und Manfred Wechselberger, Yeti, Sander Faber (Beifahrer in Most) zum vorzeitigen Titelgewinn in der Trophy 600. Sauber gemacht.

Die aktuellen Punkte sind online. Mehr in Kürze.

Ciao, euer gestresstes Team Trophy

PS: bitte auch die nette Einladung im Gästebuch ansehen!!!


Walter Klinglmayr update
15.09.2014 - 11:27

Hallo Helmut Hubacek hat gerade über das Kontaktformular diese Nachricht versendet:
Servus Eckart.

Sind soeben nach hause gekommen. Dem Walter geht's soweit gut. Gehirnerschütterung und rechter Arm iyt zweimal gebrochen, sonst alles ok. Muss einige tage im Spital in Tschechien bleiben. Danke und Grüsse soll ich ausrichten.

Grüsse aus Österreich

Helmut Hubacek


Most 2014
02.09.2014 - 18:39

Hallo,

in knapp zwei Wochen sind wir in Most. Wie bereits mitgeteilt, gibt es am Freitag Abend wieder ein freies Traing für 40.- €uro bei uns direkt zu buchen. Dies kann vor Ort geschehen, eine Voranmeldung ist nicht nötig. Auch für dieses Training ist schon die technische Abnahme, wieder durch Ralf Unfried durchgeführt, nötig.

Weiterhin, wie immer, muß jeder Teilnehmer beim Veranstalter einen Haftungsverzicht unterschreiben. Die Teams, die einen Transponder mieten müssen, tun dies auch direkt beim Veranstalter (Bike-Promontion)

Da wir Samstags früh mit den beiden Trainings fertig sind, passt es prima für unser gemeinsames Grillen bei Vossy. Fleisch, Würste, Schafe, Rinder und Wale etc. selbst mitbringen, den Grill stellt Vossy. Es gibt auch eine Bierspende vom Team Rainbow aus Holland. Zum Rennenfahren langt es leider noch nicht, aber Bierzapfen klappt schon.

Anbei nochmal der aktuelle Zeitplan. Beim Grillen werden wir auch schon einige Neuigkeiten bezüglich der Saison 2015 verkünden.

Ciao Euer Team Trophy

PS: Nennungsschluss für Frohburg war letzten Freitag. Für die, die noch nicht... jetzt aber hurtig!!!


Bilder zur World Trophy
26.08.2014 - 19:42

hallo,

wir führen eine eigene  Bilder- Rubrik Bilder zur F2 World Trophy. Da kommen demnächst noch weitere dazu.

http://www.sidecar-trophy.de/fotos/galerie.php?Gal=F2%20World%20Trophy%202014&FJahr=2014&MID=7

noch mehr Bilder von francois Beachamps.

 

https://plus.google.com/photos/106072636112332771362/albums/6050001480711137089?banner=pwa

https://plus.google.com/photos/106072636112332771362/albums/6050361901784392705?banner=pwa

https://plus.google.com/photos/106072636112332771362/albums/6050453942015371089?banner=pwa

Es war toll und wird wohl eine Wiederholung in 2015 finden.

ciao von allen die da waren.

PS: hier der Link zu den Ergebnissen der World Trophy:

http://www.german-speedweek.de/de/Ergebnisse/F2-Sidecar/Ergebnisse-F2-Sidecar.html

Hier der Link zum tollen "Racing TV" Film.

http://www.racingtv.de/26-minuten-highlights-fim-superside-und-f2-world-trophy-german-speedweek-oschersleben/


Livetiming zur F2 world Trophy
21.08.2014 - 19:36

Hallo,

hier der Link zum Livetiming:

www.livetiming.raceresults.nu/oschersleben#screen-results

Morgen 13.00 und 17.55.

Mehr unter  www.german-speedweek.de

Die Trophy Teilnehmer schlagen seich sehr beachtlich. masl sehen was die Rennen morgen bringen.

Hier noch ein Link zur offiziellen FIM Seite mit einem Report über das heutige Training und das evenet als solches.

http://www.fim-live.com/en/media/news/2014/news-detail/article/1408537687-f2-sidecars-have-world-trophy/

ciao


weiter gehts
15.08.2014 - 08:17

Hallo an Alle,

auch dieses Jahr wird es wieder die bewährten Kalender geben. Es werden so gut wie alle Teams dort vertreten sein die dieses Jahr, teilweise auch nur einmal, an der Trophy teilgenommen haben. Wenn ihr euch nicht sicher seit, fragen. Bestellungen nimmt ab sofort Carlo entgegen. Wir warten noch immer auf Bilder für den "speziellen" Kalender. Da war das Interesse und die Bereitschaft bei der Trophy Party bis jetzt deutlich größer als die "Ergebnisse". Dieses besondere Ding ist aber auf keinen Fall gestorben. Wir und Ihr arbeiten dran.

Hier noch kurz der Zeitplan vom nächsten Wochenende in Oschersleben.U.a. 2 WM Sidecar Läufe, das ist doch mal was. Das restliche Programm kann sich natürlich auch sehen lassen. Das F2 Feld ist ziemlich dünn, keine Ahnung warum dieses Event nich so angenommen wird wie wir uns das gewünscht hahaben. An den Trophy Teilnehmern liegt es jedenfalls nicht, die sind stark vertreten. Machen wir das Beste draus.

Für die Teilnehem F2 World Trophy. das freie Training wird Mittwoch 17.30-18.00 stattfinden für 40.- Euro vor Ort zu buchen sein.

bitte den Nennungsschluss für Most im Auge behalten. Auch hier gibt es ein freies Freitagstraining daß bei der Trophy vor Ort gebucht werden kann. Dort gibt es dann auch die ersten neuerungen für 2015.

ciao

Carlo und Eckart


F2 World Trophy
07.08.2014 - 08:31

Hallo,

die FIM hat ihre Lizenzbestimmungen für das Event gelockert. Es langt eine internationale Lizenz und eine Freigabe  /Startgenehmigung der nationalen Federation.

Vielleicht gibt es ja noch den einen oder aderen Kurzentschlossenen. Unterlagen bei Eckart anfordern.

Nenngeld €uro 300.- alles vom 20-22,8.

Ciao Bohni & Eckart


Verschiedenes
03.08.2014 - 10:59

Hallo,

Nachlese Oschersleben. Wir suchen noch Bilder Siegerehrung Renen, sowohl 600 wie auch von den 1000. Bitte einfach zuschicken. Danke. Mit ihrer besten Rundenzeit haben Michi Grabmüller und Sophia Kirchhofer den 7 Jahre alten F2 Rundenrekord von Holden/Winkel geknackt. Mal sehen wie lange dieser Bestand hat. Ich werde hier die Teams informieren, die am F2 World Trophy Event teilnehmen. Nicht jeder kann so gut Englisch.

Danke an Valentin Marklin. Er hat sich angemessen dezent für die Sammlung "Enrico Becker" eingesetzt. Der wirklich erhebliche Erlös wird den Eltern nächste Woche übergeben. Danke Vale.

Most: Es ist noch ein wenig Zeit aber Nennungen kann man mal zwischendurch machen. Es gibt ein Freitagstraining, 17.30-17.55, zu €uro 40.- Anmeldung über die Trophy. Die technische Abnahme übernimmt wieder Ralf Unfried, sie muß auch fürs freie Training bereits durchlaufen sein. Zeitplan schon mal angehängt, gibt uns Zeit fürs gemeinsame Grillen bei Vossy und Beate. (sie stellen den Grill, drauflegen aus dem eigenen Kühlschrank). Boxenbestellungen  unter: info@bike-promotion.com


F2 World Trophy Oschersleben:

Man arbeitet noch immer an dem freien Training am Mittwochabend. Wenn es stattfindet, dann nicht vor 18.00. Wann und wo ihr eure Tickets bekommt, erfahrt ihr hier. Das F2 Fahrerlager wird zentral, ganz nach Trophy Manier, verwaltet. Wo wir stehen erfahrt ihr auch hier.

Noch immer kann man sich anmelden. Nennungen gibt es auf Nachfrage bei Eckart. Ihr benötigt eine "FIM- one event world championship Lizenz". Diese bekommt ihr bei eurerm nationalen Verband. Rest wie gehabt.

Hier schon mal der Link zum Zeitplan des Wochenendes:                                                                                           http://www.german-speedweek.de/de/Zeitplan/Zeitplan-zur-17-German-Speedweek.html


Rennbericht Oschersleben
30.07.2014 - 20:05

Rennbericht Oschersleben

Zum 5 Trophy Wochenende traten 24 Teams in der Magdeburger Börde an. 2 Trainings und 3 Wertungsläufe standen auf dem Programm. Morgens um 8.00 das erste Training ist nicht wirklich seitenwagenfreundlich, aber so bekamen die Teams viel Reparaturzeit zwischen den einzelnen Einsätzen auf der Strecke.

Ein rundes Wochenende für das Team Tassilo Gall / Hendrik Crome. Pole Position und 3 Laufsiege brachten sie erneut in Führung in der Trophy 1000 Wertung. Ken Knapton mit Enrico Roick im Seitenwagen hatten die zweite Trainingsposition inne. Diesen Rang belegten sie auch in dem mit halben Punkten gewerteten Supersprint. Für das Sprintrennen am Sonntagmorgen bahnte sich ein Drama bei dem Engländer an. Etwa 30 Minuten vor Rennstart die Entscheidung der Meister 2013, Motorwechsel! Trotz Routine, so schnell geht das auch bei den „Knaptons „  nicht. Das Rennen mussten sie sausen lassen, wichtige Punkte im Titelrennen sind verloren. Im Hauptrennen über 11 Runden belegten sie wieder den 2 Platz. Ihr Rückstand auf Gall/Crome im Gesamtklassement beträgt nun 25,5 Punkte.

Dritte im Training wurden Michael Grabmüller mit Lebenspartnerin Sophia Kirchhofer im Boot der F2 LCR. Diesmal traten die beiden mit einem Reglement konformen Standartmotor an. Sie nehmen das Trophy Event um sich für den WM Lauf in drei Wochen an gleicher Stelle zu rüsten. 3 Siege im Rahmen der Trophy 600 Wertung. Ihnen konnte an diesem Wochenende keiner der F2 Piloten das Wasser reichen. Rösinger / Kolloch belegten Platz 4 im Training und konnten sich bei allen Rennläufen hinter Grabmüller/Kirchhofer, aber vor Hauptkonkurent im Rennen um den Trophy 600 Titel, Bachmeier/Moser, behaupten. Der Abstand zu Bachmeier ist auf nunmehr 23,5 Punkte geschmolzen, und die Saison bietet noch 5 Möglichkeiten Punkte zu sammeln.

Auf Platz 5 im Training, ebenfalls in der zweiten Startreihe die niederländischen Gaststarter Kees Endeveld mit seinem Beifahrer Remme. Sie fahren dieses Jahr ein LCR Gespann das ihnen von der holländischen Gespann Vereinigung DSRA zur Verfügung gestellt wurde. Diese Förderung gilt immer für ein Jahr. Sie belohnten das in sie gesetzte Vertrauen mit den Plätzen 5, 10 und 4.

Platz 6 im Training für den meisterschaftsführenden in der Trophy 600 Bachmeier /Moser. In Oschersleben mussten sie sich dreimal Rösinger/Kolloch geschlagen geben. Sie experimentierten mit Reifen und verschiedenen Fahrwerkseinstellungen. Ein Dreher in der Mitte des Sprintrennens nagte etwas an ihrem Selbstvertrauen. Auch sie starten wie Grabmüller, Rösinger, Wirth, Kimeswenger und Baur bei der F2 World Trophy Ende August.

Enrico Wirth mit Gerd Görlich belegten Platz 7 im Training. Erst im letzten Rennen konnten sie ihre Trainingszeit verbessern. Platz 8 im Supersprint, gefolgt von Platz 9 im Sprint bevor ein weiterer 8 Platz das Wochenende für die beiden beschloss.

Markus Schwegler mit Aushilfsbeifahrer Alexander Röder belegte auf dem F600 Gespann den 8 Trainingsplatz. Die beiden kommen immer besser mit dem Fahrzeugkonzept (Langes Fahrwerk mit 600ccm Motor) zurecht. Die Mühe des Teams wurde mit Punkten für die Plätze 7 in allen Rennen belohnt.

Norbert  Kirst, diesmal wieder mit Sohn Sören im Seitenwagen unterwegs, setzten ihren 9 Platz im Training in die Positionen 9 (Supersprint) und 6 (Sprint) um. Im langen, anstrengenden Hauptrennen mussten sie in der letzten Runde die Segel streichen. Sie haben zurzeit den 6 Rang im Trophy 600 Klassement inne.

Altmeister Chris Baert mit Robin van Halder konnten im Training mit Platz 10 knapp Zeltmitbewohner Bereuter /Klotz auf Platz 11 verdrängen. Im Rennen sprangen die Plätze 12, 8 und 9 für die Beiden heraus.

Bereuter/Klotz nahmen ihre Rennen aus dem Mittelfeld, (Platz11) auf. Mit den Plätzen 11, 5 und einem Ausfall im Hauptrennen hatte ihre Formkurve an diesem Wochenende extreme Schwankungen. Böse/Steinbach mussten erst die für sie neue und anspruchsvolle Strecke kennenlernen und sortierten sich nach dem Training auf P12 ein. Mit Platz 10 im Supersprint (P4 bei den 1000ern) ließen sie ihr Können aufblitzen. Punkte bekamen sie sogar für Platz 3, das Endefeld/Remme als Gaststarter nicht punkteberechtigt sind. Nach einem Beifahrerwechsel am Sonntag musste sich das sympathische Frohburger Team allerdings mit Platz 17 (Sprint) und einem Ausfall im Hauptrennen begnügen.

Eines der zuverlässigsten Punktesammler ist das Team Christian und Ewald Siegel. Nach dem 13 Trainingsrang strichen sie bei allen Rennen Punkte ein und belegen nach Oschersleben den beachtlichen 5 Rang im Trophy 600 Klassement.

Pech hatte das Team Baur/Baur aus der Schweiz. Den 14 Trainingsrang konnten sie im Supersprint und im Sprint noch in Punkte umsetzen. Ein Loch im Wasserkühler macht dann aber einen Start zum Rennen unmöglich.

Das Ehepaar Rainer und Tanja Chrome liefen von P15 im Training auf den Positionen 18, 13 und 14 ein. Im Ranking der „großen“ Klasse belegen sie den 6 Gesamtrang.

Auch an diesem Wochenende dreimal Punkte für Großvater Claus, und Enkel Sascha Pickl. Sie belegen den 7 Gesamtrang in der „kleinen“ Klasse.

Nach dem plötzlichen Aus in Vale de Vienne für Remy Gasche (Unfall) und Günther Glöeden (Handbruch) traten beide das erste Mal 2014 ins Geschehen ein. Remy Gasche sicherte sich die Beifahrer Dienste von Valentin Marklin. Belohnt wurde die fruchtbare Zusammenarbeit mit den Plätzen 16, 11 und zehn. Erste Punkte inclusive. Für Glöden/Werner sah die Wochenendbilanz 21, 18 und einem Ausfall nicht ganz so rosig aus.

 Achim Freund mit Michael Prudlik im Boot konnten ihre Oschersleben Rundenzeiten stetig nach unten schieben. Der seit einem Rennunfall als Beifahrer querschnittsgelähmte Freund, musste sich auch noch mit den Tücken seiner elektrischen Schaltung herumschlagen. Aber Aufgeben gibt es bei dem sympathischen Hessen nicht.

Ihr erstes Rennen bestritten Dierks/Wachtel. Trotz Bedenken der Rennleitung ließ man die Newcomer zu allen Rennen zu. Sie schraubten ihre Rundenzeiten um über 10 Sekunden vom ersten Training ab nach unten. Auch bei den anstehenden Überrundungen gab es keine Probleme. Das generell unfallfreie Wochenende überzeugt die Offiziellen.

Auch hier, wie in Zukunft, gilt ein Verbot für "Speedweek online" den Bericht, auch Auszugsweise, zu veröffentlichen. Noch immer warten wir auf eine Entschuldigung der Redaktion


Oschersleben
28.07.2014 - 08:06

Hallo,

nach einem vollen Programm und echt anstrengenden Rennen versuchen wir hier alles schnellst möglich aufzuarbeiten. Ach ja als "Heimrennen" haben wir 560km Anfahrt. Die Rennergebnisse sind online.

Kurz zum F2 World Trophy Rennen.

zur Zeit haben: Bachmeier, Rösinger, Wirth, Kimeswenger genannt. Wir erwarten aber noch weitere Trophy Teilnehmer. das kann sich ja keiner entgehen lassen. Tim Reeves hat auch zugesagt.

mehr von allem in Kürze.

Ciao euer Team Trophy

Punkte jetzt online


Oschersleben Prinzenpark Revival
24.07.2014 - 12:55

Hallo,

Einlass Freitag ab 16.30. Wir haben das Feld rechts vom Pförtnerhaus. Tickets am ADAC Bus am Kreisel.

Bis dann

euer Team Trophy

PS: update mit Trainingsergebnissen und später auch Rennergebnissen.


Oschersleben Vorschau
17.07.2014 - 08:12

Hallo,

wir werden in Oschersleben für die Angehörigen von Enrico Becker sammeln, und dies dann mit Zustimmung der Eltern weiterleiten.

Anbei schon mal der Zeitplan. ja es geht vor dem Austehen los. Einlass Fahrerlager ab 17.00 (wenn sich was ändert erfahrt ihr es hier) Wer uns kennt weiß daß wir versuchen dies etwas früher durchzuführen. Vor Ort mal reinkommen dann sehen wir weiter ob für Trophyteams wiieder eine Außnahme gemacht wird. Dies hat ausschließlich mit eurer Diziplin während der letzten Jahre zu tun. Danke. Ihr/wir sind halt eine geile Truppe.

In Oschersleben wird sowohl Harald Endveled mit seinem Reifenservice wie auch Beate und Vossy mit ihrem Personel-Service vor Ort sein.

Ciao Euer Team Trophy


Rennbericht Red Bull Ring
14.07.2014 - 12:23

Leider muß ich hier "Speedweek online" untersagen, den Bericht oder Auszüge davon zu veröffentlichen. Einem Medium daß so mit den Seitenwagen umgeht (Bericht vom Sachsenring)  brauchen wir hier nicht. Da sind wir ohne Speedweek online besser gestellt. Ich erwarte eine Entschuldigung der Redaktion!    Eckart Rösinger

 

Rennbericht Red Bull Ring,

trotz einiger Absagen nahmen 24 Teams die Reise in die Steiermark auf sich. Speziell die vielen Teams aus Österreich hatten sich für ihr Heimrennen viel vorgenommen. Das Wochenendpaket bestand aus 2 Trainingsläufen und 3 Wertungsrennen.

Training:

Die Gesamtsieger des letzten Jahres, der Brite Ken Knapton mit seinem Beifahrer Enrico Roick ließen keinen Zweifel an ihren Ambitionen und stellten ihre Baker F1 auf die Pole Position. Den Heimvorteil nutzend belegten Kimeswenger/Billich auf ihrer RSR-Ktm den zweiten Platz vor dem schnellsten F2 Gespann Michael/Grabmüller mit Sophia Kirchhofer im Seitenwagen. Da sie noch ihren voll getunten Motor von der TT nutzen, fuhren sie außerhalb der Punktewertung. Ohne das erste Training, das sie technisch bedingt auslassen mussten, belegten Gall/Crome, die Meisterschaftsführenden den vierten Platz  im Training vor dem ehrgeizigen F2 Team aus Österreich Bachmeier/Moser. Sie haben den Titel in der F2 Klasse fest fokussiert. Die dritte Startreihe belegten die Teams Rösinger/Kolloch vor Wirth/Görlich, beide auf F2 Fahrzeugen vor dem Eidgenossen Bereuter und Beifahrer Andre Klotz für den der Red Bull Ring auch sein erstes Heimrennen war.

Reihe 4 bestand aus Baert/van Halder vor Markus Schwegler. Dieser hatte nach dem Highspeed Crash  am Slovakiaring vor 3 Wochen sowohl das Fahrzeug, wie auch verletzungsbedingt den Beifahrer getauscht. Gefahren wurde mit dem F 600 Gespann (langes Monocoque Fahrwerk mit 600ccm Motor, als Beifahrer versah Alex Röder den Dienst.

Supersprint:

Das erste der drei Rennen wurde bereits am Samstagabend bei trockener Fahrbahn gestartet. Nach dem üblichen Gerangel in den ersten zwei Kurven setzten sich schnell die beiden F1 Teams mit den höchsten Meisterschaftsambitionen, Knapton/Roick und Gall/Crome ab.  In dieser Reihenfolge liefen sie auch nach 5 Runden im Ziel ein. Mit nur knapp 4 Sekunden Rückstand belegten Grabmüller/Kirchhofer den dritten Platz in der Gesamtwertung und den ersten Platz in der „kleinen“ Klasse. Da Grabmüller keine Punkte bekommt, sicherten sich Bachmeier/Moser mit ihrem 4 Platz die vollen „halben“ Punkte für diesen Lauf.  Mit Platz 5 waren Bereuter/Klotz zufrieden, bedeutete dies doch den letzten Podestplatz in der 1000ccm Wertung. Kimeswenger/Billich mussten mit technischem Defekt passen und beendeten das Rennen nicht. Rösinger/Kolloch konnten ein weiteres Mal Bachmeier/Moser nicht „knacken“ und wurden auf P6 gewertet, vor dem immer stärker aufkommenden Team Enrico Wirth und Gerd Görlich. Mit einem tollen 8 Platz in der Gesamtwertung (P4 bei den F1 Gespannen) setzten sich Böse /Steinbach beachtlich in Szene. Ihre Formkurve zeigt steil nach oben ist es doch ihre erste volle Saison im Rahmen der Int. Sidecar Trophy. Einen feinen 12 Platz gab es führ die Paarung Brunner/Klinglmayr. Der Wiener kommt immer besser in Fahrt und findet großen Gefallen an den modernen Gespannen, kommt er doch aus der historischen Szene. Pech hatten die Eidgenossen Leemann/Leemann die technisch bedingt die Segel vorzeitig streichen mussten.

Sprint:

Regen am Red Bull Ring. Da gab es vor allem ein Team dem dieses ganz besonders gefallen sollte. Rösinger Kolloch, als Regenkönige bekannt, setzten sich noch in der ersten Runde an die Spitze und drehten im Schnitte Runden die 3 Sekunden schneller waren wie die des zweitplatzierten Team Grabmüller/Kirchhofe, und siegten eindrucksvoll mit 19 Sekunden Vorsprung. Dritte wurden Bachmaier/Moser. Erstes F1 Gespann in Wertung waren Kimeswenger/Billich die sich deutlich zurück meldeten und die vollen 25 Punkte für die F1 Wertung einstrichen. Ein weiteres F2 Gespann, Wirth/Görlich auf Platz 5, noch vor Knapton/Roick. Trotz der großen Umstellen bei Fahrzeug und Beifahrer belegten Schwegler/Röder einen beachtlichen 7 Platz bei diesen sehr schwierigen, weil schmierigen, Bedingungen. Stippel/Deutschmann, die heuer das erste Mal in die Szene eingreifen bestätigen ihre „Regenform“ mit Platz 8. Erste auf P9 liefen Gall/Crome ein. Das sollte nicht ihr Wochenende werden. Beachtlich auf Platz 10 die Gaststarter Marschner/Marschner. Die Gebrüder Siegel sicherten sich weitere Meisterschaftspunkte mit Platz 11, vor den Newcomer  Plattner/Hamminger. Sie sind auf einer recht betagten Windle/Yamaha unterwegs. Umso höher ist dieses Resultat zu werten. Wenn sie alle technischen Dinge im Griff haben wird man mehr von ihnen hören. Auf P13 Vogl/Marklin eine österreichische deutsche Paarung. Durch die Wetterbedingungen wurde das Feld deutlich durcheinander gewürfelt. Dem einen gefällt der Regen, dem anderen nicht. Wieder Pech für Leemann/Leemann die auch dieses Rennen vorzeitig beenden mussten

Rennen:

Knapton/Roick meldeten sich mit dem Sieg im Hauptrennen eindrucksvoll zurück. Sie übernahmen die Meisterschaftsführung von Gall/Crome die Platz zwei belegten. An der Tabellenspitze bei den F1 geht es hauteng zu, das verspricht noch eine heiße zweite Saisonhälfte. P3 ging an Kimeswenger/Billich die aus der Boxengasse starten mussten. Sie konnten knapp  bereuter/Klotz vom letzten Podestplatz verdrängen. Kurioserweise wurde dass rennen auf Grund eines kollabierten streckenposten nach 7 von 10 Runden abgebrochen und mit der erfolgten Zieldurchfahrt gewertet.

Platz 5 und erneut bestes F2 Gespann Bachmeier/Moser vor Rösinger/Kolloch die zwar direkt dran waren, aber eben nur dran und nicht vorbei. Bachmeier baut damit seine Führung auf Punkte aus.

Baert/van Halder nutzen ihre Power auf den langen Geraden und boten sich mit Rösinger/Kolloch ein faires unterhaltsames rennen. Platz 8 für Wirth/Görlich die sich damit weitere 16 Punkte im Meisterschaftsrennen sicherten direkt dahinter Schwegler/Röder die eine positive Bilanz des Wochenendes zogen. Die Eidgenossen Baur/Baur hatten im trockenen deutlich mehr Spaß als im Regen und wurden mit P 10 belohnt. Grabmüller/Kirchhofer stellten ihr Fahrzeug vorsichtshalber nach seltsamen Motorgeräuschen Ab. Eine Nullnummer für  Vogl/Marklin die mit Überhitzung zu kämpfen hatten und  vorzeitig aufgeben mussten.

Punkte und Ergebnisse online

 


Red Bull Ergebnisse
12.07.2014 - 11:02

Hallo

wir versuchen schnellst möglich alle Trainings- und Rennergebnisse (bitte Rubrik "Ergebnisse" nachsehen) einzugeben. Für die ganz Eiligen hier der Livetiming Link.

www.raceresults.at

www.livetiming.nu

ciao aus der Steiermark.

euer Team Trophy


Red Bull Ring und ein wenig Oschersleben
03.07.2014 - 19:05

Hallo,

hier der neue, etwass zu unseren Gunsten geänderte Zeitplan. (Habe den von den vorherigen News auch geändert) Teams erhalten ab 15.00 Zutritt zum Fahrerlager. Für die Trophy Teams habe ich die Zufahrtsscheine. Ihr könnt diese bei mir vorab im Fahrerlager bekommen, ich schreibe aber direkt eure Autonummer drauf (das habe ich dem Veranstalter so versprochen) wenn ich ein Mopped finde komme ich auch runter zum Parkplatz. Mit dem Schein könnt ihr direkt einfahrern, die administrative Abnahme könnt ihr dann später machen. Ist doch was.

Boxenbestellungen für Oschersleben bitte direkt bei Bohni:  bohnhorst @aol.com

Dort ist der Einlass ab 17.30 aber wie ihr wisst, arbeiten auch wir da an einer Trophy extra Regelung, so wie letztes Jahr. Das erste Training am Samstag schon um ca. 8.00. Zeitplan unter www.batc.de

Wir wollen auch nochmal auf den bereits verstrichenen Nennungsschluss für Oschersleben hinweisen. Auf Grund des großen Andrangs nehmen wir uns das Recht raus, verspätete Nennungen/Nenngeldzahlungen ggf. auch abzuweisen.

Alle Teams die sich für die FIM Sidecar F2 world Trophy interessieren hier gibts alles wichtige zum downloaden.

http://www.steveenglish.com/index.php/8-racing/557-f2-world-trophy-oschersleben-21-24-8-2014

 

Ciao euer Team Trophy


Red Bull Ring vorläufiger Zeitplan
30.06.2014 - 14:19

Hallo,

hier mal der vorlaäufige Zeitplan. ich habe als anregung unser letztes Rennen etwas früher laufen zu lassen. Schau mer mal!

Ich möchte trotzdem schon im Vorfeld die 6 Teams bitten, die im Hauptrennen auf dem Podest sind, auch zur Siegerehrung des Veranstalter anwesend zu sein. Das gehört sich so. danke.

Wir versuchen dem Stau am Feitag Abend etwas entgegenzusetzen. Wir reden mit dem Veranstalter, ob es möglich ist, die Trophy Teams etwas früher, seperat aufs Gelände zu lassen. wir arbeiten dran. Denkt bitte dran, am Red Bull Ring ist trotz Formel 1 das Fahrerlager relativ klein. Bitte extrem eng parken, und ggf. auf das eine oder andere Fahrzeug verzichten, oder es außerhalb auf dem Parkplatz abzustellen. Ich werde nicht mehr bis zum letzten Team den Parkwächter machen, ich denke daß kann man alles auch intern und direkt regeln. Wir sind ja schon sooo groß.

Weiterhin werden wir mit dem Veranstalter reden, ob wir die technische Abnahme wieder intern durchführen können. Fragt vor Ort erst mal bei uns nach, bevor ihr euch in den großen Stau stellt.

Danke and Rudi Schmied von RSR Sidecars für die Pokalspende am Red Bull Ring.

Ciao Eckart & Carlo


Rennbericht Slovakiaring
23.06.2014 - 17:38

 Rennbericht Slovakiaring.

Mit insgesamt 21 Teams trat die Int. Sidecar Trophy zu ihrem 3 von 7 Rennwochenenden 2014 am Slovakiaring an. 3 Trainingssitzungen und 3 Wertungsläufe standen auf dem Programm. Die flüssige und schnelle Strecke ist bei den Teams sehr beliebt. Das perfekte Umfeld der Rennanlage sowie das schöne Wetter taten das Übrige für das allgemeine Wohlbefinden der Teilnehmer im Fahrerlager und auf der Strecke

Training.

Die Pole Position sicherten sich Gall/Crome vor dem zweifachen Titelträger aus England, Ken Knapton mit Beifahrer Enrico Roick. Auf P3 bereits das erste F2 Gespann Günther Bachmeier mit Aushilfsbeifahrer Manfred Wechselsberger (Yeti). Direkt dahinter auf Position 4 Rösinger/Kolloch vor Kimeswenger/Klinglmayr auf ihren RSR-KTM1200 Gespann. Gaststarter Michael Grabmüller mit Lebenspartnerin Sophia Kirchhofer belegten Rang 7 hinter dem Eidgenossen Felix Bereuter der diesmal Jens Wasiak im Boot hatte. Sie nutzen die Int. Sidecar Trophy um auf den F2 Gespann WM Lauf in Oschersleben vorzubereiten. Bereits im ersten Training gab es einen schweren Unfall. Das Team Schwegler/Steinert überschlug sich mehrfach. Beifahrer Eric Steinert kam mit Brüchen an Hand oder Arm zur Beobachtung ins Krankenhaus. Am Gespann entstand erheblicher Schaden. (Nachtrag: es geht ihm deutlich besser, er wird bald nach Deutschland ausgeflogen)

Supersprint (1/2 Punkte)

Vom Start weg übernahmen die Polesetter Gall/Crome das Zepter, das sie bis ins Ziel nicht mehr abgaben. Knapton/ Roick sicherten sich ungehindert Platz 2. Mit einigem Respektabstand gab es einen harten Kampf um Platz drei zwischen Bereuter/Wasiak, und den beiden F2 Gespannen Bachmeier/Wechselsberger und den Gaststartern Grabmüller Kirchhofer die am Ende in dieser Reihenfolge die Plätze 3 bis 5 belegten. Rösinger/Kolloch schieden bereits nach 2 Runden mit Motorschaden aus. Peter Kimeswenger brachte seine RSR-KTM auf den 6 Platz ins Ziel. Mit P7 sicherten sich Enrico Wirth mit Beifahrer Gerd Görlich wichtige 20 Punkte für die Trophy 600 Wertung. Sie hatten große Mühe sich die Paarung Kirst/Damaschke vom Leib zu halten, die dieses Jahr den Anschluss an die Spitzengruppe der F2 Gespanne geschafft haben.  Einen feinen 9 Platz konnten Steiner/Kristler aus der Schweiz verbuchen die  Altmeister Chris Baert aus Belgien hinter sich lassen konnten. Auf Platz 11 die Neueinsteiger Böse/Steinbach aus der Rennstadt Frohburg. Sie haben sich mit konstanten Leistungen bereits im Mittelfeld der Trophy 1000 Wertung etabliert.

 

Sprint

Dieses Rennen war gekennzeichnet von zahlreichen technisch bedingten Ausfällen. Die Meisterschaftsführenden sowohl in der 1000er Klasse Gall/Crome wie auch Bachmeier/Wechselsberger von der 600er Fraktion mussten vorzeitig die Segel streichen. Auch die Gaststarter Grabmüller/Kirchhofer konnten sich nicht lange an der Führung bei den 600 erfreuen. Ihnen brach das Schaltgestänge. Die ersten drei Plätze des Rennens gingen an die F1 Teams Knapton/Roick, vor Bereuter/Wasiak die immer besser in Fahrt kommen und Kimeswenger/Klinglmayr. Bei den F2 Gespannen sahen Wirth/Görlich bis in die Letze Kurve als die sicheren Sieger aus. Ein fast Dreher beendete den Traum vom ersten obersten Podestplatz. Rösinger/Kolloch die ihnen unmittelbar folgten staubten dadurch ihren ersten Saisonsieg ab. Immerhin reichte es für den Motorradhändler Wirth aus Aschersleben noch zu Platz 2. Dritte bei den F2 Gespannen vor Kirst/Damaschke. Mit einem beachtlichen 6 Platz in der Gesamtwertung (Platz 4 bei den 1000) bekamen Böse/Steinbach 13 weitere Meisterschaftspunkte eingeschenkt.

Rennen:

Nach diversen Reparaturen traten alle Gespanne zum finalen Rennen an. Buis auf Damaschke/Sabaschus kamen alle gestarteten Teams ins Ziel. Gall/Crome bewiesen mit einem weiteren Sieg ihre Titelambitionen. Auch wenn sie sich heftig gegen Knapton/Roick wehren mussten die Platz 2 sichern konnten. Sie wiederum wurden bis ins Ziel von Grabmüller/Kirchhofer attackiert. Grabmüller nutze seinen voll getunten Motor den er bei der TT auf der Isle of Man eingesetzt hat, sowie das geringe Gewicht seiner Beifahrerin und kam mit nur 0,2 Sekunden Rückstand als Dritte ins Ziel. Bereuter/Wasiak holten sich mit Platz 4 im Rennen weitere 16 Punkte in der Meisterschaftswertung. Dort liegen sie bereits auf Platz 3 vor Kimeswenger/Klinglmayr die das rennen  auf Platz 6, hinter Bachmeier/Wechselsberger beendeten. Rösinger/Kolloch fuhren recht einsam Platz 7 ins ziel vor Wirth/Görlich die in diesem Rennen überhaupt nicht zu Recht kamen.  Platz 11 für die Brüder Christian und Ewald Siegel. Mit ihrer beständigen Art sind sie bereits auf Platz 6 in der Trophy 600 Wertung gespült worden. Hinter ihnen das eidgenössische Brüderpaar Baur die nicht alle Rennen zur Int. Sidecar Trophy bestreiten können. Für Vogl/Marklin war Platz 13 ein versöhnlicher Abschluss. Hatten sie doch einen recht komplizierten Motorwechsel und Beteiligung des halben Fahrerlagers hinter sich. Böse /Steinbach konnten nicht ganz an die gute Leistung aus dem Sprintrennen anschließen. Trotzdem weitere Meisterschaftspunkte für sie, genauso wie für das Ehepaar Rainer und Tanja Crome. Sie kamen mit der für sie neue Strecke immer besser zu Recht und konnten ihre Rundenzeiten kontinuierlich nach unten schrauben. Ebenso erging es dem Wiener Alfred Brunner mit Aushilfsbeifahrer Pechen im Boot. Erst nach einer Eingewöhnungsfase konnten sie sich stetig verbessern. Ihre ersten Rennen fuhren die Oberösterreicher Johannes Plattner und Franz Hamminger. 2 Zielankünfte, 11,5 Meisterschaftspunkte  und viel neues Wissen nehmen die beiden vom Slovakiaring mit nach Hause.

 

Hier noch der Link zu Speedweek.de

http://www.speedweek.com/sidecartrophy/news/58936/Gall-und-Bachmaier-verteidigen-die-Gesamtfuehrung.html


Update, Punkte, Ergebnisse: Slovakiaring
23.06.2014 - 16:23

Hallo,

irgendwie hat das mit dem Slovakischen Internet nicht so geklapp das wir es nutzen konnten. Hier und heute so nach und nach die Ergebnisse und Punkte. Report und Bilder in Kürze. versprochen.

Ciao

Punkte: online

Ergebnsisse aller 3 Rennen und Training: online

Wir arbeiten dran


Slovakiaring Ergebnisse
21.06.2014 - 14:57

Hallo,

wir hoffen hier schnellstmöglich alle Ergebnisse einstellen zu können.

ciao Euer Team Trophy


Slovakiaring
13.06.2014 - 16:14

Hallo,

hier die Nennungsbestätigung zum downloaden und ausdrucken.

Bitte denkt an die Vignetten in Österreich und in der Slovakei. Dort muß ein Anhänger im Gegensatz zu Österreich eine eigne Plakette haben. Bei der Go Box habe ich keine Ahnung.

Das freie Training am Freitag kann vor Ort bei Carlo gebucht werden.8€uro 40.-)  Alle Teams müssen vor dem freien Training die technische Abnahme bei Ralf, und die Haftungsverzichsterklärung beim Vernastalter durchlaufen haben. (wie am Lausitzring)

Danke an "Hopfi" für die Pokalspende am Slovakiaring. vielleicht klappts ja doch mit "vor Ort".

Heute, Freitag der 13.6.2014 ist Nennungsschluß für den Red Bull Ring. Wer da noch etwas zu erledigen hat, bitte machen. Danke.

Ciao Euer Team Trophy


Erste News Slovakiaring
05.06.2014 - 16:26

Hallo,

es wird auch am Slovakiaring ein freies, Freitagstraining geben:  €uro 40.- abzuwickeln bei Carlo oder Eckart.

Anbei der vorläufige Zeitplan. (Bitte checkt vor Ort ob sich der Zeitplan ggf. geändert hat.)

Hatte noch keine Zeit für den Report,  musste gerade das 2 TT Rennen hören.

Ciao Eckart


News vom Lausitzring & Ergebnisse
31.05.2014 - 10:39

Hallo,

wir versuchen hier schnellstmöglich alles einzustellen.

Ciao aus der Lausitz

Rennen 1: Frühstart mit 20sek. Strafe für Nr. 1, 3, 56. Ciao und jetzt zum Chiliessen

Rennen 2 (Sprint) Abbruch in der ersten Rennrunde, Überschlag von Pickl/Pickl. (Beide wohl auf, nieten gerade die Verkleidung zusammen um beim Hauptrennen dabei zu sein) Wetter, sonnig 15 Grad.

Irgendwo gibt es ein livetiming, wer die Adresse hat, bitte hier als Kommentar anhängen. danke

 2.5.2014 Die aktuellen Punktestände sind jetzt online. Danke Eric.

Die Online Nennung für Oschersleben im Juli ist ab sofort freigeschaltet


Lausitzring, Starterliste, Nennungsbestätigung
26.05.2014 - 16:27

Hallo,

hier die Nennungsbestätigung als PDF zum runterladen. Name und Startnummer einfügen und hoffen daß wir ohne Probleme ins Fahrerlager kommen. Wir stehen in der Nähe des Verpflegungspavillons.

Den Zeitplan haben wir auch noch mal eingestellt.

Anbei auch die aktuelle Starterliste für das kommende Wochenende.

Nr. Teamname Nachn. Fahrer Vorn.  Fahrer Nachn. Beifahrer Vorn. Beifahrer Nat. Klasse Fahrwerk Motor/ccm
1 Team Knapton Racing Knapton Ken Roick Enrico GB/D F1 Baker Suzuki 1000
2 Team Early Grey Rösinger Eckart Kolloch Andy D/D F2 Baker Suzuki 600
3 TAZ-Racing-Team Gall Tassilo Crome Hendrik D/D F1 LCR Suzuki 1000
4 Team Bachmaier Bachmaier Günther Moser Georg A/A F2 LCR Suzuki 600
6 The Gent Express Baert Chris van Halder Robin B/NL F1 RCN Suzuki 1000
7 Sidecar Racing Team Schwegler Schwegler Markus Steinert Eric D/D F2 LCR Suzuki 600
9 NOKIRADA Kirst Norbert Kirst Sören D/D F2 LCR Honda 600
11 MRSC Gunskirchen Kimeswenger Peter Billich Markus A/A F1 RSR KTM 1200
15 Zweirad Wirth Wirth Enrico Görlich Gerd D/D F2 LCR Kawasaki 600
17 Cornet Racing Cornet Jean Raikkonen Sebastian B/GB F1 RCN Yamaha 1000
19 Grüger Motorsport Grüger Andreas Grüger Christian D/D F2 Baker Yamaha 600
30   Siegel Christian Siegel Ewald A/A F2 LCR Kawasaki
25 Para Racing Team Germany Freund Achim Polchow Sven D/D F2 Windle Suzuki 600
27 Hummel Racing Hummel Andre Pahl Petra D/D F2 DMR Honda 600
36 Brunner Racing Brunner Alfred Klinglmayr Walter A/D F1 RSR Suzuki 1000
40 Pickl Racing Team Pickl Claus Pickl Sascha D/D F2 DMR Yamaha 600
56 Steiner Racing Steiner Christian Kristler Patrick CH/CH F1 LCR Yamaha 1000
66 Team Plattner/Hamminger Plattner Johannes Hamminger Franz A/A F2 Windle Yamaha R6
69 B&S Motorsport Böse Andreas Steinbach  Sven D/D F1 RSR Suzuki 1000
70 Leeman-Leemann Leemann Bruno Leemann Remo CH/CH F1 LCR Yamaha 1000
72 JJR Damaschke Jürgen Sabaschus Jürgen D/D F2 Windle Yamaha 600
77 Sidecardog Bereuter Felix Klotz Andre CH/D F1 LCR Suzuki 1000

 

Ciao Euer Team Trophy


Diverses der nächsten Rennen
22.05.2014 - 16:36

Hallo,

morgen 23.5.2014 ist der Nennungsschluss für den Slovakiaring. Boxen bitte direkt beim Veranstalter buchen. Einen Zeitplan mit evt. Option für ein extra freies Freitagstraining haben wir noch nicht. Wir arbeiten dran.

Red Bull Ring: Hier die Boxenbestellungen bitte bis spätestens nächsten Mittowch, 28.5. bei Eckart machen.

Oschersleben. Hier wird es wie in den letzten jahren wieder eine online Nennung geben. Noch ist der Link nicht geschaltet. Ihr versäumt nichts.

In eigener Sache:  Lieber Hopfi! "Ex Chef" ist nicht.!!  Du hast dich uns für den Rest deines Lebens der Trophy verschrieben, da kommst du nicht mehr raus.  Ich bin noch immer dein Chef und das bleibt auch so, und ich bin stolz darauf. Machs gut!! Wir sehen uns.

Ciao bis nächste Woche, euer Team Trophy

PS: Chiliessen Anmeldung bei Vossy nicht vergessen! Ladiesnachmittag, dann Chilliessen, danach ins Pavillon zur Band "Wild Garden". Wird ein toller Abend.


Lausitzring diverses
12.05.2014 - 18:49

Hallo,

ein weiterer Einblick in die nächste Trophy Veranstaltung am Lausitzring 30.5.-1.6.

es fehlt noch die eine oder andere Nennung bzw. das entsprechende Nenngeld. Wir bitten um pünktliche Erledigung!

Chilliessen bei  Beate & Vossy. Bitte meldet euch mit der Personenzahl bei Vossy an, damit er entsprechend planen kann. Es gilt weiterhin Freiesse und Freibier, trotzdem benötigen wir die Personenzahlen. Danke:   -vossy-@web.de

Freies Training am Freitagabend: €uro 40.- bitte vorher bei Carlo oder Eckart buchen und vor Ort bezahlen.

Wir haben zusammen mit dem Veranstalter Bike Promotion die Band: "Wild Garden" für das Event am Samstagabend gewinnen können. Mehr über sie unter Facebook.com/WildGarden2   genau hinsehen dann versteht ihr warum es genau diese Band sein mussten. Aus diesem Grund wird wohl unser Fahrerlagerbereich in der Nähe des fest installierten Cateringzelt sein. Einfach wie immer bei der Einfahrt ins Fahrerlager  nach Eckart Ausschau halten.

Der vorläufige Zeitplan ist bei den News vom 29.4.2014 abzurufen. Das erste Rennen am Sonntag ist recht spät, dann können wir auch ordentlich feiern...

Harald Endeveld ist mit seinem Reifendiesnt vor Ort. er wird allerdings die dann zwei folgenden Rennen, Slovakiaring und Red Bull nicht vor Ort sein. Ggf dieses bei der Planung mit berücksichtigen

Sorry irgendwie habe ich unsere Pokalgönner durcheinander gewürfelt. Am Lausitzring können wir diesbezüglich auf die Spende des "Motorsport Königswartha e.V." zurückgreifen. Hopfi ist am Slovakiaring dran.

Ciao Euer Team Trophy


Termine 2015
06.05.2014 - 19:16

Hallo,

immer heißt es: Wann kommen die Termine???
Wenn 11 Monate früher nicht früh ist was dann.

Franciacorta Ostern 2015, in der diesjährigen Form:

Donnerstag / Freitag freies Fahrern, Samstag / Sonntag Trophy Veranstaltung. So jetzt plant mal schön.

Ciao Euer Team Trophy


Lausitzring Vorschau, Boxen, Zeitplan, Chilliessen
29.04.2014 - 08:17

Hallo,

hier eine Vorschau auf unsere nächstes Veranstaltung Lausitzring, 30.5..-1.6.2014

Es gibt bereits am Freitagabend die Möglichkeit eines zusätzlichen freien Trainings. €uro 40.- zu buchen und abzuwickeln über die Trophy.

Boxenreservierungen bitte unter: info@bikepromontion.com  (das gilt auch für: Slovakiaring und Most)

Bitte kontrolliert nochmals eure Auspuffanlagen, es gilt die 98dB Regelung. Technische Abnahme durch Ralf Unfired

Nennungsschluß ist der kommende Freitag 2.5.2014

Wir bitten erneut die Nennungen am PC auszufüllen.  Dann sind sie auch lesbar. Bitte denkt dran es handelt sich um ein offizielles Dokument !!!!!

Vorläufiger Zeitplan hier als PDF angehängt.

Am Lausitzring gibt es unser traditionelles Chlliessen bei Beate und Vossy sowie den berüchtigten Ladysnachmittag. Anmeldungen fürs Chiliessen (Personenanzahl, ansonsten seit ihr eingeladen) bitte an Vossy.     -vossy-@web.de

Natürlich wollen wir es nicht versäumen uns bei Heinz Hopfensperger halt dem "Hopfi", für die Pokalspende Lausitzring bedanken. Grüße in die Palz.

Ciao euer Team Trophy


Links zu Franciacorta Filmen F1 & F2
26.04.2014 - 13:15

Hallo,

hier zwei tolle Links von Franciacorta.

F2        http://www.youtube.com/watch?v=1e3TkBdTkic

F1        https://www.youtube.com/watch?v=FJoFoosjp_s

 

Viel spaß beim ansehen. Danke Walter für die links.

Ciao Euer Team Trophy


Rennbericht Franciacorta Italien
23.04.2014 - 20:33

Wachablösung

Rennbericht Franciacorta/Italien

Das erste „Trophy-Wochenende“ stand ganz im Zeichen: Ostern in Italien. Auf der Rennstrecke von Franciacorta in Norditalien fand sich das gesamte Feld der Int. Sidecar Trophy, sowie der Osterhasi  mit seinem  Gefolge ein. Auf Grund der hohen Starterzahlen wurden die Klassen F1 und F2 in getrennten Trainings und Rennen ausgefahren.

Die Strecke ist mit ca. 2.5 Km nicht sehr lang, dafür aber sehr winklig mit kurzen schnellen Wechseln, schwierig, vor allem für die Beifahrer. Das Training der F1 Gespanne wurde dominiert von den einheimischen Gaststarter Roco Ossimo mit Massimo Zannarini im Boot. Sie sollten auch beide Wertungsläufe, wenn auch ohne Punkteausbeute, gewinnen.

Dahinter qualifizierten sich bereits Tassilo Gall mit Hendric Crome. Neu im F1 Gespann zeigten sie mit ihren beiden zweiten Plätzen in den F1 Rennen, dass sie es auf den F1 Titel 2014 abgesehen haben und gingen mit dem Maximum von 50 Punkten vom Platz. Die Vorjahreschampions Ken Knapton mit Enrico Roick mussten sich geschlagen geben. 3. Platz im Training, zwei 4. Plätze in den Rennen, das die Ausbeute der Beiden.

Sorgen hatte vor dem Rennen Andre Klotz. Er ist neu im Seitenwagen des Schweizers Routiniers Felix Bereuter. 6. Platz in Rennen eins, 7. Platz in Rennen zwei, vorläufig auf P3 in der Punktewertung. Das kann sich für einen Neuling sehen lassen.

Pech in Rennen 1 für Peter Kimeswenger und Markus Billich. Sie mussten ihre RSR-KTM mit Bremsproblemen abstellen. Dafür langte es in Lauf zwei zu einem feinen 6 Rang. Sie waren auch im F2 Feld am Start um sich für die F2 Weltmeisterschaft im August in Oschersleben mit ihrem neuen Gefährt einzuschießen.  

Rainer und Tanja Crome fuhren mit ihrem Carbon-Windle Gespann unauffällig auf die Plätze 10 und 12. Ihre Devise: Sich aus allem raushalten, dann aber hinlangen wenn sich die Chance bietet. Es hat funktioniert.

Pech hatten die Eidgenossen Christian Steiner/Patrick Kristler. Beifahrer Kristler verfehlte bei  einem der schnellen Richtungswechsel den Griff und fiel aus dem Seitenwagen. Daraufhin wurde das Rennen abgebrochen.  An einen Start in Lauf zwei war nicht zu denken.

Aufhorchen ließen auch die Schweizer Manuel Hirschi mit Beifahrerin Sarah Fries. Sie haben sich erst vor zwei Wochen im Trainingslager zu einem Team geformt. Mit konstanten guten Runden beendeten sie ihre ersten Rennen jeweils auf Platz 9. Manuel Hirschi war früher als Beifahrer unterwegs. Die Zukunft wird zeigen auf welcher Seite des Renngespanns er sich wohler fühlt.

Mit Glück in Wertung geblieben nahmen die beiden  Frohburger Andreas Böse/Sven Steinbach  16 Punkte mit nach Hause. Die Strecke hat den beiden alles abverlangt. Ähnlich erging es den Leemann Brüdern. Mit Problemen im Training beendeten sie aber beide Rennen, wenn auch mit Handicap. Die nächsten Veranstaltungen werden deutlicher das Potential des Schweizer Brüderpaars aufzeigen. Das Österreichische Team Alfred Brunner/Walter Klinglmayr musste sich noch aneinander gewöhnen. Trotzdem haben sie  15 Punkte nach zwei  Zielankünften auf P12 und P15 im Gepäck.

Auch im F2 Feld gab es einen Machtwechsel. Das ganze Wochenende über dominierten Günther Bachmaier mit seinem neuen Beifahrer  Georg Moser das Feld. Sie haben intensiv die Trainingswoche in Frankreich genutzt. Nach ihren bekannt guten Starts haben sie das Feld kontrolliert und die ersten beiden Siege der Saison eigefahren. Dahinter Markus Schwegler und Eric Steinert. Nach ganz vorne hat es für die beiden nicht gelangt, aber sie konnten den 4 maligen F2 Champion Eckart Rösinger immer deutlich in Schach halten. Bei dem angriff auf die Spitze hatten die beiden zweimal großes Glück.  40 Punkte und vorläufig P2 für die Beiden. Die intensive Vorbereitung hat sich bezahlt gemacht.

Eckart Rösinger musste verletzungsbeding auf Stammbeifahrer Andy Kolloch verzichten und holte sich mit dem Niederländer Sander Faber adäquaten Ersatz ins Boot. Platz 3 im Training, Platz 3 in beiden Rennläufen so die Ausbeute der Beiden, die darüber nicht unglücklich waren.

Jeweils auf Platz 4 beendeten Enrico Wirth mit Gerd Görlich auf ihrer LCR Kawasaki die Rennen. Auch sie schielen schon auf ihren Start bei der F2 Weltmeisterschaft. Für den Motorradhändler aus Aschersleben ist es in Oschersleben ein Heimrennen. Das Trophy Rennen 3 Wochen vorher an gleicher Stelle sollte bei der Abstimmung helfen.

Kirst-Kirst steigerten ihre Rundenzeiten von Session zu Session und beendeten die Rennen jeweils auf Platz 6.

Andre Hummel mit Petra „Püppi“ Pahl im Boot mussten auf die freien Trainings auf Grund von Überfüllung verzichten. Trotzdem langte es für die Plätze 8 und 7. Mit 20 Wertungspunkten belegen sie Rang 6 im vorläufigen Klassement.

Die Rennen des Eidgenössischen Brüderpaars Albert und Beat Baur verliefen die Rennen eher ruhig. Luft nach Vorne und Hinten. Doch es langte  jeweils für  die Platz 9.

Die nächste Veranstaltung der Int. Sidecar Trophy findet vom 30.5-1.6 2014 auf dem Lausitzring statt.

Hier dann noch der aktuelle Link zu Speedweek online:

http://www.speedweek.com/sidecartrophy/news/55369/Wachabloesung-in-der-Internationalen-Sidecar-Trophy.html


Franciacorta Ergebnisse und Punkte
21.04.2014 - 21:36

Hallo,

Ergebnisse und Punkte online. Mehr in Kürze.

"Grüße an Osterhasi"

Ciao Carlo & Eckart


update 2014
12.04.2014 - 08:48

Hallo,

hier ein kleines Update vor der ersten Trophy Veranstaltung 2014.

Wir hoffen, allen Verletzten geht es soweit gut. besondere Grüße in die Schweiz zu Remy und Urs, und nach Berlin zu Günter. (Günter hat seinen Humor zurück, auf die Frage der Narkoseärztin bezüglich Allergien: " rothaarige Sachsenmädchen mit piepsiger Stimme", ja es wird schon.

Man kann in Franciacorta bis zum Ostermontag im Fahrerlagerstehen bleiben, das wurde uns so zugesagt. Von den drei Trainings werden nur 2 & 3 zur Startaufstellung herangezogen. Training 1 ist gezeitet wird aber nicht gewertet.

Nochmals der Hinweis zu Zeitplan, Nennungsbestätigung (für den Fahrerlagerzutritt) und Infos bei den letzten News als PDF abzurufen.

Euch noch alles Gute, wir sehen uns nächste Woche.

ciao Euer Team Trophy


Franciacorta, News, Zeitplan, etc.
03.04.2014 - 15:00

Hallo,

hier an die News angehängt findet ihr den Zeitplan des Wochenendes.

Weiterhin eine Nennungsbestätigung. Bitte ausdrucken, ausfüllen und auf Verlangen am Fahrerlagereingang vorzeigen.

Weitere Infos gibt es auf Blatt 3 bezüglich anfahrt, Zoll etc. Lesen lohnt sich.

Wir haben nochmals die Anmeldung für die/das zusätzliche freie Training, daß uns der Veranstalter anbietet, eingestellt. Gemäß Zeitplan gibt es speziell am Freitag nachmittag zwei Sessions nur für "moderne" F1 & F2 Gespanne. Diese gehen direkt an den Veranstalter, nicht über die Trophy.

Wir melden uns aus Val de Vienne. Bis gestern schönstes Sonnenwetter. Heute warten wir, daß der Regen wärmer wird. Trotzdem "Bomben"-Stimmung und Grüße an alle daheim.

Ciao Euer Team Trophy

PS: Update Reifenservice 2014:

Harald Endeveld wird mit seinem Reifendienst bei folgenden Veranstaltungen vor Ort sein:

1) Franciacorta, 2) Lausitzring, 5) Oschersleben, 6) Most, 7) Frohburg


Der Winter ist vorbei
26.03.2014 - 08:21

Hallo,

der Winter ist vorbei. Die meisten von Euch stecken im Test oder in den letzten Vorbereitungen dazu. In knapp 3 Wochen geht es dann zum ersten Rennen nach Italien. Neue Strecke, neues Land. Die Karten sind neu gemischt. Denkt dran am Sonntag werden die Uhren umgestellt. Von der Küche ins Schlafzimmer, von der Werkstatt ins Bad usw.

Danke an die trophyübergreifende Diskussion über die Versicherungen. Ich denke jeder ist jetzt einen Schritt weiter diesbezüglich.

Ja es gibt noch immer die eine oder andere Nennung auf die wir warten, außerdem gibt es für Franciacorta noch ein paar Plätze in beiden Klassen. Auf gehts.

Wir wünschen allen eine gute, sichere und erfolgreiche Saison. ja ihr seit ein geiler Haufen "super geil" und auch wir freuen uns auf die Saison 2014. Es ist angerichtet.

Ciao Carlo und Eckart


Das geht uns alle an: Versicherung für Motorsport
20.03.2014 - 19:19

Hallo liebe Rennsportler,
wir sind auf der Suche nach einer zusätzlichen Absicherung ( Versicherung ) für den Fall einer Verletzung im Rennbetrieb. Hat jemand Informationen diesbezüglich ? Besten Dank im voraus für eure Unterstützung.
Motorennsportliche Grüße aus Frohburg,
Team Böse & Steinbach #69

Hallo, dieser Aufruf betrifft uns alle.

Wer hier weiterhelfen kann, möchte die Möglichkeit Kommentare hier auf diese News abzugeben nutzen. Danke.

Ciao Euer Team Trophy

PS: Für alle die die Nennung Franciacorta noch nicht erledigt haben. Bitte sofort machen.                              Heute ist Nennungsschluß. Danke


Franciacorta
16.03.2014 - 09:53

Hallo,

am Freitag, 21.3. ist Nennungsschluß für das Rennen in Franciacorta, Italien. Dieses gilt wie immer für die Nennung die als Orginal per Post bei Eckart einzugehen hat, wie auch das fällige Nenngeld. Auf Grund der außerordentliche hohen Teilnehmerzahlen bitten wir in eigenem Interese dieses Fristen einzuhalten. Wenn ihr am Nennung ausfüllen seid, macht doch gleich die ersten 4 Rennen fertig. So habt ihr für die nächste Zeit Ruhe.                                                                 Das Zusatztraining (Unterlagen bei der Franciacorta Nennung) wird direkt beim Veranstalter gebucht. (Plätze sind begrenzt)

Happy Birthday Vossy. Ja es ist ein Runder und nicht der Vierzigste... Meldung vom Team Coffee und Tea: Chilliessen in gewohnter Manier findet am Lausitzring statt, wohl auch incl. dem "Damennachmittag" bei Beate. (das Stöhnen einiger Herren wurde gehört!!!)

Wir alle sind voller Vorfreude auf die Saison, die anfallenden Trainings beginnen ja in Kürze. Alles Gute jedem von Euch.

Ciao Euer Team Trophy


Pokalspender
12.03.2014 - 08:31

Hallo,

vielen Dank an alle unsere Pokalspender. Für den letzten noch offenen Lauf auf dem Slovakiaring hat sich unser "Hopfi" Heinz Hopfensperger gemeldet. Leider bleibt ihm das Rennenfahren aus gesundheitlichen Gründen vergönnt, aber die Nähe zur Trophy möchte er mit den Pokalen am Slovakiaring zum Ausdruck bringen. Jetzt hoffen wir natürlich daß er das Wochenende, und andere, mit uns auf der Rennstrecke verbringt.

Die andern Freunde und Gönner der Trophy sind.

Franciacorta:   Baydar Bau GmbH, David Baydar

Lausitzring:     Motorsport Königswartha e.V. Fritze, Uwe, Hagen und der Rest der Truppe Team Schwegler/Steinert

Slovakiaring:   Unser Pfälzer "Hopfi", Heinz Hopfensperger

Red Bull Ring: RSR Sidecars, Rudi Schmied, von der ersten Runde Unterstützer der Trophy,

Oschersleben: Yamaha Klassiker Teile Horst Meise, von Anfang an dabei, und dann auch immer Oschersleben

Most:                Brüner Transporte, Herbert Brüner, hat nie den Kontakt zur Trophy-Szene verloren

Frohburg:         Pagid Rennsportbeläge, Mike Breitenbach der Geschwindigkeit in Wärme umwandelt,

Wanderpokal Trophy 1000:  Mike Breitenbach ab 2010

Wanderpokal Trophy 600:    Ralf Unfried, RU-Motorradshop, unser Technik Mann,

Danke an alle

Euer Team Trophy


Zusätzliches Training Franciacorta, Do. & Fr.
07.03.2014 - 08:11

Hallo,

der Veranstalter von Franciacorta bietet am Donnerstag und Freitag zusätzliche freie Trainingsmöglichkeiten an. Die Plätze dafür sind begrenzt, Man fährt zusammen mit den Klassik Gespannen. das Nennformular dazu liegt diesen News bei. Nach Angaben sind auch 1/2 Tage möglich.

Find the entryform to additional practise sessions in Franciacrta on thursday and friday. Hallf days possible. Small number of places left. The pracsise will be togehter with the classic sidecars.

Ciao euer Team Trophy


das sollte man 2014 beachten!
02.03.2014 - 15:40

Hallo,

hier ein paar Entscheidungshilfen für eure Planung 2014.

1) Motorradteile, Ersatzteile etc bekommt ihr zu Rennfahrerbedingungen bei Ralf Unfried vom RU-Motorradshop http://www.ru-motorrad-shop.de Speziell die passenden Ketten, ja genau solche die auch eine Saison halten, das passende Werkzeug daß auch mehr wie einmal Kette öffnen und schließen überlebt, Zündkerzen, Batterien auch die ganz ganz leichten, usw. Ralf wird auch einen Auszug dieser Teile auf den Rennen im Transporter mit sich führen. Spezielle Suzuki Teile sowohl für 600ccm wie auch 1000ccm sind auch dabei.

2) Bremsbeläge bezieht man am besten bei Mike Breitenbach. http://www.rennsportbelaege.de  .Mike hat das umfangreiche PAGID Sortiment "unter" sich. Er stellt euch auch die Beläge entsprechend eurem Fahrstiel zusammen. Fragt mal nach, ihr werdet euch wundern was es alles gibt, und wie euch das nach vorne bringen kann.

3) Unsere Reifenfachmann bleibt auch 2014 Harald Endeveldhttp://hp-sidecarparts.eu   Harald hat immer das Neuste von AVON und Co. dabei. Auch kann man auf seine Erfahrung zurückgreifen bezüglich Größen und Mischungen für die entsprechenden Rennstrecken. Nur fragen müsst ihr ihn schon selbst.

4) Auch wenn es jetzt für eine Auspuffanlage etwas spät wird, aber wer es richtig, und auch leise kann, ist unser Partner von SR-Auspuffe.http://www.sr-racing.de  Auch die ganz Schnellen aus der WM benutzen Material von Sepp und Co.

5) Wer spezielle Teile für sein Fahrwerk benötigt sollte eigentlich die Adressen der gängigen Chassishersteller kennen. Hier noch mal:

Luis Christen: (LCR)     http://www.lcr-sidecar.com

Rudi Schmied: (RSR)   http://www.rsr-sidecar.de

6) Wer es mehr historisch und mit drei gekreuzten Stimmgabeln (Yamaha) mag, sollte sich an Horst Meiste vom Yamaha Klassiker Teile http://www.yamahaklassikerteile.de   wenden.Horst hat das an Teilen, was es woanders schon lange nicht mehr gibt. Horst ist der Int. Sidecar Trophy ab der ersten Stunde eng verbunden.

Weitere Pokalspenden haben dieses Jahr übernommen: 

Motorsport Königswartha e.V.   http://www.facebook.com/MotorsportKoenigswartha   Ja das ist die Truppe um Fritze, Uwe und Co, sowie

David Baydar aus Elz bei Limburg der auch von der ersten Stunde mit der Baydar Bau GmbH hinter der Trophy und dem F600 Projekt steht.

Ex Gespannfahrer Herbert Brüner hat sich dieses Jahr engagiert. Hinter ihm steht seine Spedition Brüner aus Georgsmarienhütte.

Für den letzten Unentschlossenen: Wir haben noch das Pokalpaket für den Slovakiaring  zu vergeben. Einzelheiten  darüber bitte bei Eckart nachfragen.

Einen schönen Karneval noch, wen es auch immer dorthin treibt, ansonsten eine schöne Zeit in der Werkstatt.

ciao euer Team Trophy


Vorschau 2014, Speedweek online
23.02.2014 - 10:07

Int. Sidecar Trophy

Ausblick 2014

Nachdem die offizielle Einschreibung der Int. Sidecar Trophy 2014 beendet ist zeichnet sich erneut ein volles Teilnehmerfeld für die Saison 2014 ab. Insgesamt 38 Teams haben sich für einzelne oder alle Veranstaltungen der Int. Sidecar Trophy vorab eingeschrieben. Natürlich sind auch für Spätentschlossene noch Startmöglichkeiten bei allen Läufen möglich.

Neu in diesem Jahr  die getrennten Wertungen der Klassen 1000ccm und 600ccm. Eine Gesamtwertung wie in den vergangenen Jahren entfällt.

Als Favoriten kann man bei den 1000ern folgende Teams erkennen. Allen voran natürlich Ken Knapton aus England mit Enrico Roick im Seitenwagen. Die Meister 2013  gelten als das Team, das es zu schlagen gilt. Sie setzen weiterhin auf ihr bewährtes Baker Gespann. Tassilo Gall mit Hendrik Crome, neu auf einem F1 Gespann, haben sich als selbstbewusste Gegner zu erkennen gegeben. Wenn die beiden die überzeugende Fahrweise  die sie 2013 mit dem F 600 Gespann (langes Fahrwerk mit 600ccm Motor) an den Tag gelegt haben auch in der große Klasse umsetzen können, sind sie für Siege gut. Der Eidgenosse Felix Bereuter mit seinem neuen Beifahrer Andre Klotz aus Österreich, müssen sich erst aneinander gewöhnen. Das der Routinier Bereuter ganz vorne mitspielen kann, hat er mit Laufsiegen im Rahmen der Int. Sidecar Trophy bereits gezeigt.  Wenn die Technik hält sollten die Österreicher Peter Kimeswenger mit Stammbeifahrer Markus Billich mit ihrem RSR-KTM Gespann ums Podest mitfahren können. Remy Gasche mit Urs Brechbühl, die auch weiterhin von Markus Schlosser gecoacht werden, haben in der Vergangenheit eine steil nach oben zeigende Formkurve gezeigt. Das erste Podium ist wohl nur noch eine Frage der Zeit. Die Niederländer Ad Joosen mit Bernard Wijngaards wollen ihren 8 Gesamtrang aus dem Jahr 2013 deutlich verbessern. Inwieweit die „Neulinge“  Andreas Böse / Sven Steinbach sowie das Schweizer Brüderpaar Remo und Bruno Leemann ins vordere Geschehen eingreifen können, werden die ersten Rennen zeigen.  Der von  Herbert Brüner betreute, ehemalige Bahnrennfahrer Imanuel Schramm, hat sich für seine zweite Saison auf der „Straße“ einiges Vorgenommen. Das eingesetzte RSR Gespann ist jedenfalls für größere Aufgaben bereit. Der Beifahrer ist allerdings noch nicht benannt. Unklar ist was Senior Chris Baert aus Belgien zeigen wird. Mit seinen super Starts ist er immer für eine Überraschung gut. Er hat dieses Jahr Robin van Halder neu im Boot.

 

Bei den 600 sind es die Meister der Jahre 2010 bis 2013, Eckart Rösinger mit Beifahrer Andy Kolloch, die es zu schlagen gilt. Bestechend die Zuverlässigkeit ihres Baker-Suzuki Gespanns. Fahrerisch den beiden ebenbürtig ist Günther Bachmaier aus Österreich. Inwieweit es für ihn zum ersehnten Titel langt, hängt von der Zuverlässigkeit des Gespanns sowie des Beifahrer ab. Wer letztendlich an Günthers Seite Platz nimmt, hat das Team noch nicht endgültig bekannt gegeben. Markus Schwegler mit Eric Steinert sind mit ihrem LCR F2 Gespann technisch immer bestens gerüstet. Die letzte  Sekunde auf die Spitze soll dieses Jahr fallen, das ist das erklärte Ziel der Beiden. Aufhorchen mit sehr guten Leistungen ließ in den beiden vergangenen Jahren immer wieder Enrico Wirth mit Gerd Görlich im Boot. 2014 erstmalig voll eingeschrieben werden sie wohl bei Siegen und der Titelvergabe ein Wörtchen mitreden können. Neben Stammbeifahrer Ralf Damaschke setzt Norbert Kirst auch auf Sohn Sören Kirst im Boot. Der Norddeutsche hat oft genug am Podest geklopft und ist reif für Erfolge. Norbert Kirst setzt ein Ex Klaus Klaffenböck LCR-Honda  Gespann ein. Sollte es feucht werden auf der Strecke ist immer mit den Bayern Thomas Stippel und Wolfgang Deutschmann zu rechnen. Sie treten wieder auf ihrer „Brauerei-Schönram-LCR“ an. Die Kurve des Team Siegel/Siegel aus Österreich zeigt nach oben. Technisch sind die beiden bestens ausgestattet, Sie haben das schnellste Gespann im Feld. Jetzt gilt es das auch in Erfolge umzusetzen. Eine unbekannte Größe ist Herbert Vogl der letztes Jahr erst in ein LCR Gespann investiert hat. Noch vor dem ersten Rennen musste er die Absage seines Beifahrers verkraften. Wenn in sein Team erst mal etwas Ruhe eingekehrt ist, sollte es für den Familienvater deutlich vorwärts gehen. Mittlerweile hat sich Claus Pickl aus Dachau mit Enkel Sascha im Seitenwagen perfekt auf sein DMR Gespann eingeschossen. Für sie ist das Podest bei den 600 durchaus erreichbar. Eine Saison 2013 zum vergessen hat das Team Jürgen Damaschke / Jürgen Sabaschus. Unfälle und technische Probleme machte das vergangene Jahr zum Alptraum. Es kann für die beiden sympathischen „Nordlichter“ nur besser werden.

Natürlich haben die vergangenen Jahre immer wieder gezeigt, dass eine Prognose im Vorfeld  schwierig ist. Die geplanten 20 Wertungsläufe aufgeteilt auf 7 Veranstaltungen  der Saison 2014 sowie das volle Starterfeld sollten aber ein Garant für unterhaltsame und spannende Rennen.

Hier noch der Link zu Speedweek online: 

http://www.speedweek.com/sidecartrophy/news/52164/Internationale-SidecarTrophy-Zweiklassengesellschaft.html

 


Permanenete Teams 2014
17.02.2014 - 08:20

 

 

Nr.

Fahrer/Beifahrer Land F1 F2
1 Knapton/Roick GB/D x  
2 Rösinger/Kolloch D/D   x
3 Gall/Crome D/D x  
4 Bachmaier/ A/A   x
6 Baert/van Halder B/NL x  
7 Schwegler/Steinert D/D   x
8 Joosen/Wiyngaards NL/NL x  
11 Kimeswenger/Billich A/A x  
14 Stippel/Deutschmann D/D   x
15 Wirth/Görlich D/D   x
21 Vogl/ A/A   x
30 Siegel/Siegel A/A   x
40 Pickl/Pickl D/D   x
47 Gasche/Brechbühl CH/CH x  
69 Böse/Steinbach D/D x  
70 Leeman/Leemann CH/CH x  
72 Damaschke/Sabaschus D/D   x
77 Bereuter/Klotz CH/A x  

Boxen Franciacorta
14.02.2014 - 08:12

Hallo,

wir haben jetzt die Einzelheiten bezüglich der Boxen und deren Reservierung erhalten. Diese sind als PDF angehängt. Bitte Boxenplätze direkt beim Veranstalter reservieren.

Find the reservation for garages for the Franciacorta event attached as PDF file. Orders please direct to the organizer.

Ciao euer Team Trophy

PS: Die Nennungen für die ersten 4 Läufe sind online. Siehe Einschreibung/Entryform

Find the entryforms for round 1-4 at the entryform section.


Happy Birthday "Carlo"
10.02.2014 - 06:58

Da gibt es nicht viel zu sagen: Happy Birthday lieber Carlo. Wir alle wünschen dir viel Gesundheit und glück, verbringe noch ein paar schöne Tage mit deiner Rosi fern der Heimat. Hier wartet das Trainingslager und die Trophy auf dich.

Ciao die Trophy Bande

wer mehr über "Carlo" wissen will, hier der Link bei Speedweek.de:

http://www.speedweek.com/sidecartrophy/news/50308/Happy-Birthday-Karl-Carlos-Auer.html


Einschreibungen,Lizenz, Events, Technik,
07.02.2014 - 19:53

Hallo,

nachdem wir uns von der Trophy Party erholt haben, hier ein paar Dinge für 2014.

Die Einschreibung endet am 15.Februar. Alle Teams die sich bereits für die gesamte Saison angemeldet haben, bekamen eine e-Mail mit den weiteren Details zur Einschreibung. Wer diese nicht bekommen haben sollte, kurz bei Eckart nachfragen, damit keine Fristen verpasst werden. Einige wenige permanenet Plätze gibt es noch.

Bei verschiedenen Events von uns greift die in der Lizenez enthaltene Unfallversicherung nicht, da die Veranstaltung nicht über den Verband eingereicht wurde. Das hat nichts mit der Sidecar Trophy zu tun, sondern ist Veranstaltersache. Bitte prüft für euer Team nach, was da ggf. an privater Absicherung getan werden sollte amit keine Lücke entsteht.Da dies in allen Ländern unterschiedlich gehandhabt wird, können wir hier keinen allgemein gültigen Rat geben.

Ab dem 15 Februar (Einschreibeende) gehen die Nennungen online. Wie in jedem Jahr diese bitte am PC ausfüllen, (der lesbarkeit wegen) dann ausdrucken, dann unterschreiben, dann an Eckart schicken. Adresse etc. ist angegeben. Der jeweilige Nennungsschluss bezieht sich sowohl auf das Eintreffen der Nennung bei Eckart, wie auch der Eingang des fälligen Nenngeldes. € 295.- / pro Veranstaltung, (€ 245.- permanenete Teams)

Wie schon mitgeteilt wurde, fahren wir diese Saison nach dem 2013 technischen IDM Reglement.Dabei geht es vor allem um das mögliche Motortuning. Wir behalten uns vor, in verschiedenen Einzelheiten eigene Ideen und Vorschriften anzuwenden. Z.B. sind Außenspiegel generell in der Trophy nicht zulässig (Fahrerentscheidung aus 2013), am Lausitzring gibt es eine Phonbeschränkung. Wer dazu noch spezielle Fragen hat, diese bitte an Ralf Unfried, Techniker der Sidecar Trophy, am besten im Vorfeld klären. Er hat auch ein Phonprüfgerät um sich in Italien schon mal für den Lausitzring checken zu lassen.Ralf wird auch bei den meisten Veranstaltungen für die technische- und Helmabnahme zuständig sein.

Wir werden die Siegerehrungen 2014 so gestalten, daß man auf den Bildern auch weiß um was es geht. Wir versuchen diese dann immer auf den Podesten der entsprechenden Rennstrecken durchzuführen. Wir bitten alle Platzierten sich auch entsprechend optisch darzustellen, es könnte euer Sponsor sein, der das Bild zu sehen bekommt.

Bei der Trophy Party sind ja die Kalender aus England rumgegangen. Bitte überlegt euch weiterhin, wie ihr euch und euer Team entsprechend in Szene setzen könnt, wollt, und auch dürft. Ich versuche einen Link zu bekommen, damit der Rest auch weiß um was es geht.

Ciao Euer Team Trophy


gelungener Saisonauftakt:
02.02.2014 - 19:21

So, es ist vollbracht. Eine tolle Trophy Party ist zu Ende.

Samstag Mittag ab 12.00 traf man sich in Waizenkirchen und führte erste lockere Gespräche nach der Winterpause. Danach machte man sich über das reichhaltige Kuchenbuffet her. Gegen 16.00 fuhren wir gemeinsam mit dem Zug nach Peuerbach wo wir von der Firma Guntamatic empfangen wurden. Sponsor und Arbeitgeben von Fahrer Christian Siegel ist führend in der Pelletsbrennerherstellung. Eine ausführliche Führung durch die Produktionsstätten folgte. Kurzer Umtrunk, Erinnerungsfoto und dann wieder per Zug (incl. einer Vollbremsung an einem unbeschranktem Bahnübergang) zurück in die Gastwirtschaft wo uns später eine leckeres Abendessen serviert wurde. Die angebotenen Speisen veranlassten zur spontanen künstlerischen Arangements... (siehe Fotos) Danach wurde viel Benzin geredet und sich kollektiv um die Vernichtung gegorener und gebrannter Getränke gekümmert. Irgendwann gegen 2.00 war dann Schluss...
  Unser Dank geht an das Team Siegel, speziell an Gerhard, für die tolle Organisation und Durchführung. Für alle die es nicht einrichten konnten: Das war keine offizielle Trophy Veranstaltung, sondern ein lockeres, zwangloses Beisammensein unter Freunden und Rennfahrer- und Beifahrer- Kollegen. Ihr habt außer einem traumhaften Abend nichts offizilles verpasst.

Ciao nach Österreich, wir sehen uns in Italien.

Die Betroffenen


Jetzt wirds ernst: Details zur Winterparty
28.01.2014 - 08:35

Hallo, hier eine Aufstellung von dem was uns am Wochenende erwartet. Kurzentschlossene sind natürlich herzlich willkommen.

Programm für Sa. 01.02.2014 Winterparty

 

Eintreffen 12:00 bis 14:00

Gasthof Boubenicek

Niederspaching 8

4730 Waizenkirchen

 

Es besteht die Möglichkeit im Gasthaus zu Speisen

Anschließend Küchenbuffet

 

Ca. 15:30 Zugfahrt nach Peuerbach

Besichtigung der Firma Guntamatic

 

Rückfahrt mit dem Zug ca. 18:30 nach Niederspaching

19:30 Abendessen (Bradl in der Rein)

Gemütliche Benzingespräche usw.

 

Es gibt ein Taxi für die Rückfahrt zur Pension

Sollte es gewünscht sein bei der Pension abgeholt zu werden,

bei Gerhard melden

0043 664 9606015

 

Schöne Grüße aus Österreich

Gerhard

Danke ans Team Siegel. Wir freuen uns.

Ciao die Trophy Truppe

PS: in eigener Sache. Die Teams die sich für die gesamte Saison eingeschrieben haben, bekommen von uns eine E-Mail wie es mit der Einschreibegebühr weitergeht (bis wann und wohin). Keine Sorge ihr könnt nichts falsch machen.


Saison 2014, Verschiedenes
22.01.2014 - 18:01

Hallo,

wir wollen einige Dinge für die Saison 2014 abarbeiten.

1) Einschreibungen sind offen. Bitte nutzt diese Möglichkeit, sich vorab ggf, schon die Starts zu sichern. Wir wissen nicht genau wie voll die einzelenen Veranstaltungen werden, deshalb ja die Einschreibung für unsere und eure Planung.

2) Reifenservice: Erneut wird Harald Endeveld den Reifenservice übernehmen. Auf Grund der Tatsache, daß doch recht wenig Reifen bei der Trophy umgesetzt wurden, musste Haralkd sein Engagement einschränken. Er wird  anwesend sein: Vale de Vienne, Franciacorta, Lausitzring, Oschersleben, Most!  Schon mal ein wenig vorplanen. siehe Link

3) Mike Breitenbach ist wieder unser Mann in Sachen Pagid Bremsbeläge. Er hat sich u.A. auch für die Party beim Team Siegel angemeldet. Da kann man schon mal in Ruhe über Mischungen etc. sprechen. siehe Link.

4) Bitte bei der Gespannvorbereitung auf folgendes achten: Startnummern, F1 weißer Grund schwarze zahlen, F2 roter Grund, weiße Zahlen,. Am Lausitzring fahren wir mit 98dB. Schalldämpfer prüfen, ggf. ersetzen. Ölauffangwanne gewisenhaft, bauen und abdichten. Für alle Unklaheiten könnt ihr auch direkt mit Ralf Unfriede, unserem Techniker, sprechen. siehe Link

5) Noch sind Rennen für potentielle Pokalspender frei. Bei Interesse an Carlo oder Eckart wenden. Bei den Pokalen haben wir uns dieses Jahr etwas ganz besonderes einfallen lassen. Da wir ja Trophy 1000 und Trophy 600 getrennt werten, gibt es natürlich auch einen zweiten großen, wirklich großen, Wanderpokal der aus dem Hause RU-Motorradshop, Ralf Unfried kommt. Danke nach Ludwigsburg

Noch irgendetwas unklar? Fragt nach. Wir hören auf Euch.

Ciao Euer Team Trophy


Einschreibung jetzt/ Signing on now open
14.01.2014 - 11:21

Hallo,

die Einschreibung ist ab sofort offen. Bitte auf der linken Seite "Einschreibungen" anklicken, komplett ausfüllen und ab. Die Einschreibung ist keine Nennung für die einzelnen Rennen sondern gibt uns eine Übersicht über die laufende Saison. Die Einschreibung wird im Bedarfsfall auch bei der Vergabe der Startplätze herangezogen. Dies gilt auch für Teams die nur einige Rennen der Trophy 2014 bestreiten wollen.

Signing on is online now. Please click "Einschreibung/Entryform" on the left side, fill it completely, ad send it to us. The signing on is not the entryform for the seperate races. They will be soon here. The signing on will give us help in planing the saison. Also team,s who want to do only one or two meetings do the signing on please.

Ciao Eckart und Carlo

PS: Zusatz Franciacorta: Wir haben am Samstag den 19.4. drei Trainings pro Klasse,  Sonntag 20.4. alle 4 Rennläufe. Wir hoffen das vierte  "freie" Training am Freitag nachmittag anzubieten. Nur bezüglich eurer Urlaubsplanung.

Addition about Franciacorta: 3 practises saturday 19.4. All Races Sunday 20.4.. May be the free practise will be friday afternoon. For you travelling plans.


Speedweeklink zur Saisoneröffnung
09.01.2014 - 17:05

Hallo

hier der Link zu Speedweek.de zur Saisoneröffnung und Kalenderbekanntgaben. Wir hoffen in Kürze die Einschreibung freischalten zu können.

http://www.speedweek.com/sidecartrophy/news/50189/Internationale-Sidecar-Trophy-Termine-2014.html

 

Ciao Euer Team Trophy

PS: Wir fahren weiter nach dem 2013 IDM Reglement. Die Spoilerentwicklung und Auswüchse wird in Zusammenarneit mit der FIM geregelt. Wir werden uns deren entwicklung anschließen.


Vollständige Termine 2014
08.01.2014 - 17:36

Termine 2014

1)           18-20.4.2014      Franciacorta, Italien

2)           31.5.-1.6.2014    Lausitzring,

3)           21-22.6.2014      Slovakiaring, Slovakei

4)           12-13.7.2014      Red Bull Ring, Österreich

5)           26-27.7.2014      Oschersleben,

6)           13-14.9.2014      Most, Tschechien

   7)           27-28.9.2014      Frohburg


Winterparty am 1.2.2014 beim Team Siegel
08.01.2014 - 15:34

Hallo zusammen

ersuche um Anmeldung, wer zur Winterparty kommt
Speisen, Stellplätze WM, Nachmittagsprogram, usw..
Lg
Gerhard
E-Mail: gerhard.wimmer@maschinenring.at
Mobil: ..664 960 60 15

ich denke wir sollten dem team schon entgegenkommen.

Ciao Euer Team Trophy


2014
06.01.2014 - 08:28

Hallo,

so langsam nimmt die Saison 2014 Fahrt auf. Auch bei uns. Hier ein paar orgasnisatorische Dinge, vor allem für "die Neuen"

Den vollständigen Kalender geben wir hier bekannt, sobald er eben vollständig ist. Die 6 der 7 Rennen die schon bestätigt sind, findet ihr auf den letzten News vom 29.12.2013. Sobald der Kalender vollständig ist gibt es hier die Möglichkeit sich online einzuschreiben. Das ist keine verbindliche Nennung, sondern eine Voranmeldung. Das hilft uns bei der Planung. Teams die sich für die volle Saison einschreiben und dies mit dem Bezahlen der Einschreibegebühr von €uro 350.- auch bestätigen, haben bei der Teamauswahl für die Rennen priorität. Die entrichtete Einschreibegebühr wird vollständig mit den anfallenden Nenngeldern verrechnet, ist also nichts was noch obendrauf kommt. Noch immer gibt es die Möglichkeit sich seine Dauerstartnummer im Vorfeld auszusuchen. E-mail an Eckart und das abchecken ansonsten wird bei der Einschreibeung zugeteilt.

Wenn die Einschreibung abgeschlossen ist kann man hier auf der Seite die Nennungen für die einzelnen Rennen finden. Diese bitte erst am PC ausfüllen (dann kann man alles auch lesen), dann erst ausdrucken und unterschreiben und dann auf dem Postweg (nicht fax) an Eckart schicken. Die jeweiligen Nenngelder von €uro 295.- auf das angegebene Konto überweisen. Nennungsschluss ist normalerweise 4 Wochen vor der Veranstaltung. das gilt für das Eintreffen der Nennung sowie für das Nenngeld.

Für alle Rennen besteht Lizenzpflicht. Für die deutschen Teams langt die C bzw B Lizenz. Wertungspunkte gibt es für alle Teams die 4 oder mehr Veranstaltungen der Trophy bestreiten.

Gewertet wird dieses Jahr getrennt. Trophy 1000 und Trophy 600. Für die jeweils ersten drei Teams gibt es pro Lauf Pokale, ggf. auch mehr. Normalerweise haben wir pro Wochenende zwei Wertungsläufe und ein Qualirennen. Je nach Starterzahl kann es für das Quslirennen auch halbe Punkte geben, dazu mehr wenn es soweit ist.

So jetzt hoffen wir schnellstmöglich auf eine weitere Zusage, dann gehts los.

ciao Euer Team Trophy


neuer Termin,Update 1.1.2014
29.12.2013 - 10:31

Hallo,

der Ostertermin ist bestätigt. Wir sind vom 17-20.4.2014 in Franciacorta in Italien. Keinen Schreck, von Mannheim ca. 600km. Wir fahren in F1 und F2 Klassen getrennt, da die Strecke relativ klein ist und für die Rennen nur 20-22 Teams zulässt. Jede Klasse hat 3 ggf. 4 Trainings und 2 Rennläufe. Man kann das auch ein wenig wie ein Frühjahrstraining sehen. Da wir auf Grund der 2 Klassengesellschafviel Platz haben, sind Gäste herzlich willkommen.

1) 17-20.4.    Franciacorta ,

2) 31.5.-1.6.  Lausitzring, 98db  neu

3) 21-22.6.    Slovakiaring

4) 26-27.7.    Oschersleben

5)                 Red Bull Ring oder Schleiz, Termine offen

6) 13-14.9.    Most

7) 27-28.9.    Frohburg

Wir werden die Nenngelder nicht erhöhen. Pro Rennwochenende €uro 295.-

Ciao Carlo und Eckart

PS: Gerne nehmen wir für die Rennen wieder Pokalsponsoren auf. bei Interesse bitte melden, auch wenn ihr für euch ein sprezielles Rennen im Auge habt. Oschersleben ist bereits wieder an Horst Meise , Yamaha Klassiker Teile, vergeben. Danke


mal etwas Anderes
27.12.2013 - 09:32

Hallo,

wir denke ihr habt alle Weihnachten gut rumgebracht. So langsam fällt auch dem letzten auf, daß die neue Saison irgendwei ja schon begonnen hat. Transponder!!

Die meisten leihen sich auf jeder Veranstaltung einen Transponde aus. Manchmal frei, meistens mit einer kleinen Miete behaftet. Nach dem Rennen, abbauen, zurückbringen, auf den Ausweis oder Lizenz warten etc. Habt ihr schon mal über einen eigenen Transponder nachgedacht? Die permanenet Nummer wird mit den Sammelnennungen von uns direkt weitergegeben. Die Transponder gibt es neben der Akku-Variante (benötigen ein Aufladen) auch mit permaneneter Stromzufuhr. Diese läßt sich z.B. paralell zur Benzinpumpe schalten. Einmal im Winter anklemmen, das ganze Jahr Ruhe. Weiterhin kann man auf "My Laps" alle Rennen seines eigenen Transponders sehen und nachvollziehen, kostenlos.

Wir haben schon öfters versucht mit Sammelbestellungen etwas am Preis zu machen. Da läßt sich AMB aber nicht drauf ein. Manchmal gibt es auch mal einen gebrauchten. Auch Service für Akku-Wechsel gibt es.Na ja, denkt mal drüber nach und verwechselt nicht unsere Transponder mit den kleinen, leistungsschwächeren für Modellautos.Das Internet gibt da jede Menge her.

Ciao Euer Team Trophy


Schöne Weihnachten
24.12.2013 - 17:28

Wir wünschen allen Fahrern, Beifahrern, Mechanikern, Fahrerfrauen Beifahrerfrauen, Fahrerfreundinnen, Beifahrerfreundinnen, Beifahrerinnenfreunden, Mechanikerfrauen und Kindern, (vor allem aus dem Saarland) halt allen die der Trophy angeschlossen und wohlgesonnen sind ein schönes Weihnachten. Wir wollen die nicht vergessen die sich hier nicht direkt erwähnt fühlen aber trotzdem gemeint sind.

Macht es euch so wie ihr es wollt, geht auch in der Werkstatt.

Ciao bis nach den Tagen.

Carlo und Eckart


21.12.2013 - 13:04

Hallo

hier ein kurzes Terminuptade für das Rennjahr 2014:

1.2.2014 :      Party beim Team Siegel. Näheres unter den News vom 2.10.2013.Einfach runterscrollen. bestätigt

28-29.3.        Herberst Sidecartraining am Panonniaring, hier bei den News, bestätigt

31.3.-4.4.      Carlos Trainingslager in Vale de Vienne: www.carlos-trainingslager.de bestätigt

1) 17-20.4.    Oster, noch nicht bestätigt, wir hoffen

2)

3) 21-22.6.   Slovakiaring, bestätigt

4) 26-27.7.   Oschersleben, bestätigt

5)

6) 13-14.9.   Most, bestätigt

7) 27-28.9.   Frohburg, bestätigt

Alles weitere ist noch nicht spruchreif. Terminverschiebungen und Änderungen überlassen wir anderen.

Ciao Euer Team Trophy


Kalender 2014..wo ist Carlo
14.12.2013 - 13:54

Hallo,

für alle die die bei Carlo noch Trophy Kalender 2014 ordern wollen: Carlo ist bis zum 16.12. in der Türkei. nein er sucht da nicht nach neuen Rennstrecken.                                                                                                                                               Bitte schickt ihm über das Kontaktformular eine Bestellung, dann hat er am Dienstag auch richtig was zu tun. Das sollte locker bis Weihnachten langen.

Ciao Euer Team Trophy


Herberts Frühjahrstraining
10.12.2013 - 16:45

Hallo,

hier noch eine Option den "Winterspeck" und "Flugrost" abzuschütteln.

Herberts Sidecar Training 2014 auf dem Pannoniaring von 28-29-30 März 2014

Auch Motorradfahrer können sich gerne Anmelden.

Anmelden und bezahlen ab Jänner 2014 möglich.

Anmeldung für Sidecar unter C- Einsteiger E.Mail. office@damaro.at

Bei einer Teilnahme bitte auch mir eine kurze Nachricht. E.Mail. vogl.sidecar@aon.at

Preise und Zeitplan unter www. DAMARO- RACING.at

Mit freundlichen Grüßen

Vogl Herbert.

 

DANKE


dezember 2013
03.12.2013 - 20:11

Hallo,

es haben sich ein paar Dinge anghäuft, die wir hier abarbeiten wollen.

1) Nadine Bornack bietet allen Trophy Teams bilder CD des jahres 2013 an. Einfach mal bei ihr melden wenn Interesse besteht: nadine.bornack@gmx.de

2) auf keinen Fall unseren Party Termin am 1.2.2014 beim Team Siegel vergessen. Alle Deatils wie Ort, Unterkunft etc.dazu auf den News vom 2.10.2013 hier im archiv.

3) Noch gibt es ein paar wenige Kalender der Trophy für das Jahr 2014. Bitte mit Carlo in Verbindung setzen. Auch die gastteams die nur 2 rennen bestritten haben sind dort mit aufgeführt. Das wissen viele von euch nicht. Weitersagen.

Am Rest arbeiten wir. Verlasst euch drauf.

ciao Euer Team Trophy

PS: kleines Terminupdate bei den letzten News vom 25.11.2013


Terminnetz zieht sich langsam zu
25.11.2013 - 08:30

Hallo,

so langsam zieht sich das Netz unserer 7 Termine und deren Optionen zu. Vorläufig zeichnet sich folgendes ab.

17-20.4 Ostern, Option

17-18.5. Option

hier irgendwo dazwischen noch etwas, versch. Anfragen laufen.

21-22.6. Slovakiaring,

26-27.7. Oschersleben Prinzenpark

02-03.8. Wir hoffen auf Red Bull

13-14.9. Most

27-28.9. Frohburg, endgültige Terminbestätigung fehlt noch

Wie immer bitte nicht festnageln.

Weiterhin gilt die Möglichkeit bei einer Veranstaltung mit 98 db anzutreten. das bedeutet nicht bei der technischen Abnahme irgendetwas hinzubasteln. Gemsessen wir auf der Strecke, 2 Verwarnungen dann Ausschluss aus der Veranstaltung. Wir hatten es bereits daß viele wegen 2 Teams die permanenet zu laut waren  sich alle anderen zurücknehmen mussten. Also sich jetzt um vernünftige Schalldämpfer mit db-Killer Kümmern. z.B. SR-Racing (siehe Links)

Ciao Euer Team Trophy


vorläufige Startnummernliste, F2 World Title
21.11.2013 - 08:08

Hallo,

hier auf mehrfachen Wunsch die vorläufige Startnummernliste. Selbstverständlich kann da noch jongliert werden. Alle Nummern die nicht aufgeführt sind,sind weiterhin verfügbar. Das ist keine Starterliste und benötigt keine zu diskutierende Spekulationen

Nr. Fahrer/Beifahrer Land F1 F2
1 Knapton/Roick GB/D x  
2 Rösinger/Kolloch D/D   x
3 Gall/Crome D/D x  
4 Bachmaier/Klinglmayr A/A   x
5 Bereuter/ CH/ x  
6 Baert/Schreuder B/NL x  
7 Schwegler/Steinert D/D   x
8 Joosen/Wiyngaards NL/NL x  
9 Kirst/Damaschke D/D   x
10        
11 Kimeswenger/Billich A/A x  
14 Stippel/Deutschmann D/D   x
15 Wirth/Görlich D/D  

x

 

21 Vogl/Moser A/A   x
22 Baur/Baur CH/CH   x
24 Crome/Crome D/D x  
25 Freund/Polchow D/D   x
27 Hummel/Pahl D/D    
30 Siegel/Siegel A/A   x
31        
32 Ritzer/Ritzer NL/NL x  
35 Huber/Schneider D/D   x
36 Brunner/Hubacek A/A x  
40 Pickl/Pickl D/D   x
42 Genieser/Genieser D/D   x
47 Gasche/Brechtbühl CH/CH x  
49 Lauß/Wurm A/A x  
50 Winter/Röder D/D   x
55 Schramm/Brunner D/D x  
56 Steiner/Kristler CH/CH x  
62 Glöden/Werner D/D   x
64 Szczepanski/Möller D/D    
69 Böse/Steinbach D/D x  
70 Leeman/Leemann CH/CH x  
72 Damaschke/Sabaschus D/D   x
96 Marklin/Marklin D/D   x
88 Gierlinger/Ggierlinger D/D x  
99 Hopfensperger/ D/D x  

 

Seit gestern ist es offiziell. Es wird 2014 einen " F2 World Titel"  unter offizieller FIM Hoheit ausgefahren. Dies soll an einem Wochenende geschehen. Wann und wo ist noch völlig offen, nur das es stattfinden wird ist fest. (gegen Ende der Saison auf jeden Fall deutlich nach der TT) Mehr wenn es mehr gibt.

Ciao Euer Team Trophy


Leder und Stiefel, Dinge für 2014
19.11.2013 - 08:13
Aus gegebenen Anlass der Hinweis -> auch in Bezug auf deren Lieferzeit.
Wer für die kommende Saison neue Daytona-Stiefel benötigt (auch verschiedene Ausführungen für Fahrer und Beifahrer sowie verschiedene Farbwünsche lieferbar), sollte sich rechtzeitig an Andy Kolloch wenden. Er bietet auch den Service einer Reparatur für die bei ihm gekauften Stiefel.
Das Gleiche gilt auch für neue Rennkombis.
Wer eine sehr gute, von uns getestete, auf Maß angefertigte, mit allen persönlichen Wünschen kombinierbare und auch preiswerte Lederkombi benötigt, wendet sich bitte rechtzeitig an  Andy Kolloch.
Telefon: +491711931585 oder noch besser Email: a.kolloch@web.de
 
Noch gibt es die eine oder andere permanenet Startnummer zu vergeben. Tauschen ist hinterher immer schwierig, da müssen dann zwei mitspielen. Also Nummer reservieren.
 
 
Wir hoffen am Wochenende mit ersten festen Terminen rüberzukommen.
 
Ciao Euer Team Trophy

erste Termintrends
10.11.2013 - 16:34

Hallo,

alles was jetzt kommt sind Trends, Dinge die sich abzeichnen. Bitte nagelt uns nicht darauf fest:

1)    26-27.4.2014

2)

3)    13-15.6.2014

4)    Oschersleben

5)   26-27.7. oder 2-3.8.2014

6)

7)   27-28.9.2014

Aus den folgenden Strecken versuchen wir ein interessantes 2014 zu gestalten:

Oschersleben, Frohburg, Red Bull Ring, Schleiz, Dahlemer Binz, Lausitzring, Zolder.Slowakiaring, Most.

Mehr sobald es mehr gibt, das kann dann täglich sein. Auf jeden Fall sind wir dran.

ciao Euer Team Trophy


News 2014
28.10.2013 - 19:57

Hallo.

nein fertige Termine haben wir noch nicht, aber erste Dinge zeichnen sich ab.

Schalldämpfer / Auspuffanlagen: evt. fahren wie auf Strecken bei denen die 98db Grenze eingehalten werden muss. Das dieses möglich ist haben die meisten von uns schon bewiesen. Alle anderen bitte drum kümmern. Gerne bietet Ralf Unfried mal eine Testmessung beim ersten Rennen an, um mal eine Richtung zu bestimmen.

Reifenservice: Wir alle schätzen den Service auf den Trophy Rennen von Harald Endeveld (e-mail und webseite bei den Links). Das ist für ihn aber nur möglich wenn er auch Reifen verkauft. Bitte bedenkt, wenn ihr versucht irgendwo den letzten Cent zu sparen, ob das nicht mal nach hinten losgeht, wenn plötzlich niemend mehr im Fahrerlager ist der einen Reifen auf- oder umziehen kann. Bitte bei der Bestellung für 2014 berücksichtigen. Harald wird aller Vorrausicht auch wieder in Vale de Vienne sein.

Kalender 2014: Noch hat Carlo eine kleine Restmenge unserer Kalender 2014. Dem einen oder anderen Gaststarter aus 2013 ist vielleicht gar nicht klar, daß auch sein Team mit einem eigenen Foto berücksichtigt wurde. Nachfragen und bestellen. € 5.- pro Stück plus Versand

Dauerstartnummern: Bitte bei Eckart rückmelden bezüglich eurer Nummern.

Ciao Carlo & Eckart


Int. Sidecar Trophy 2014 / Dauerstartnummern
16.10.2013 - 07:34

Hallo, jetzt gehts los.

Für 2014 planen wir erneut 7 Rennwochenenden. Unser Ziel ist wieder 3 Rennläufe pro Wochenende anbieten zu können. Ob der Superspirnt ein Qualirennen wird, hängt wie immer von der Anzahl der teilnehmenden Teams ab. das Systhem ist fair und hat sich in den letzten 4 Jahren bewährt. Weiterhin sehen wir uns im F1 Bereich als Nachwuchsserie im F2 / 600 Bereich offen für alle.

Es wird zwei eigenständige Wertungen geben: Sidecar Trophy 1000,   Sidecar Trophy 600. Zur Siegerehrung kommen die ersten drei Teamns jeder Klasse / Wertung.

Ab sofort können die Dauerstartnummern für die Saiosn 2014 reserviert werden. Natürlich berücksichtigen wir die Nummern aus dieser Saison unserer Teams. Die Top Ten aus 2013 bitten wir ihre einstelligen Nummern zu verwenden. dann hat auch der Zuschauer was davon: 1 Knapton, 2 Rösinger, 3 Gall, 4 Bachmaier, 5 Bereuter, 6 Baert, 7 Schwegler,      8 Joosen, 9 Kirst. Wir bitten jedes Teams ihre Wunschnummer zeitnah per mail an Eckart zu schicken, damit wir etwas Übersicht haben. Das ist keine Einschreibung und verpflichtet zu gar nichts. Danke.

Sobald wir einzelne Termine fest bestätigen können, werden wir dies hier tun. Wir warten nicht bis der gesamt Kalender fertig ist, sondern sobald es etwas  gibt, erfahrt ihr es hier. Wir wissen um Urlaubsplanung etc.

Für die Gestaltung eurer Verkleidung: Startnummern: 1000ccm Fahrzeuge: weißes Feld, schwarze Nummern,               600ccm Fahrzeuge rotes Feld, weiße Nummern. F600 Fahrzeuge wie immer willkommen.

Das wäre es fürs erste. Ciao Euer Team Trophy


Beifahrer 2014
12.10.2013 - 08:21

Hallo,

auf Grund der vorkommnisse bezüglich wilden Beifahrerwechsels an manchen Veranstaltungen werden wir bei jedem Rennen von jedem Teilnehmer mindestens eine gültige C-Lizenz verlangen. Es kann nicht sein, daß es bis zu 3 Beifahrer pro Team pro Wochenende gibt und diese dann wild gewechselt werden. Wer sich entschließt als Beifahrer Rennsport zu betreiben, sollte auch so weit montiviert sein, dafür eine Lizenz zu lösen.

Die Warnwestenregelung in Frphburg hat super funktioniert, wer will kann dies als Neuling auch für andere Trainings und Veranstaltungen ausweiten.

Ciao Euer Team Trophy


Ralf Unfried
06.10.2013 - 10:43

Hi,

ja vergessen habe ich es. Sorry. Deshalb hier nochmals offiziell: Vielen dank Ralf!!!. Denn Ralf ist ein wichtiges Mitglied aus der zweiten Reihe, ohne die bei uns in der Trophy nix läuft.

Ralf hat sich um die technische Abnahme der Gespanne gekümmert (mit Maggus im Schlepp als Helmexperten). Wenn das erledigt war, und da waren beide sehr gewissenhaft und korrekt, hat er jedem Team mit Rat und Tat zur Seite gestanden.

Ciao Euer Team Trophy


Winterparty Sidecar Trophy
02.10.2013 - 08:01

Hallo an Alle,

die einen sind noch nicht mal fertig da haben wir schon den ersten Termin. Wir würdenn sagen mal vorab, da es ja noch ein wenig hin ist. Vielen Dank an das team Siegel. Wir könnens kaum erwarten.


Hallo zusammen,

anbei Termin und Übernächtigungsmöglichkeiten für Winterparty

Termin: 01.02.2014

Wo:
Gasthof Boubenicek
Niederspaching 8
4730 Waizenkirchen

http/www.wirtinspaching.at


Eintreffen: ab 13:00 oder nach Absprache
Nachmittagsprogramm: ab 15:00
Rückfragen wenn nötig: Wimmer Gerhard
+43664 9606015
gerhard.wimmer@maschinenring.at
Übernachtungsmöglichkeiten:
Stellplätze für Wohnmobile vorhanden (mit Strom)

Zimmer bitte selber buchen:


Familie Froßdorfer
A-4730 Waizenkirchen, Waikhartsberg 1
Telefon: +43 72 77 / 22 43 •
E-Mail: frossdorfer@a1.net

http/www.gutwaikhartsberg.at


9 Zimmer ca. 20 Personen
Preis je. Person € 35,00 inkl. Frühstück


Gasthof Wasner
4762 St. Willibald
Telefon: +43 7762/2814
E-Mail: peter.wasner@aon.at

http/www.wasner.at.tf


9 Zimmer ca. 20 Personen
Preis je. Person € 35,00 inkl. Frühstück


Berghamer's Gasthof Hotel zum Goldenen Hirsch
Marktpl 25
4724 Neukirchen am Walde
Telefon: +43 7278 3248
E-Mail: info@berghamer.at
www.berghamer.a
14 Zimmer
Preis Pro. Person € 40,00 inkl. Frühstück
Lg
Gerhard
SIWI Team


Sidecar Trophy 2013
29.09.2013 - 10:39

Hallo,

jetzt kommt die große Dankesorgie, aber das muss sein.

danke an alle Teams die in der Trophy 2013 teilgenommen haben. Ohne Teams geht nix, das sehen wir an anderer Stelle. Danke daß ihr für alle, auch die unpopulären, Entscheidungen, Verständnis gezeigt habt. Vielen Dank an Markus Schwegler, Eric Steinert die uns in PDF und Excel Fragen zur Seite stehen. Das ist wichtig auch wenn man das nich auf den ersten Blick sieht. Danke an alle 7 Pokalsponsoren: Luis Christen, Rudi Schmied, David Baydar, Horst Meise (hat schon für 2014 reserviert) Brauerei Schönram, Advanced Unibyte und Motorsport Königswartha ( schon wieder die Schwegler-Fritze-Uwe-Hagen-Gretel--Truppe) Das sind Dinge die wirklich helfen. Danke an Chris der oft genug das Fahrerlager auf "der anderen Seite" bewacht hat. Danke an all die Bier und Würstchenspenden die die Wochenenden so lebenswert gemacht haben. Danke an Beate und Vossy für den Tag-und Nachtservice. Hey Tanzmariechen, danke für den heißen Auftritt in Oschersleben. Die schönen Bilder verdanken wir der Siegel Truppe und Nadine ( sie war es auch die jedem Team bei der Siegerehrung etwas persöhnliches mit beigefügt hatte. Ging etwas unter bei dem Trubel.) Auch bei den Veranstaltern wollen wir uns bedanken. Sie haben uns fair behandelt und tolle Rennen ermöglicht. Jetzt vielen vielen dank an alle die wir vergessen haben.ups die Meike die uns immer den Kalender macht z.B.Vegessen haben wir euch nicht, nur die Zusammenhänge sind uns kurzzeitg entfallen. Nein Konni habe ich nicht vergessen und mich schon mehrfach persöhnlich bedankt.

Für uns hat 2014 schon begonnen, erste und zweite Gespräche mit Veranstaltern laufen schon. Wir werden hier mit der Zuteilung der Dauerstartnummern für 2014 bald beginnen. Wie immer würden wir gerne den Top Ten Teams der Meisterschaft ihre einstellige Nummer verteilen. Bitte mal darüber nachdenken. Wir warten auf Neuigkeiten von der Trophy Winterparty beim Team Siegel. Ach ja, wer seine Lizenzen in Frohburg vergessen hat, die liegen jetzt gesammelt in Trier. Wer sie direkt braucht bei Eckart nachfragen, ansonsten verteilen wir sie wenn wir uns sehen. Weg kommen sie jedenfalls nicht.

So das wars fürs erste.

euch eine schöne Zeit. Allen die noch mal fahren alles Gute und viel Erfolg.

Ciao Carlo und Eckart


Sprintrennen onboard
25.09.2013 - 16:56

Hi

eine wirklich heiße Sache:

http://www.youtube.com/watch?v=jVLFoqMHTAo&feature=em-upload_owner&hd=1

ciao Euer Team Trophy


Rennbericht Frohburg
24.09.2013 - 19:34

Rennbericht Int. Sidecar Trophy 2013, Frohburg

 

Auch wenn die Frage des Gesamtmeisters (Ken Knapton/Enrico Roick) sowie die Frage des Trophy 600 Meisters (Eckart Rösinger/Andy Kolloch) bereits vorzeitig geklärt waren, gab es noch einiges beim Finale zu gewinnen bzw. zu verlieren. Der Vizetitel in beiden Klassements war u.A. noch zu vergeben. Pokalpartner für diese Veranstaltung, wie schon im letzten Jahr, war die Mannschaft des Motorsport Königswartha e.V.

Training:

Der superschnelle Straßenkurs hat es in sich, vor allem wenn es feucht ist. Das erste Training wurde von Rösinger/Kolloch dominiert, die wohl als einzige der  teils feuchten teils abtrocknenden Strecke positives abgewinnen konnten. Mit 5,4 Sekunden Abstand zum zweitplatzierten Team Wirth/Görlich bewiesen die Beiden ihre Extraklasse bei diesen Bedingungen, und das mit ungeschnittenen Slickreifen. Nach dem zweiten Training hatte sich die Sache allerdings wieder normalisiert. Seriensieger und Gesamtmeister Knapton/Roick auf der Pole Position. Dahinter Gall/Crome auf ihrem Experimental F600 Gespann. Rösinger/Kolloch komplettierten als Drittplatzierte die erste Startreihe. Auf Platz 4 Bachmaier/Klinglmayr die es gemeinsam mit Gall/Crome auf die jeweiligen Vizetitel abgesehen haben.  Es sollte zwischen den Beiden zum Showdown kommen. Platz 5 ging an die Paarung Schwegler/Steinert vor Winter/Röder. Erst auf Platz 7 das zweite F1 Gespann in der Wertung mit Baert/Schreuder vor Hummel/Pahl die ihr DMR Gespann beherzt um den Kurs trieben. Insgesamt qualifizierten sich alle 22 anwesende n Gespann Teams. Mehr lässt das Streckenprotokoll nicht zu, auch wenn die Nachfrage für diese Veranstaltung  besonders  groß war, und einigen Teams eine Absage mit großem Bedauern durch die Koordination der Sidecar-Trophy ausgesprochen werden musste. Am Abend gab das Team Crome seinen Trophy-Einstand mit Würstchen und Bier. Alle anwesenden  Teams folgten der Einladung.  Bis spät in die Nacht wurde gefeiert und gefachsimpelt.

Rennen 1: 6 Runden

Zu den Rennen am Sonntag war die Strecke vollständig abgetrocknet. Am besten vom Start weg kamen Gall/Crome direkt gefolgt von Bachmaier/Klinglmayr. Rösinger/Kolloch auf Platz drei. Die Meister 2013 benötigten allerdings nur eine halbe Runde um sich an die Spitze des Feldes zu setzen. Bis ins Ziel fuhren Knapton/Roick einen Vorsprung von über 15 Sekunden heraus. Dahinter allerdings steppte der Bär. Keine Runde in der nicht mindestens zweimal die Position von Gall/Crome und Bachmaier/Klingmayr wechselte. Mit teilweise haarsträubenden Manövern und Ausbremsattacken lieferten sich die beiden ein beinhartes Duell. Rösinger/Kolloch hielten etwas Abstand, beobachteten das Geschehen und warteten auf ihre Chance. Ende der vierten Runde ging Bachmaier sehr optimistisch spät auf die Bremse. Gall/Crome wollten bereits einlenken als das rutschende LCR Gespann der Österreicher sie rammte und in einen Dreher zwang. Rösinger/Kolloch bedankten sich artig fuhren an den Havarierten vorbei und übernahmen Platz zwei. Bachmaier/Klinglmayr schafften es allerdings sich sofort auf die Verfolgung zu machen um schon in der folgenden Runde erneut Platz 2 von Rösinger/Kolloch zu übernehmen. Gall/Crome hatten Pech und konnten sich nur auf Platz 11 in das vorbeiziehende Feld einreihen und beendeten auch auf dieser Position  das Sprintrennen. Platz vier ging an Barett/Schleuder der fast noch den letzten Podest Rang von Rösinger/Kolloch einnehmen konnte. Platz fünf, nur eine Sekunde hinter Baert/Schreuder, die Mannschaft vom  Motorsport Königswartha e.V. Schwegler/Steinert. Nur zwei  Zehntelsekunden dahinter Felix Bereuter mit Aushilfsbeifahrer Robin van Halder aus den Niederlande. Bereuter ist in Frohburg immer gut für Podestplätze, die Strecke liegt dem Eidgenossen. Platz 7 für Wirth/Görlich die ihre gute Trainingsleistung bestätigten. Mit einem weiteren Top-Ten Resultat als Zehnte  die Eidgenossen Gasche/Brechbühl.  Das erste Mal 2013 im Ziel eines Sidecar Trophy Rennens Herbert Vogl mit Valentin Marklin im Boot. Valentin startet nächstes Jahr an der Seite des Vaters ebenfalls auf einem F2 Gespann. Beide wurden ein Opfer der Überbelegung des Starterfeldes. So kam wenigsten Beifahrer Valentin als aktiver in den Genuss des letzten deutschen Straßenkurses. Rainer und Tanja Crome haderten mit ihrem blitzsauber reparieren Carbon Windle Gespann mit der Strecke. Pech im Training hatten die beiden genug. So fehlten die nötigen Trainingsrunden um sich vollständig mit den schnellen Passagen anzufreunden. Platz 19 an die Lokalmatadoren aus Frohburg Böse/Steinbach auf ihrem RSR Gespann. Auch wenn man die Strecke jeden Tag mit dem Auto abfährt, die Position und die Geschwindigkeit eines Renngespanns sind doch völlig unterschiedlich und nicht übertragbar. Wie bei allen Rennen 2013 im Ziel „Mister Zuverlässig“ Günther Glöden mit Steffen Werner im Boot ihrer LCR Honda.  Mit Achim Freund und Sven Polchow als 22 beendeten alle gestarteten Teams das Rennen in Wertung.

Rennen 2: 12 Runden

Erneut hatten Gall/Crome vor Bachmaier/Klingmayr den besten Start. Erneut benötigten Knapton/Roick nicht eine Runde um sich nach verhaltenen und übersichtlichen Start an die Spitze des Feldes zu begeben. Mit ihrem 15 Sieg im 17 Rennen bestätigen die Beiden einmal mehr ihre Extraklasse. Zwischen Gall/Crome und Bachmaier/Klinglmayr ging das rennen etwas verhaltener zu. Nach einigen Positionswechsel blieb Gall auf Platz 3 und studierte Bachmaiers Fahrstil. Kurz vor rennende setze er zu dem entscheidenden Überholmanöver an, zog vorbei und setzte sich direkt um 1 Sekunde ab. Platz 2 waren Gall/Crome nicht mehr zu nehmen. Damit belegten sich auch sowohl in der Gesamtwertung wie auch bei den 600ern den zweiten Endrang. Rösinger/Kolloch belegten hinter Bachmaier/Klinglmayr Platz vier. Diesen mussten sie sich hart von Baert/Schreuder zurückerobern die zwischenzeitlich 2 Sekunden vor den Beiden lagen. Den Zuschauern haben die fair ausgetragenen Ausbrems- und Beschleunigungsmanövern jedenfalls gefallen. Wirth/Görlich auf Platz 6 vor Schwegler/Steinert. Von zwischenzeitlich bis auf Platz 2 vorgefahren mussten sich Bereuter/Halder der Technik beugen. Ein Motorschaden ließ die Beiden bis auf Platz 8 zurückfallen. Mit  einer weiteren beherzter Fahrt von Hummel/Pahl endete sie das letzte Rennen der Saison  für die beiden sympathischen Cottbusser auf Platz 9. Dahinter die Niederländer Joosen/Wijngaards. Norbert Kirst fuhr diese rennen mit Sohn Sören und beendete es auf Platz 12, vor Großvater und Enkel, Claus und Sascha Pickl auf ihrem DMR Gespann. Christina „Freddy“ Siegel mit Bruder Ewald konnten knapp Vogl/Marklin hinter sich halten und wurden mit Platz 14 mit weiteren Meisterschaftspunkten belohnt. Platz 16 für das Ehepaar  Rainer und Tanja Crome vor Glöden/Werner. Pech hatten die Frohburger  Böse/Steinbach. Die noch nicht optimale Sitzposition des Fahrers ließen dessen Fuß einschlafen. An ein Weiterfahren war nicht zu denken. Durch technischen Defekt mussten auch Stippel/Deutschmann, Winter/Röder sowie Damaschke/Sabaschus vorzeitig die Segel streichen.

Mit Ken Knapton und Enrico Roick hat die Internationale Sidecar Trophy ein würdiges Meisterteam 2013. Für den Briten Knapton ist dies nach 2011 bereits der zweite Meistertitel in dieser Serie. Für Enrico Roick der erste Titel überhaupt. Gratulation den beiden.

 

Hier noch der Speedweek Link.

http://www.speedweek.com/sidecartrophy/news/45349/Frohburg-KnaptonRoick-bestaetigen-Extraklasse.html

Danke an Nadine für die tollen Bilder!!!


Frohburg
23.09.2013 - 15:40

Ein tolles Wochenende mit einem tollen Saisonausklang. ja es ist schon wieder vorbei. Alle Ergebnisse und Punkteendtsände sind online.Bilder und Rennbericht in Kürze.

Danke an alle die zu dem Gelingen dieser tollen Saison beigetragen haben. Wer noch Kalender will, diese bei Carlo bestellen. Noch ist ein kleiner Rest vorhanden.

Bezüglich der Winterparty beim Team Siegel geben wir euch rechtzeitig Bescheit.

Ja das war 2013.

ciao bis in Kürze: euer Team Trophy


Frohburg aktuell
17.09.2013 - 20:15

Hallo,

so bald geht es zum letzten Rennwochenende der Saison 2013. Wie auch in den Jahren davor sind wir wieder in der Lage allen Teams die die volle Saison bestritten haben ein Treuegeld auszuzahlen. Darauf, wie auch auf die seit 4 Jahren gleichbleibenden Nenngelder, sind wir ein wenig stolz. Das soll auch unser Ziel für die neue Saison sein.

In Frohburg sind die neuen 2014 Kalender erhältlich. Es sind so gut wie alle Teilnehmer 2013 berücksichtigt. die genaue aufstellung etwas weiter unten in den News.   5.- Euro pro Stück, auch das ist gleich geblieben. Wer nicht in Frohburg ist, Bestellungen bei Carlo abgeben. (kommt natürlich Versand dazu)

Pokalsponsor in Frohburg ist wieder der Motorsport Königswartha e.V. Danke an die gesamte Truppe, und an alle die zum Gelingen der bis jetzt wirklich tollen Saison beigetragen hat.

Samstagabend dgibt das Team Crome im Fahrerlager ihren Einstand mit Würstchen und Bier...hmm.

Sonntag Wahlen: Danke daß ihr die Trophy gewählt habt. Sorry an alle Teams die wir für Frohburg nicht berücksichtigen konnten. Es brennt uns in der Seele, aber die Strecke gibt leider nicht mehr her. 

Nochmals der aufruf sich im Fahrerlager platzsparend aufzustellen. Wir sind auf einem Strassenkurs, also auch etwas Rücksicht beim Strom.

Bis Freitag euer Team Trophy


Newcomer in Frohburg
12.09.2013 - 08:26

Hallo,

in Absprache mit dem Veranstalter werden wir die Teams, die das erste mal in Frohburg sind mit einer gelben Warnweste ausstatten: Das ist eine sichere Vorgehenseweise die wir sehr begrüßen:

21 Vogl, 24 Crome, 25 Freund, 47 Gasche, 55 Schramm, 62 Glöden, 69 Böse

Ciao Euer Team Trophy


Speedweek Link / Sachsenring
10.09.2013 - 22:41

Hier der Link von Andreas Gemeinhard von Speedweek.de

http://www.speedweek.com/sidecartrophy/news/180/neuigkeiten.html


nach Frohburg
09.09.2013 - 10:45

Hallo,

wem die Trophy Saison noch nicht gelangt hat hier noch was:

Sidecar Festival in Lydden Hill, England. 12-13.10.2013

Ablauf: Samstag 10 Minuten Training, 2 Rennen, Sonntags das selbe ggf. noch ein weiteres Einladungsrennen.

Samstag Abend ein Abend mit Engländern... Lydden Hill liegt unmittelbar bei Dover (ca. 8 km), also keine lange Fahrt durch England. Die Strecke ist kurz, aber selektiv. halt Racing in England.(F2 bnötigen eine seperate Handbremse).Mehr darüber bei "Steven English" siehe Links

Wem es dann immer noch nicht langt... das Team Siegel möchte im Winter die Trophy Party ausrichten. Wir werfen das hier mal so in den Ring. Ihr könnt Christian "Freddy" Siegel in Frohburg nach Plänen und Ideeen ansprechen.

Ciao Euer Team Trophy


Frohburg
02.09.2013 - 12:55

Hallo,

alle die das erste mal in Frohburg sind: Das Fahrerlager ist oberhalb des Fahrerlagers der Solo Teams. so können wir ohne Bordstein auf die Strecke. Wer Eckart nicht gesehen hat ist falsch. Da der uns zur Verfügung gestellte Platz realtiv klein ist, bitte schon in der Vorplanung enges Stellen einrechnen. Zutritt ab Freitag morgen. Danke.

Hier ein interner Hinweis des Team Crome:

Unser Team möchte sich in Frohburg am Samstagabend mit einem kleinen Umtrunk + Snack (Bockwurscht und Bier) für die gute Aufnahme in der Trophy bedanken. Eingeladen sind dann natürlich alle Teams welche in Frohburg vor Ort sind.  

Nehmen wir doch gerne an.

Die Siegerehrung der Meisterschaft findet nach dem Rennen und deren Siegerehrung in unserem Fahrerlagerbereich statt. Wir bitten alle dort anwesend zu sein.

der vorläufige Zeitplan ist als PDF angeheftet. Beide Trainings samstag, beide Rennen sonntags. Die technische Abnahme war bisher immer in unserem Fahrerlagerbereich, daran arbeiten wir auch dieses Jahr wieder. Papiere, Transponder und Helme im unteren Bereich.

Das Pokalpaket für Frohburg übernimmt : Motorsport Königswartha e.V. Das ist die Fritze, Uwe, Hagen, Gretel und Truppe nebst Anhang. Danke.

Ciao Euer Team Trophy



Starterliste Frohburg
27.08.2013 - 12:40

Hallo,

hier die Starterliste für Frohburg. Auf Grund der begrenzten Teilnehmerzahlen bitte ich alle Teams die Absagen müssen, dies frühestmöglich zu tun. Das nächste mal könntet ihr auf Reserve stehen. Alle Teams die vorläufig auf Reserve stehen, die Nennung schicken, aber noch nichts bezahlen.

Kalendervorbestellung bei Carlo nicht vergessen. €uro 5.- pro Stück wie gehabt.  Diese wird es in Frohburg geben.

1 Rösinger/Kolloch
2 Bachmaier/Klinglmayr
6 Gall/Crome
8 Schwegler/Steinert
9 Baert/Schreuder